Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

10.01.2003 04:41 Zitieren Zitieren

Helena
Gast

10.01.2003 04:41 Zitieren Zitieren

Nach Umzug hat sich alles geandert

Hi! Ich (16 jahre) bin vor 2 Jahren umgezogen. Ich sehe meine alten Freunde und Familie zwar immer in den Ferien und an Wochenenden, jedoch heisst das 6 Stunden lange Autofahrt. Ich vermisse vor allem meine Freunde sehr und versuche wo ich jetzt wohne mehr Anschluss zu finden, doch es gelingt mir irgendwie nicht. Ich habe mich seit dem Umzug sehr veraendert. ich war frueher viel offener, und hatte viele Freunde. Obwohl ich shcon seit 2 Jahren hier wohne, habe ich immer noch nicht richtige Freunde gefunden. Kann mir einer mal vorschlagen was ich machen kann um ein paar nette Leute kennenzulernen? Das Problem ist leider auch das wir jetzt auf einem Bauernhof am Arsch der Welt wohnen. Also, ist hier nicht sonderlich viel los.
Ich will nur das ich wieder gluecklich und froehlich sein kann, mit neuen Freunden und einem erneuten gutem Selbstbewusstsein. Vielen Dank im Voraus...

15.01.2003 14:11 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

15.01.2003 14:11 Zitieren Zitieren

Liebe Helena, es ist immer schwer, nach so einer "Verpflanzung" neue Wurzeln zu schlagen. Besonders, wenn du, wie du schreibst, in eine Gegend gezogen bist, in der du mit weniger Leuten zusammenkommst und wo eine bereits festgefuegte Gemeinschaft besteht.Vermutlich sind die Lebensbedingungen auch sonst sehr unterschiedlich und vielleicht sogar die Anschauungen und Werte. Wenn du vorher in einer Stadt gelebt hast, kommt noch dazu, dass du dich auf dem Land nicht mehr so selbstaendig mit oeffentlichen Verkehrsmitteln bewegen kannst, und darauf angewiesen bist, dass deine Eltern dich fahren oder dass alle 2 Stunden mal ein Bus verkehrt.
Wenn du vor Ort Leute kennenlernen moechtest, ist es das Beste, dich irgendeiner Gruppe oder irgendeinem Verein anzuschliessen, wo bestimmte Freizeitaktivitaeten stattfinden. Dabei triffst du vielleicht eher jemanden mit gleichen Interessen wie in deiner Schulklasse.
Ansonsten ist es gut, dass du offenbar doch die Moeglichkeit hast, deine Freunde trotz der langen Anfahrt oefters zu sehen. Die Telefonkosten sind ja inzwischen auch so stark gesunken, dass laengere und haeufigere Ferngespraeche mit einer billigen Vorwahl nicht mehr so unerschwinglich sind wie frueher.
In deinem Alter bist du sowieso in einer Phase des Umbruchs, wo sich nicht nur koerperlich, sondern auch seelisch viel veraendert. Daher ist die Veraenderung, die du an dir wahrgenommen hast, nicht nur auf den Umzug zurueckzufuehren, sondern die Probleme mit der Umgewoehnung kommen gewissermassen erschwerend zu dem Stress des Erwachsenwerdens hinzu.
Damit du etwas hast, worauf du dich freuen kannst, solltest du vielleicht einen gemeinsamen Urlaub mit deinen Freunden planen oder sie in den Ferien zu dir einladen. Oder frag, ob du nicht deinerseits jemanden ueber die Ferien besuchen kannst.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

NACKIG VON ELTERN GESEHEN WORDEN Seiten 1, 2 ... 5
Unregistriert

29.11.2014 um 01:10
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

50

29.176

07.07.2004 um 20:27
von Girly Direkt zum letzten Beitrag springen

4

949

02.08.2013 um 05:51
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.726

16.03.2015 um 00:41
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

462

128.201

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung