Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

04.02.2006 18:53 Zitieren Zitieren

sweetchicaaa
Gast

04.02.2006 18:53 Zitieren Zitieren

Ich kann keinem Jungen mehr vertrauen

hallo
NAchdem ich vor einem jahr eine scheiss beziehung hatte ist nichts mehr wie früher. Ich kann keinem Jungen mehr trauen. Wenn ich einen Boy sehe interessiert er mich so lange bis er mir gegenüber Interesse zeigt. Auch in der Disko hab ich gar kein Interesse irgendjemanden kennenzulernen. Anfangs schob ich es darauf meine Aufmerksamkeit auf die Schule zu lenken, doch mitleweile weiss ich, dass das nicht nur das der Grund ist. Tief in meinem Herzen wünsche ich mir eine solide Beziehung, aber ich lasse niemanden in meine Nähe.Was soll ich tun, dass sich das ändert? Bitte helfen sie mir!!

07.02.2006 15:20 Zitieren Zitieren

Jule
Pointer-User

07.02.2006 15:20 Zitieren Zitieren

hey...

hört sich zwar komliziert an, aber ich denke, es ist schonmal gut, dass du weißt woran es liegt..also wo dein problem liegt...also kannst du auch daran arbeiten...du musst versuchen, dir klar zu machen, dass du nicht alle Typen über einen Kamm scheren kannst, denn so haben die, die es ernst meinen gar keine Chance es dir zu beweisen, wenn du gleich abblockst...

versuche einfach offener zu werden und auch wieder daran interessieert zu sein neue Leute erst einmal nur kennen zu lernen..
ich hoffe für dich, dass du deine "Mauer" Stück füt Stück wieder abbauen kannst...nicht ganz, denn ein gesunder Selbstschutz ist schon ganz gut...
aber wie gesagt...gib den Leuten eine Chance dich näher,freunde dich mit den Leuten an und gib ihnen eine Chance und dir zu zeigen, dass es auch welche gibt, die es ernst meinen...ich weiß , dass es schwer ist,aber versuchs einfach.,..du schaffst das schon!
wünsch dir viel Glück dabei!

LG Jule

07.02.2006 21:00 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

07.02.2006 21:00 Zitieren Zitieren

Hey ...,

ich wird mal sagen, dass du es langsam angehen solltest, du hast pech gehabt, dass ist schlimm, aber solltest deswegen nicht alle Jungs deshalb verurteilen.Wenn du deine Blockade im Kopf abbauen willst, solltest du erst einmal ,,nur" Freundschaft schließen, sodass du wiede Vertrauen zu Jungs aufbauen kannst und du solltest deine Freunde noch vorsichtiger aussuchen, damit dir das nicht nochmal passiert. Und nun Kopf hoch, gehe optemistisch ins Leben und mach dir deswegen keine Gedanken mehr. Ich hoffe es klappt

Marc

09.02.2006 23:43 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

09.02.2006 23:43 Zitieren Zitieren

Liebe Sweetchicaa, koennte es sein, dass du deine grosse Enttaeuschung deswegen so schwer ueberwindest, weil sie alte Wunden aufgerissen hat? Traurige und schlechte Erfahrungen gehoeren leider zum Leben. Seelische Verletzungen heilen aber dann besonders schwer, wenn man schon frueher seelisch verletzt worden ist. Hast du vielleicht eine schwierige Beziehung zu einem oder beiden Eltern und fuehlst dich nicht besonders angenommen und akzeptiert? Hast du vielleicht das Gefuehl, dass ein Geschwister von Vater oder Mutter bevorzugt und mehr geliebt wurde? Bei solchen frueheren Erfahrungen bleiben oft ein tiefes innerliches Misstrauen und eine groessere Verletzbarkeit. Solche alten Gefuehle aus der Kindheit kommen immer dann wieder hoch und schmerzen, wenn sie durch eine neuerliche Enttaeuschung wiederbelebt werden.
Danach kann es leicht, wie bei dir, zu automatischem innerlichen Rueckzug kommen, sobald jemand Interesse an dir zeigt (und damit die Gefahr einer neuerlichen Enttaeuschung besteht). Dieser instinktive Abwehrreflex geschieht auch dann, wenn du dich eigentlich nach einer gluecklichen Beziehung sehnst - die Angst und das Misstrauen sind staerker.
Jule hat Recht, es ist schon viel wert, wenn du dir klar machen kannst, woher deine Gefuehle kommen. Nimm dir deine Aengste nicht uebel, deine Empfindsamkeit hat sicherlich einen Grund. Ich bin,wie Jule und Marc, der Ansicht, dass du versuchen solltest, die Sache langsam anzugehen, dich nicht unter Druck zu setzen, und einfach erstmal nur "gute" Freundschaften zu schliessen. Dann bist du offener, lockerer und unbefangener. Versuch dir klarzumachen, sobald du wieder diesen "Schneckenhaus-Reflex" merkst, dass dieser Junge, der dich da anlacht, absolut nichts mit dem zu tun hat, was dir frueher widerfahren ist. Gib ihm eine Chance, dich kennenzulernen, vielleicht ganz einfach nur als gute Freundin. Dann kannst du langsam wieder mehr Vertrauen aufbauen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

01.08.2014 um 16:50
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

425

Nackt in der dusche vom Schwimmbad Seiten 1, 2 ... 7
Unregistriert

27.12.2014 um 11:40
von m.15 Direkt zum letzten Beitrag springen

79

79.712

05.01.2015 um 20:32
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

23

60.088

12.09.2003 um 04:57
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

780

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung