Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

04.01.2003 13:15 Zitieren Zitieren

Facebook-User Frank
Facebook-User


04.01.2003 13:15 Zitieren Zitieren

ich hab n grosses problem

mein banknachbar in der klasse ist pervers. weis auch ned aber der fummelt dauernd an seinem schwanz rum und seid ein paar wochen versucht er das auch bei mir., dabei hat er ne freundin (die beste aus unserer klasse, ich weiss dass die es schon gemacht haben) ich weis echt ned was ich machn soll, also schwul is der 1000% nich, aber ich schätz dass er pervers is, weil er beim duschen auch oft ein rohr hat. er is unserer klassenvorstand deswegen traut sich keiner was zu sagen. ich kann mich leider nich wegsetzen lassen, weil ich mich heuer schon hab von nem anderen arsch wegsetzen lassen, der mir dauernd nadeln ins bein gestochen hat. ich hab mir schon gedacht ich geb ihm eins aufs maul nach der schule aber weil er klassenvorstand ist, hätt ich dann kein gutes leben mehr. ich hab leider schon total panik wenn die ferien aus sind.

05.01.2003 17:49 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



05.01.2003 17:49 Zitieren Zitieren

Lieber Frank, hier in den USA nennt man so ein Verhalten "sexual harassment" und Schueler, die so handeln, werden mit Schulverweis oder sogar mit harten Gerichtsurteilen bestraft. Auch wenn dieser Schueler Klassenvorstand ist, sein Verhalten sollte keinesfalls hingenommen werden. Es gibt mehrere Moeglichkeiten fuer dich. Am besten waere es, wenn du mit deinen Eltern darueber sprechen koenntest. Sie sollten sich dann an deinen Schulleiter oder -leiterin wenden. Sie koennen auch Anzeige gegen den betreffenden Schueler erstatten. Wenn du nicht mit deinen Eltern sprechen moechtest, solltest du dich an deinen Vertrauenslehrer wenden. Wenn die Schule von sich aus nichts gegen den Schueler unternehmen will (was ich mir nicht vorstellen kann), eine Anzeige ist bestimmt ein gutes Druckmittel! Inzwischen ist die Oeffentlichkeit so fuer das Thema sexuellen Missbrauchs (katholische Priester) sensibilisiert, dass sich keine Schule leisten kann, derartige Vorfaelle zu ignorieren. Du solltest daher versuchen, dich nicht durch Angst vor moeglichen Folgen daran hindern zu lassen, etwas gegen die sexuellen Belaestigungen dieses Mitschuelers zu unternehmen. Solche Art Uebergriffe haben nicht nur einen sexuellen Hintergrund, sondern sind auch eine Art pervertierte Machtausuebung. Es koennte sogar sein, dass du nicht das einzige Opfer solcher Uebergriffe deines Banknachbarn bist. Vielleicht macht er das ausserhalb der Schule auch noch mit anderen, die sich noch weniger wehren koennen als du.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

15.07.2013 um 20:52
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.068

17.08.2007 um 23:30
von kluqScheiZa Direkt zum letzten Beitrag springen

1

963

11.02.2011 um 13:43
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.130

04.02.2015 um 16:46
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

40

90.296

Verfärbung am Penis
Unregistriert

01.04.2007 um 20:11
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

872

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung