Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

09.10.2002 13:27 Zitieren Zitieren

Anna :)
Gast

09.10.2002 13:27 Zitieren Zitieren

Po und meine Beine sind nicht gerade sehr weiblich

Hallo Liebes Team,

Ich heisse Angelika und bin 15 Jahre alt. Ich bin eigentlich im Großen und
Ganzen zufrienden mit meinem Körper, doch einiges stört mich schon.
Das was mich nicht stört, ich bin eine der kleinsten meiner Klasse, ich bin
1,60 m groß oder klein, wie mans nimmt. Meine Eltern sind beide ziemlich
groß. Mein Vater ist 1,78m groß und meine Mutter 1,72m. Meine Größe finde ich in
Ordnung, habe auch keine Probleme damit, doch ständig will der Freund meiner
Mutter mir einreden, das ich mit meiner Größe nicht zufrienden wäre. Ich bin
es aber. Er sagt immer ich müsste unbedingt noch wachsen. Natürlich hätte ich
nichts dagegen, aber wenn nicht, wäre es auch nicht schlimm. Aber das war
nicht das Problem, das ich schildern wollte. Ich bin im ganzen eher klein und
zierlich... ich wiege 48kg. Wenn ich nackt bin, dann sehe ich schlank aus,
doch wenn ich angezoegn bin, wirke ich meistens eher "dünn" als schlank. Meine
Hüften sind sehr schmal, und meine Beine und mein Po sind auch nicht gerade
sehr weiblich geformt. Mein Busen....hm, also als BH-Größe habe ich 75B, aber
es sieht nicht aus wie 75B- es ist schwer zu beschreiben. Es sieht auf jeden
Fall klein aus. Zu meiner Größe passt er zwar, aber er ist wirklich klein, und
ich wäre unglücklich wenn er nicht mehr wachsen würde. Denn leider ist es ja
so, das in der heutigen Generation meistens auf das Äußere, sprich auf
Busen, Po und generell Figur geachtet wird. Mein Bauch ist flach und muskolös,
dafür bin ich aber auch so etwas schlanker. Mädchen die einen größeren Busen,
und einen weiblichen Po haben, haben meistens auch einen etwas dickeren oder
schwabbeligen Bauch. Die Jungs hätten am liebsten beides, großer Busen,
weibliche Figur und einen flachen Bauch. Nur davon gibt es eher weniger. Naja, genug
geredet, was ich wissen möchte ist, ob mein Busen noch wachse wird, und wie
ich ihm zum wachsen bringen kann. Durch zum Beispiel Gymnastik oder
irgendwelche Crems, oder Ernährung, nur bitte gebt mit Tips. Im Moment trage ich eine
etwas ausgepolsterten BH, er ist sehr gemütlich.... und ich möchte auch gar
keinen anderen mehr tragen. Nicht weil der Busen dann kleiner wirkt, sondern
weil die gepolsterten Bhs einfach gemütlicher sind . :-)
Und noch eine Frage....
Also mein Po und meine Beine sind nicht gerade sehr weiblich und eher
dünn(er). Meine Hüften sind wie schon gesagt, schmal. Kann ich das Wachstum der
Hüften oder "Fettansammlung" an den Beinen und am Po irgendwie beeinflussen?
Außerdem esse ich kein Fleisch, liegt es vielleicht daran, dass ich etwas
dünnere Beine habe?

Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen, bis dann,
eure
Anna Lächeln

09.10.2002 13:28 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

09.10.2002 13:28 Zitieren Zitieren

Liebe Anna, du solltest dir nicht irgendwelchen Unsinn einreden lassen! Du bist doch erst 15 und dein Koerper ist sicher noch nicht voellig ausgereift. Wenn deine Eltern beide ueber 1.70 m gross sind, wirst du vermutlich auch noch ein Stueck wachsen. Du schreibst, dass du eine eher knabenhafte Figur hast. Zum Einen bist du doch offenbar mit deinem Aussehen im Grossen und Ganzen zufrieden, zum Anderen kann es ohne weiteres sein, dass sich deine Figur auch noch veraendert, jedenfalls dann, wenn deine erste Regel noch nicht sehr lange zurueckliegt.
Irgendwelche Hilfsmittel zur Vergroesserung des Busens (ausser dem gepolsterten BH) gibt es nicht. Cremes koennen deine Haut pflegen, das ist aber auch alles. Und Gymnastik strafft deine Muskulatur, das ist zwar nie verkehrt, aber verbessert deine Figur nur dann, wenn du uebergewichtig bist oder eine schlaffe Muskulatur hast.
Warum der Freund deiner Mutter diese Bemerkungen ueber dein Aussehen macht, ist mir unverstaendlich. Hilfreich ist das sicher nicht, denn Groesse und Koerperform sind genetisch festgelegt, man kann sowieso nichts daran aendern. Solcher Art Kritik ist daher unqualifiziert und hoechstens dazu angetan, dein Selbstwertgefuehl zu untergraben. Vielleicht solltest du ihn in Gegenwart deiner Mutter darauf ansprechen und ihn bitten, diese Bemerkungen sein zu lassen, weil sie kraenkend sind und dich nur verunsichern.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

06.06.2006 19:19 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

06.06.2006 19:19 Zitieren Zitieren

hallöchen !!
also ich habe ein riesen problem meine brüste sind total klein ... und ich bin früherr immer totall gerne schwimmen gegangen aber jetzt nicht mehr und ich ahbe angst mit mein freund zu schalfen weil ich so kleine habe!! mit dem rest meinses körpers bin ich voll kommen zu frieden !!!! kann man das ab fühlen ob die brust noch wachst???? bitte hilft mir ....

07.06.2006 18:11 Zitieren Zitieren

Der Ich
Pointer-User

07.06.2006 18:11 Zitieren Zitieren

Hallo!Also bin 1,76groß und wiege nur 50kg aber bin trotzdem net dünn,wegen sportGroßes Lächeln

18.06.2006 21:33 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

18.06.2006 21:33 Zitieren Zitieren

Liebe ... (bitte immer einen Benutzernamen angeben, damit ich euch wiedererkennen kann),
Ob deine Brueste noch wachsen kann, haengt davon ab, wie alt du bist, und ob deine koerperliche Entwicklung schon voellig abgeschlossen ist. Jeder Jugendliche reift unterschiedlich schnell heran, manche Maedchen haben mit 11 Jahren schon viel Busen, andere dagegen haben mit 15 noch eine voellig flache Brust, und holen erst mit 16 in punkto Brustentwicklung auf.
Da du kein Alter angegeben hast, kann ich auch nicht viel dazu sagen, ob bei dir noch Wachstum zu erwarten ist. Ein gewisser Anhaltspunkt ist die durchschnittliche Busengroesse deiner weiblichen Verwandschaft. Wenn Mutter, Tanten und Schwestern einen ueppigen Busen haben, kannst du im Allgemeinen auch damit rechen, dass dein Busen groesser ausfaellt.
Durch Abtasten des Busens kannst du leider nicht feststellen, ob sich da in punkto Wachstum noch etwas tun wird. Ich denke aber, dass du dich mit deinen Befuerchtungen in eine unnoetige Angst hineinsteigerst. Genauso, wie es Frauen mit grossen oder kleinen Bruesten gibt, gibt es Maenner, die grosse oder kleine Busen bevorzugen. Ein Junge, der sich in dich verliebt, findet dich naemlich gerade so attraktiv, wie du bist!
Vor allem solltest du dich durch deine aengstlichen Fantasien nicht vom Schwimmen abhalten lassen. Schwimmen macht naemlich rundherum eine straffe Muskulatur und sorgt dadurch wie kaum ein anderer Sport (ausser Turnen) fuer eine huebsche Figur.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

24.08.2006 09:31 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

24.08.2006 09:31 Zitieren Zitieren

Hi,
ich heisse lina und bin 11 jahre alt mein busen ist schon richtig gross ich habe den grösten meiner klasse er ist schon so gross das meine hand nicht mehr drum passt dabei bin ich nicht dick und nicht schwer.

ich würdemich auf eure antwort freuen
lina

03.09.2006 21:38 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

03.09.2006 21:38 Zitieren Zitieren

Hallo!

Ich bin 16 und verstehe dich sehr gut, Lina! Bei mir hat die körperliche Entwicklung recht früh angefangen und jetzt habe ich Körbchengröße D, was meiner Meinung nach auch viel zu groß ist. Deswegen mache ich auch ungern Sport, weil ich immer das Gefühl habe, alle würden mich anstarren. Schließlich lässt sich das Herumhüpfn auch mit Sport-BH kaum beheben. Ich bin 1,73 groß und damit so ziemlich die Größte in der Klasse, BMI liegt wohl im Normalbereich. Ich hasse es aufzufallen, aber das tue ich leider trotzdem durch meine Größe. Ich bin generell unzufrieden mit meinem Aussehen und hatte auch noch nie einen Freund. Ich glaube eher, dass ein zu großer Busen abschreckend wirkt. Einen Freund, der nur aufs Äußere achtet, wollte ich sowieso nicht.. Treue und Ehrlichkeit sind mir viel wichtiger... Allerdings könnte ich mir trotzdem nicht vorstellen, mich vor jemand anderem nackt zu zeigen, geschweige denn mit ihm zu schlafen. Ich dusche bei Freizeitn mit Sammeldusche auch nur im Bikini.
Also Mädels, ich würde sehr gerne mit euch tauschen!! Ihr glaubt gar nicht, wie störend ein zu großer Busen ist... Und ich gehe deswegen ungern schwimmen.
Ach ja, noch ein paar Worte an Anna Lächeln: Also ich hab trotz großem Busen einen flachen Bauch und ich esse auch kein Fleisch, habe aber trotzdem rundliche Beine, daran kanns also nicht liegen blinzeln

Gruß

13.09.2006 20:13 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

13.09.2006 20:13 Zitieren Zitieren

hi
mein busen ist ziemlich KLEIN und das regt mich voll auf was kann ich da machen

16.09.2006 03:16 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

16.09.2006 03:16 Zitieren Zitieren

Liebe Lina,
Wie ich schon in meinen Antworten weiter oben geschrieben habe: die Groesse des Busens ist genetisch festgelegt, das Gleiche gilt fuer den Zeitpunkt, wann und wie schnell sich das Brustwachstum vollzieht. Du gehoerst nun offenbar zu den Maedchen, bei denen der Busen schon recht frueh und recht schnell waechst. Und du merkst ja, dass die Busengroesse nichts mit deinem Gewicht zu tun hat, sie ist ganz einfach ererbt, daher bist du vermutlich auch nicht die Einzige in deiner Familie, der es so geht.
Ich glaube dir aber, dass es dir unangenehm ist, dich koerperlich so deutlich von den anderen Maedchen aus deiner Klasse zu unterscheiden. Auch wenn es dir unbehaglich dabei zumute ist, die Blicke anderer auf dich zu ziehen - ich wuerde dir und anderen Maedchen, bei denen die Oberweite sich so ueppig entwickelt, wirklich empfehlen, zu eurem Koerper, so wie er sich entwickelt, zu stehen.
Wie ihr aus den anderen Beitraegen zu diesem Thema sehen koennt, sind die meisten Maedchen irgendwie mit ihrem Busen unzufrieden, er ist ihnen entweder zu klein oder zu gross, die Maedchen mit dem Minibusen wuenschen sich Koerbchengroesse D und die vollbusigen Maedchen wuerden lieber weniger haben. Eure Koerper sind aber doch auf eure Formen abgestimmt, die Busengroesse passt zu eurem Typ, und es ist schade, dass ihr euch deswegen geniert. So, wie ihr gewachsen seid, gefallt ihr sicherlich vielen Jungen, und die Idee, dass ein grosser (oder ein kleiner) Busen abschreckend wirkt, ist ganz und gar nicht wahr.
Versteckt euch nicht, seid selbstbewusst und betont euren Typ, steht zu euch und eurem Koerper, dann finden euch auch andere attraktiv!
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

01.10.2006 17:49 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

01.10.2006 17:49 Zitieren Zitieren

Hallo!
Ich bin 14 jahre & habe grade mal 75A...
Ich wünsche mir einen größeren Busen,
weil der so .. klein ist!!
Ich weiß überhaupt nicht was ich machen soll,
um einen größeren Busen zu bekommen!
Ich mache nicht viel Sport (nur Schulsport) und esse kein Gemüse, kann dass daran liegen?
Meine Mutter & meine Schwester haben einen eher großen Busen!!
Zu meiner Körpergröße von 1,64m find eich ihn viel zu klein!
Schließlich hat meine 18 jähre Schwester 85B & sie ist von der Körpergröße genau so groß, oder sogar ein paar CM kleiner als ich, sie isst sehr viel, dass merkt man auch an ihrem Gewicht, ich esse allerdings genug!!
&Ich weiß nicht, wie ich meine Brust zum wachsen bringen kann..
Bitte hilft mir

 
 
>

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

28.02.2007 um 22:01
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

882

Stress und Tränen
Unregistriert

11.12.2007 um 02:59
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

883

30.04.2008 um 18:51
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

806

01.05.2013 um 12:23
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

522

14.09.2010 um 19:39
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

14.458

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung