Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

27.04.2003 00:48 Zitieren Zitieren

Juliane, 17
Gast

27.04.2003 00:48 Zitieren Zitieren

Keinen Spaß am Sex

Hallo,
ich heiße Juliane und bin 17 Jahre. Mein Problem klingt im ersten Moment wahrscheinlich für viele unverständlich, vor allem für viele Männer.
Es geht darum, dass ich am Sex und am sexuellen Leben einfach irgendwie keinen Spaß finde.
Das liegt nicht daran, dass ich kaum sexuelle Erfahrungen habe oder noch nie an den richtigen geraten bin. Ich habe schon mit vielen Kerlen rumgemacht und es war auch sehr schön, ich hatte schon mit 4 Kerlen Sex und alle diese 4 Kerle waren superlieb zu mir und sind voll auf mich eingegangen und waren überhaupt nicht egoistisch im Bett. Sie wollten mir einfach nur zeigen wie schön Sex sein kann, doch es hat nicht wirklich geklappt.
Ich finde Sex total negativ, es dauert mir zu lange, es ist anstrengend usw. ... Ich finde es zum Beispiel schrecklich, wenn ich einem Jungen einen runterhole und das so lange dauert. Man liegt da, die Arme tun einem weh, man kann nicht mehr, darf aber auch nicht aufhören, weil das unfair ihm gegenüber wäre und man wartet nur auf den Moment, wann er endlich kommt. Wenn das dann soweit ist bin ich erleichtert und froh, dass ich endlich eine rauchen kann.
Ich weiß nicht warum ich so bin. Oder auch wenn ich mit einem Kerl Sex habe, dann finde ich es einerseits schon geil, aber andererseits habe ich auch keine Geduld zu warten bis der Kerl endlich kommt...
Ich finde es auch ganz schön, wenn ein Kerl mich mit der Hand befriedigt, aber dann im gleichen Moment denke ich dann, ok, jetzt macht er es bei dir, gleich musst du es bei ihm machen.... Und dann turnt mich das Ganze schon wieder ab. Es ist nicht so, dass mich mein Partner dann dazu zwingt, dass ich ihn daraufhin auch mit der Hand befriedige, aber ich fühle mich auch irgendwo verpflichtet das zu tun. Es ist im Bett ja schließlich ein geben und nehmen.
Für mich hat Sex viel mit Zwang, Ausdauer usw. zu tun und das mag ich nicht.
Ich hatte auch nie ein traumatisches Erlebnis mit Sex, ich wurde nie belästigt oder vergewaltigt.
Mein erstes Mal war auch nicht der Hit, aber die Jungs haben sich immer Mühe gegeben.
Die schönste Beziehung, die ich hatte war eine Woche im Urlaub mit einem Jungen. Wir waren zusammen, haben immer in der Disco getanzt, haben uns geküsst und das war es. Wir haben jede Nacht in einem Bett geschlafen, aber ohne irgendwelche Fummeleien. Das war soooo schön, da hat mir das Küssen auch richtig Spaß gemacht.
Was ich brauche ist einfach mit einem Jungen Spaß zu haben, mit ihm was zu unternehmen und mit ihm viel zu reden. Ich will einfach keinen Sex, obwohl ich 17 Jahre alt bin.
WARUM??? Meine Freundinnen haben die geilsten Nächte mit ihren Freunden oder One-Nite-Stands und ich??????
Ich fühle mich so unnormal weil ich keinen Sex will.
Jeder Kerl, den ich bisher kennen gelernt habe wollte Sex und hat sofort beim ersten Treffen gesagt, dass er Sex will usw. Warum sind nur alle so sexgesteuert?? Ich versteh das nicht!! Oder gibt es vielleicht doch noch Mädels oder sogar noch Jungs die viel lieber mit dem Sex warten??????
Ich will Liebe, z.B. in den Arm genommen werden oder so, aber ich will keinen Sex, warum???

Vielen, vielen Lieben Dank für Antworten. Juliane

27.04.2003 12:55 Zitieren Zitieren

sahra
Pointer-User

27.04.2003 12:55 Zitieren Zitieren

Also unnormal bist du meiner Meinung nach schon mal auf keinen Fall...! Jungen sind nun einmal mehr auf Sex aus als Mädchen...(auch, wenn es natürlich ausnahmen gibt).
Und was wäre eine Beziehung auch, wenn sie sich nur im Bett abspielen würde? Meiner Meinung nach sind Gespräche, Unternehmungen und dem Anderen einfach Nähe geben (Küssen, Kuscheln...)das Wichtigste in einer guten Beziehung.
Vielleicht solltest du bei deinen Freunden mehr darauf achten, dass sie keinen one-night-stand wollen, sondern auch zu etwas längerem bereit sind ..., vorausgesetzt, dass ist das was du willst.Ich denke nach 3 Monaten wird Sex dann automatisch dazu kommen...solang er sich aber nicht in den Mittelpunkt eurer Beziehung stellt!Bist du aber nicht bereit dazu, lass dir Zeit...Sex hat nichts mit dem Alter zu tun und das muss dein Freund akzeptieren.

Liebe Grüße, Sahra 17

01.05.2003 03:59 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

01.05.2003 03:59 Zitieren Zitieren

Liebe Juliane, Sahra hat recht, Sex ist nicht das Wichtigste in einer Beziehung, sondern Zuneigung und Naehe. Nachdem, was du schreibst, hoeren sich deine Erfahrungen mehr so an, als ob du getan hast, was andere von dir erwarteten (die Maenner) oder was "alle" tun. Deine Schilderung deiner sexuellen Erlebnisse klingt mehr nach Gymnastik als nach Erotik, von Verliebtheit oder gar Liebe sehe ich keine Spur.
Mir scheint, dass du dich unter einen starken Leistungsdruck gestellt hast ("alle anderen" finden es toll) und glaubst, dass die Sexualitaet bei jungen Maedchen nach einem ganz bestimmten Strickmuster ablaufen muss, sonst ist man unnormal.
Das sexuelle Empfinden haengt von vielen Faktoren ab und entwickelt unterschiedlich schnell. Erotik und Lustempfinden haben sehr stark auch mit deinem Gefuehl und und deiner Fantasie zu tun. Wenn du weder in den betreffenden Partner verliebt bist, noch je eine tolle erotische Begegnung erlebt hast, die dir im Geist wieder vorschwebt, wird deine koerperliche Reaktion beim Sex lauwarm bleiben, weil dein Empfinden ja von nichts entzuendet wird. Die Technik des Liebesspiels hat zwar auch etwas damit zu tun, aber sie ist nicht entscheidend, denn der Koerper ist keine Maschine, die immer gleich reagiert. Wenn dein Kopf und dein Gefuehl nicht beteiligt sind, kann auch der raffinierteste Liebhaber nicht sonderlich viel bei dir bewirken.
Ich wuerde dir empfehlen, dein sexuelles Erleben nicht noch weiter dadurch zu belasten, dass du dich auf Sex mit Maennern einlaesst, fuer die du nicht besonders viel empfindest. Warum laesst du dir nicht Zeit und wartest, bis du dich richtig verliebt, und deinen Partner so gut kennengelernt hast, dass du ihm vertraust, ihm nah sein willst und dich auf ihn wirklich einlassen kannst. Dann wird dir Sex auch nicht mehr wie eine laestige Pflichtuebung vorkommen, sondern wie eine echte Bereicherung deiner Partnerschaft.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

15.02.2003 um 19:20
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

641

07.10.2007 um 14:11
von Lippe Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.169

27.08.2009 um 19:34
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

980

penis
Unregistriert

11.03.2008 um 16:32
von Konfy Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.005

penis größe mit 12
Unregistriert

06.11.2011 um 00:15
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

712

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung