Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

04.01.2003 13:32 Zitieren Zitieren

Sabine (Name geändert!)
Gast

04.01.2003 13:32 Zitieren Zitieren

bitte schreiben sie nur hier, nicht an unsere emai

weil das ein familien mailzugang ist wo meine eltern auch alles lesen können. ich habe nämlich ein riesen problem. ich bin 14 und habe immer noch keine periode. meine mutter war bei mir vor einem jahr beim frauenarzt wegen untersuchen und so. (damals hatte ich noch überhaupt keinen busen). der arzt war aber sehr nett. vor ungefähr 2 wochen waren wir nochmal dort und der arzt (es war ein anderer) hat mich an der scheide untersucht. er hat mir irgendwelche instrumente reingesteckt und meiner mutter danach gesagt dass mein jungfernhäutchen nicht mehr richtig da wäre. meine mutter ist voll ausgeflippt danach. ich hab aber noch nie was mit einem jungen gahebt auch kein petting. meine mutter hat auch z.b. gesagt, dass ich eine frühreife nutte wäre und so, ich bin voll fertig und wär am liebsten tot. an dem abend hat mich mein dad leider nicht tot geschlagen aber es war doch ziemlich schlimm. mein dad hat ab und zu so anwandlungen dass er mit mir schmusen will. wo ich 10 war hat er einmal seinen finger bei mir reingetan, aber nicht mehr. kann das davon kommen? warum ist er dann so wütend jetzt? ich hab früher oft im bett von meinen eltern geschlafen, weil ich immer alpträume hatte (von monstern und so). da hat mich mein dad immer gestreichelt und das fand ich schön. ich weiss aber jetzt nicht warum mein dad so wütend ist, wenn er das selber war mit dem jungfernhäutchen. bitte machen sie nichts mit meinem dad ich hab ihn nämlich total lieb (auch wenn er mich verprügelt hat). er hat sich auch schon wieder entschuldigt. und gestern war er wieder ganz lieb.

06.01.2003 20:36 Zitieren Zitieren

AnNa
Pointer-User
Benutzerbild

06.01.2003 20:36 Zitieren Zitieren

hi,
suche doch einfach nochmal den anderen artzt auf
vielleicht weiß er ja rat !
hast du nicht irgendeine person die du total gerne magst z.B.tante oma onkel oder so
ich meine mit vertrauen?


viel glück kannst dich nochmal melden!

Anna

07.01.2003 16:39 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

07.01.2003 16:39 Zitieren Zitieren

Liebe Sabine, deine mail hat mich sehr erschuettert. Was du beschreibst, ist Punkt fuer Punkt die Situation eines sexuellen Missbrauchs. Ich kann verstehen, dass du deinen Vater liebst und schuetzen moechtest, aber wer schuetzt DICH vor deinen Eltern? Was dein Vater mit dir gemacht hat, ist eindeutig kriminell. Mit seinen "Schmuse-Anwandlungen" hat er nicht nur dein Jungfernhaeutchen verletzt, sondern dein natuerliches Beduerfnis nach elterlicher Liebe und Zaertlichkeit in einer Weise ausgenutzt, die dir auch seelisch schweren Schaden zufuegt. Seine heftige Reaktion auf das Ergebnis des Arztbesuchs ist daher verstaendlich, er weiss sehr wohl, dass das, was er mit dir gemacht hat, schlecht und verboten ist. Er hat dich fuer etwas verpruegelt, wofuer er selbst bestraft werden muesste. Sexueller Missbrauch kommt in Familien haeufig vor und faengt oft gerade im Alter von 10 - 11 mit scheinbar harmlosen Beruehrungen und "Spielereien" an. Und deine Mutter zeigt leider auch das typische Verhalten von Muettern missbrauchter Toechter: sie laesst deinen Vater gewaehren, schuetzt dich nicht, sondern gibt dir auch noch die Schuld! Eine solche Situation fuehrt dann - wie du ja auch beschrieben hast - dazu, dass DU, das Opfer, dich wertlos und schlecht fuehlst, und am liebsten tot waerest! Eltern, die ihre Kinder so behandeln, fuegen ihnen nicht nur koerperlich Schmerzen zu, sondern sie verkrueppeln sie auch seelisch. Teenager, die von ihren Eltern missbraucht werden, sind spaeter gefaehrdet durch Drogen oder Alkoholsucht und leiden oft jahrelang an schweren Depressionen. Sie haben ein sehr schlechtes Selbstwertgefuehl, kein Vertrauen in andere Menschen, und geben sich sogar oft die Schuld an allem, was ihnen passiert ist.
Liebe Sabine, du darfst nicht zulassen, dass dir soetwas noch laenger geschieht. Du musst DICH schuetzen, nicht deine erwachsenen Eltern, die ihr Tun selbst verantworten muessen. Dir und deiner Familie kann nur geholfen werden, wenn du mit jemandem ueber dieses Familienproblem sprichst. Wende dich an eine Lehrerin oder einen Lehrer, dem du vertraust, oder geh noch mal zu dem Arzt, der dich das erste Mal gesehen hat, und den du mochtest. Oder ruf beim Kinderschutzbund an, die Nummer findest du im Telefonbuch.
Es ist sehr wichtig, dass du etwas unternimmst. Deine Eltern brauchen moeglicherweise therapeutische Hilfe, um ihr Verhalten zu aendern.
Ich wuensche dir ganz viel Mut, damit du das Richtige tun kannst.
Alles Liebe, Dr. Karin Anderson

08.01.2003 14:13 Zitieren Zitieren

Lavak
Gast

08.01.2003 14:13 Zitieren Zitieren

Hallo!

Die kostenfreie Kinder- und Jugendhotline des Kinderschutzbundes lautet: 0800 111 0 333
Immer Montags - Freitags, 15-19 Uhr

Bitte ruf da an, Sabine! Dort wird Dir geholfen. Alles Gute.

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

05.01.2015 um 20:32
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

23

60.085

23.09.2006 um 02:09
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.022

23.01.2007 um 16:59
von Benni Direkt zum letzten Beitrag springen

1

942

19.04.2006 um 21:06
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.310

18.12.2002 um 14:56
von fss Direkt zum letzten Beitrag springen

3

2.155

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung