Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

16.01.2003 20:15 Zitieren Zitieren

*Anonym*
Gast

16.01.2003 20:15 Zitieren Zitieren

kleine Brüste

Hallo, ich hab ein supermega Problem, denn mein Freund hat mir gestern gesagt, dass er meine Brüste viel zu klein findet... Wir haben miteinander geschlafen, er hat aber keinen hoch gekriegt... Ich hab dann solange nachgefragt, bis er zugegeben hat, dass das an meinen kleinen Brüsten liegt. Er sagt, es tut ihm leid, aber er kann ja nichts dafür!!
Ich weiß, dass er mich liebt, aber ich bin total verzweifelt. Ich bin erst 17 und weiß nicht was ich jetzt machen soll. Ich trau mich gar nicht mehr mit ihm zu schlafen, mir ist der Busen so peinlich!!!!!
Anonym,17

17.01.2003 11:28 Zitieren Zitieren

Maik
Gast

17.01.2003 11:28 Zitieren Zitieren

hallo du,
ich finde deinen freund total albern. wenn er deinen kleinen busen als grund vorschiebt. ein kleiner busen hat nicht nur vorteile sondern sieht wie ich finde auch noch super aus. lass dich nicht unterkriegen, es gibt genug männer die auf kleine brüste stehen.

lass dich nicht ärgern.
gruß maik

17.01.2003 17:14 Zitieren Zitieren

christina
Pointer-User

17.01.2003 17:14 Zitieren Zitieren

hey,
wie wärs wenn du mal über deinen freund und nicht über deine brüste nachdenken würdest???
sorry, aber wenn er dich liebt, dann liebt er alles an dir, er liebt dich so wie du bist...
und das er dir erzählt, dass er wegen deinen brüsten keinen hochbekommen hat, dann is das eine ziemlich fiese nummer! ich würd an deiner stelle aber mal ganz genau darüber nachdenken, ob dein freund dich wirklich liebt. wenn man das liest, was du geschrieben hast, scheint das nicht der fall zu sein. ich meine, du könntest ihm doch theoretisch auch vorhalten, dass es nicht an deinen brüsten liege, sondern er vieleicht impotent sei *g*

lieben heißt auch akzeptieren....

liebe grüße, christina

22.01.2003 01:15 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

22.01.2003 01:15 Zitieren Zitieren

Liebe Anonym, Christina und Maik haben absolut recht. Es mag viele Ursachen haben, warum dein Freund keine Erektion zustande brachte, aber die Antwort, es laege an der Groesse deiner Brueste ist sicher nicht zutreffend. Ich halte es allerdings fuer moeglich, dass du dir mit deinem hartnaeckigen Nachfragen diese Antwort gewissermassen selber zugezogen hast. Kann es sein, dass es an deiner eigenen Unsicherheit liegt, warum du unbedingt erfahren wolltest, warum er "keinen hochgekriegt" hat? Wenn ein Junge oder Mann keine Erektion bekommt, ist ihm das im Allgemeinen sehr peinlich. Je unsicherer und unerfahrener er ist, umso eher kreidet er sich diese "Schwaeche" als Versagen an. Nicht umsonst ist "Schlappschwanz" ein Schimpfwort!
Ein erfahrener Mann, der seinen Koerper und seine Reaktionsweisen kennt, nimmt eine voruebergehende Erektionsschwaeche im meist etwas gelassener hin, weil er weiss, dass Muedigkeit, Stress, Medikamente oder andere Umstaende die Ursache dafuer sein koennen. Da dein Freund mit Sicherheit nicht zu diesen "alten Hasen" mit Jahren sexueller Erfahrung gehoert, weiss er vermutlich selber nicht, warum er keine Erektion hatte. Dein intensives Nachgebohre koennte sein Gefuehl der Blamage noch verstaerkt haben, und er hat dann vielleicht deine Frage, ob es an dir liegt, als willkommene Moeglichkeit genutzt, die "Schuldfrage" von sich auf dich abzuwaelzen.
Ich vermute, dass dein Freund aus irgendwelchen Gruende unter Stress war. Das ist nichts besonders Bemerkenswertes und kann speziell bei sensibleren Jungen eher vorkommen, als bei robusteren Naturen.
Das Beste, was eine Frau in so einer Situation tun kann, ist, entweder darueber hinwegzusehen oder eine freundlich aufmunternde Bemerkung zu machen. Dann fuehlt sich der Mann nicht als Versager, sondern weiss, dass seine Partnerin Verstaendnis fuer ihn hat. Wenn er aber sieht, dass seine Partnerin wie aufgescheucht reagiert und keine Ruhe gibt, kann das passieren, was du gerade erlebt hast: du hast das peinliche Gefuehl, und er ist es los. Leider ist so ein Erlebnis nicht gerade foerderlich fuer euer beider Selbstwertgefuehl und kann dazu fuehren, dass ihr beim naechsten Versuch beide in aengstlicher Anspannung seid.
Ich wuerde dir darum raten, die "Kleine-Busen-Kritik" als das zu nehmen, was sie ist - eine Verlegenheitsausrede, die mit dir ueberhaupt nichts zu tun hat. Vielleicht ist es euch ja moeglich, darueber zu reden und die Sache zu klaeren. Du koenntest ihm sagen, dass es dir leid tut, so lange nachgebohrt zu haben, dass du selbst unsicher warst, aber jetzt noch einmal darueber nachgedacht hast und dir diesen Vorwurf nicht zuziehen moechtest. Dass du der Meinung bist, dass er vielleicht irgendwie gestresst war, und dass so etwas ganz normal vorkommen kann. Wenn er darauf eingeht, vielleicht sogar erleichtert ist, und zugibt, dass er die Kritik nicht wirklich gemeint hast, ist die Sache vom Tisch. Wenn er allerdings auf seiner Kritik an deinem Aussehen beharrt, solltest du dich wirklich lieber nach einem anderen Freund umsehen!
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

27.11.2003 um 20:34
von Marie Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.207

14.08.2007 um 21:47
von darkblue Direkt zum letzten Beitrag springen

0

775

13.07.2010 um 21:31
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

902

Hilfe
Unregistriert

04.03.2013 um 23:10
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

582

13.12.2006 um 17:57
von X-Tina Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.251

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung