Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

02.07.2003 14:52 Zitieren Zitieren

Michaela
Pointer-User

02.07.2003 14:52 Zitieren Zitieren

Busen

Hi! Ich habe ein rießen Problem es geht um meinen Busen. Ich gehe in die 4 Klasse Gymnasium, bin also 14, habe aber noch immer keinen Busen wie alle anderen meines Alters. Gibt es Mitteln um den Busen zum wachsen zu bringen??? Und bitte antworten sie mir nicht, dass die Pubertät bei manchen früher und bei anderen später kommt und das ich mir nichts draus machen soll- diese Antwort hab ich schon viel zu oft bekommen sie hilft mir nicht weiter, ich werde von den Klassenkammeraden nach solch einer Antwort bestimmt weiter gehänselt. Ich bitte sie mir zu helfen! Michaela

02.07.2003 17:34 Zitieren Zitieren

Nanu
Gast

02.07.2003 17:34 Zitieren Zitieren

Hi Michaela!

Natürlich helfen dir solche Standartantworten nicht, aber es ändert nichts daran, dass sie richtig sind. Im übrigen kenne ich dein Problem. Mein Busen fing auch erst mit 14/15 an zu wachsen. Allerdings hab ich mir da nie groß gedanken drum gemacht.
Wenn du wegen deiner fehlenden Oberweite von Klassenkameraden (ich nehme an Jungs?) gehänselt wirst, dann ist das sicherlich schwer für dich. Auch ich wurde Jahrelang gemobbt - allerdings aus anderen Gründen. Aber bist du sicher, dass du deswegen gleich Medikamente/ Hormone nehmen willst? Hormone beeinflussen nun mal nicht nur das Wachstum der Brust sondern deinen ganzen Körper. Wenn es die Jungs in deiner Klasse sind, die dich hänseln, wie wärs du schummelst ein wenig auf "gesündere" Art? Du könntest dir ja einen kleinen BH anziehen und den ausstopfen. Natürlich darfst du da nicht zu viel auf einmal machen, sonst merkt es jeder und dann sind die Lästereien erst recht groß. Deine Kleidung musst du halt so wählen, dass keiner den Schwindel bemerkt.

Liebe Grüße,
Nanu

03.07.2003 14:01 Zitieren Zitieren

Michaela
Pointer-User

03.07.2003 14:01 Zitieren Zitieren

Danke Nanu das du mir geantwortet hast! Das mit den Ausstopfen ist ja eine gute Idee , da gibt es bloß ein kleines Problem : wenn ich ausstopfen würde, würden die Mädchen , mit denen ich zusammen den Sportunterricht verbringe, doch sofort in der Umkleidekabiene merken. Ich weiß ihr werdet das jetzt als ein klitzekleines Problem empfinden, doch wie kann ich es lösen. Außerdem was werden meine Eltern dazu sagen, wenn ich unbedingt einen BH kaufen möchten? Sie sehen ja das ich sowas noch gar nicht brauche? Hoffe auf antwort!!!

03.07.2003 14:04 Zitieren Zitieren

nadine
Pointer-User

03.07.2003 14:04 Zitieren Zitieren

Mir geht es genauso, bin auch 14, und hab fast noch keinen busen, jedenfalls nicht genug um einen bh zu tragen, aa würde mir wahrscheinlich passen, finde aber nirgendswo einen! das mit den hänseleien ist bei mir gott sei dank nicht, da es mehrere in meiner klasse gibt die noch nicht soo stark entwickelt sind. die jungs in deiner klasse haben einfach probleme mit sich selbst, sonst würden sie sowas nicht tun!!

was mich mehr beunruhigt ist, dass ich allerdings schon meine tage hab, müsste dann nicht auch der busen mehr wachsen??

MfG Nadine

05.07.2003 18:28 Zitieren Zitieren

Melly
Gast

05.07.2003 18:28 Zitieren Zitieren

Mein Busen fing mitte 13 an zu wachsen, also die Brustwarzen wurden größer, jetzt habe ich 70/75A. Ich trage aber einen Push-up um sie etwas größer aussehen zu lassen. Kauf dir doch so einen und tu ein bisschen watte rein falls der immer noch nicht passt. Glaub mir, irgendwann kriegt jeder mal Busen. Also ach dir keine Sorgen, meine Freundin hat noch gar nix und ist 15.

07.07.2003 15:57 Zitieren Zitieren

Nanunana
Gast

07.07.2003 15:57 Zitieren Zitieren

Nadine um auf deine Frage zu antworten:
Meine Freundin hat auch schon ihre Tage und hat noch kein bisschen Busen.Und bei mir ist es genau umgekehrt.

08.07.2003 03:39 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

08.07.2003 03:39 Zitieren Zitieren

Liebe Michaela, aus den Antworten der anderen kannst du sehen, dass du keineswegs ein Ausnahmefall bist mit deiner zur Zeit noch flachen Brust. Es gibt wirklich keine Methode, um dein Brustwachstum zu beschleunigen. Die Hormonmengen, die dazu noetig waeren, wuerde dir kein verantwortungsbewusster Arzt verschreiben. Hormone greifen ja nicht nur an einer einzigen Stelle ein, sondern wirken sich auf den ganzen Koerper aus. Daher ist in modernen Antbabypillen auch nur die geringstmoegliche Hormonmenge enthalten, die zur Empfaengnisverhuetung noetig ist.
Die Methode der Wahl, um der Oberweite ein wenig nachzuhelfen ohne dass es unnatuerlich aussieht - oder dumm auffaellt - ist, wie andere schon erwaehnt haben, ein Push-up BH, der wattiert ist. Viele Maedchen tragen so einen leicht ausgepolsterten BH, darueber lacht bestimmt niemand. Und die dummen Bemerkungen von Jungen solltest du dir nicht zu Herzen nehmen, wer im Glashaus sitzt (bei deinen maennlichen Altersgenossen ist die Penisgroesse ein ganz heisses Eisen) sollte nicht mit Steinen werfen...
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

23.07.2003 11:40 Zitieren Zitieren

babsi
Pointer-User

23.07.2003 11:40 Zitieren Zitieren

Also ich bina uch 15 und habe kaum Busen. Ich meine die Warzen sind schon entwickelt aber es fehlt nochd as Gewebe. Meinen Freund dtört es zwar nicht wirklich, aber mich. Es ist zb sehr schwer, kleider zu finden oder blusen, die für mädhcne mit wenig/keiner oberweite geschnitten sind. Oder bikinis. Und vorallem finde ich es nicht so ästhetisch,wenn nichts da ist. Mich belastet es sehr, mittlerweile geht es mit eientlich ehs chon besser.Ich war auchs chon beim Arzt und der hat gemeintd ass man da auch nichst amchen könne. In einem Monat oder so werde ich wahrscheinlich anfangen die Pille zu nehmen, ich hoffe das bewirkt auch etwas.

Ich habe noch eine Frage: was für extreme bedingungen, ernährungsweisen oder evt. psychisce porbleme könenn das Wachstum beeinträchtigen? Gibt es da etwas oder lässt sich der hormonsüpiegel nicht von solchen dingen beeinflussen?

Danke für die Antworten ich hoffe ihr fühlt euch jetzt auch besser wenn ihr wisst dass es andere mädls gibt die genausolche porbleme haben wie ihr.

Babsi

25.07.2003 01:55 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

25.07.2003 01:55 Zitieren Zitieren

Liebe Babsi, das Einzige, was ausser der genetischen Veranlagung das Brustwachstum eines Maedchens einschneidend beeinflussen kann, ist eine koerperliche Erkrankung, die massiv in den Hormonhaushalt eingreift. Eine solche Stoerung kann leider auch kuenstlich hervorgerufen werden: durch anhaltendes Hungern. Eine unbehandelte Magersucht fuehrt durch den langandauernden Mangel an Naehrstoffen, Vitaminen und Mineralien dazu, dass der Koerper nicht nur nichts mehr wachsen laesst, sondern auch das vorhandene Gewebe langsam aufzehrt.
Wenn diese Mangelernaehrung in den entscheidenden Entwicklungsjahren der Pubertaet lange genug dauert, kann der Entwicklungsstop auch dann nicht mehr ausgeglichen werden, wenn das betroffene Maedchen wieder normal isst. Eine 25-Jaehrige kann dann unter Umstaenden aussehen wie eine Neunjaehrige, viel zu klein fuer ihr Alter und ohne jede weibliche Rundung.
Wenn du dich aber normal ernaehrst und nicht aus einer Familie mit sehr kleinem Brustwachstum stammst, spricht nichts dagegen, dass dein Busen noch wachsen kann.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

03.07.2006 20:13 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

03.07.2006 20:13 Zitieren Zitieren

aber wenn man dann jetzt im sommer schwimmen gehen will...fliegt das mit der watte doch auf, oder?

 
 
>

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

17.08.2008 um 21:39
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.383

Angst um Freundin
Unregistriert

10.04.2006 um 00:46
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.191

13.07.2013 um 01:58
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

2.225

19.07.2005 um 20:20
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

819

20.12.2009 um 23:27
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

960

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung