Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

24.05.2003 16:53 Zitieren Zitieren

männlich
Gast

24.05.2003 16:53 Zitieren Zitieren

Weiße Flecken am Penis

Ich hab ihnen schon einmal geschrieben und da haben sie gesagt ich soll zu einem Arzt gehen. Das hab ich gemacht und der hat gesagt(Hausarzt) die weißen Flecken am Penis (zwischen den Po Backen) hab ich weil ich eine Pilzinfektion oda so was hab. Aber er wollte oda konnte mir nicht sagen woher das kommt wissen sie das vieleicht?? (vom Sex kann es nicht kommen, hatte noch nie)
Der Arzt hat gesagt das dauert ca. 2 Monate oda länger. Ich muss mich mit einer creme immer einschmieren 1x Täglich. geht das nicht schneller????????? Das die flecken weggehen.

28.05.2003 16:34 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

28.05.2003 16:34 Zitieren Zitieren

Lieber..., eine Pilzerkrankung im Intimbereich kann man leider auch dann bekommen, wenn man keinen Sex hatte. Hefepilze sind naemlich ein normaler Teil der Hautbesiedelung, genauso wie bestimmte Bakterien. Wenn du dir deine Haut unter einem sehr starken Mikroskop betrachten wuerdest, koenntest du sehen, dass dein Koerper pro Zentimeter Haut viele, viele Mitbewohner hat. Das hoert sich zwar etwas eklig an, ist aber ganz normal.
Eine Pilzerkrankung im Intimbereich kann aus verschiedenen Ursachen ausgeloest werden. Der Grund ist aber immer, dass aus irgendwelchen Gruenden das Gleichgewicht zwischen Pilzen und Bakterien gestoert wurde. Entweder, indem diese Hautpartien mit sehr aktiven Pilzen aus der Umgebung in Beruehrung kommen (Schwimmbad, Sex oder gemeinsames Benutzen eines Handtuchs mit jemandem, der Pilze hat). Oder, nachdem von innen heraus die Pilz/Bakterien-Balance gestoert wurde. Wenn du z. B. Antibiotika einnehmen musst, werden auch die hautbesiedelnden Bakterien mitabgetoetet oder geschwaecht. Dann gewinnen die Pilze dort die Oberhand und fangen an zu wuchern. Oder wenn du eine Infektion durchmachst und dein Immunsystem geschwaecht ist. Das kann auch durch Stress und seelischen Kummer geschehen. Dann nimmt der ph-Wert der Haut ab, das Milieu wird basisch, und die Pilzhefen freuen sich, weil sie in basischem Milieu besser gedeihen.
All dies loest Pilzwachstum aus, und das sieht auf der Haut ziemlich aehnlich aus wie im Wald und auf der Wiese, die Pilze bilden naemlich einen Ring. Auf der Haut erscheinen dann weisse oder roetliche runde Flecken, die leider oft unangenehm jucken.
Die Creme, die dir dein Arzt verschrieben hat, hilft mit Sicherheit. Aber nur, wenn du sie regelmaessig taeglich auf die befallenen Stellen auftraegst. Das Jucken verschwindet meist nach kurzer Zeit, aber anfangs kann es beim Auftragen unangenehm brennen. Bitte folge aber den Anweisungen deines Arztes und benutze die Creme lange genug. Wenn das Jucken aufhoert, heisst es naemlich noch lange nicht, dass die Pilze beseitigt sind. Das Auftragen brennt, wie schon gesagt, nur am Anfang, wenn die Stellen noch wund sind.
Danach bist du die Pilze erstmal los. Sie koennen aber bei Gelegenheit wiederkommen und muessen dann erneut mit Antipilzcreme behandelt werden. Solange die Hauterscheinungen nicht abgeklungen sind, sind sie ansteckend, daher musst du deine Unterwaesche taeglich wechseln und auf jeden Fall mit 60 Grad waschen.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

16.06.2003 12:28 Zitieren Zitieren

männlich
Gast

16.06.2003 12:28 Zitieren Zitieren

die Pilze (weiße Flecken) jucken nicht oder haben auch nie geluckt. Ist das gut oder schlecht??
Ich trage die Creme auf aber das brennt nicht, Hilft die Creme trotzdem oder ist da was faul??

25.07.2003 03:16 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

25.07.2003 03:16 Zitieren Zitieren

Lieber X, ich sehe gerade, dass du noch mal geschrieben hast. Auch wenn das nun schon wieder laenger her ist, will ich dir doch antworten. Zwar machen sich sich Pilzinfektionen meistens durch Jucken bemerkbar, aber manchmal auch eben nicht. Wenn die Creme nicht brennt, bedeutet das lediglich, dass die Hautstellen noch nicht so stark von den Erregern angegriffen sind, dass sie wie "roh" reagieren.
Die antimykotische Creme (gegen Pilze) muesste eigentlich helfen, weil Pilze zum Glueck nicht, wie Bakterien, resistent gegen Medikamente werden koennen. Wenn die Diagnose deines Arztes stimmte und du die Creme vorschriftsmaessig angewendet hast, sollte deine Pilzinfektion inzwischen abgeheilt sein.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

04.08.2003 17:17 Zitieren Zitieren

männlich
Gast

04.08.2003 17:17 Zitieren Zitieren

hn ist ja schon sehr lange her aber die weiße Flecken sind nicht weggegangen. ich habe jetzt eine andere Salbe bekommen. Da steht drauf das ich die nur 2 Wochen benützten darf. naja vieleicht hilft die salbe ja. den die andere hat voll zum brennen angefangen. am anfang nicht aber wie ich die salbe länger benützt habe, wurde der hodensack voll rot und hat gebrannt.

25.08.2013 14:29 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

25.08.2013 14:29 Zitieren Zitieren

Hallo ich hab mal eine Frage : Ich habe weiße flecken die am Hoden anfangen und an der unteren seite meines penisis hinauf laufen. Zwischen Hoden und Penis ist noch ein Kreis weißer punkte der um den Penis geht . Weis nicht genau was ich machen soll Hautartzt . Oder was ist dass?

08.09.2013 20:28 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

08.09.2013 20:28 Zitieren Zitieren

Sowas habe ich auch

17.10.2013 20:07 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

17.10.2013 20:07 Zitieren Zitieren

Hallo,
Es handelt sich hier um ganz normale Talgdrüsen, die bei einigen Männern grösser und deutlicher erkennbar sind, als bei anderen.
Dies ist keine Krankheit, und bedarf daher auch keiner ärztlichen Behandlung.
LG, Dr. Karin Anderson

10.01.2015 17:49 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

10.01.2015 17:49 Zitieren Zitieren

Hallo\r\n\r\nMich betrifft diese Problem auch. Bei mir sind die Flecken auch vom Hoden bis AnFang des Penisschaft. Sie sind ca. 4-5 mm groß, häuten sich und jucken (nur) wenn ich Sie berühre. \r\n\r\nNach dem durchforschen dieser Beiträge, gehe ich nicht von einer PilzInfektion aus, da es von mir nich übertragbar ist.\r\nAber das es evtl. wie von Ihnen beschrieben, eine Talgdrüsen sein könnte, wage ich zu bezweifeln. \r\nVielleicht hilft Ihnen meine Beschreibung ja etwas mehr, um etwaige Ferndiagnosen stellen können. \r\n\r\n\r\nViele Grüße\r\n\r\nNameles

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

liebt sie mich auch
Unregistriert

10.12.2006 um 20:17
von bebbie Direkt zum letzten Beitrag springen

1

821

28.05.2003 um 16:50
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

573

08.05.2007 um 08:57
von monk Direkt zum letzten Beitrag springen

2

796

09.03.2003 um 18:07
von dani Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.094

29.12.2014 um 02:03
von Thai Direkt zum letzten Beitrag springen

17

7.460

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung