Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

11.03.2006 04:28 Zitieren Zitieren

Facebook-User Help
Facebook-User


11.03.2006 04:28 Zitieren Zitieren

Ausfluss

Hallo!!
Ich bin 15 und habe schon seit ich ca. 11 bin weissen Ausfluss. Seit ich 12 bin habe ich die Regel. Wann hoert denn dieser Ausfluss auf??? und was kann man dagegen tun??ODer sollte er schon laengst aufgehoert haben?
bitte antwortet mir schnell
lg

13.03.2006 17:30 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


13.03.2006 17:30 Zitieren Zitieren

Habe dasselbe Problem wie du und war damit auch schon beim Frauenarzt. Das erste Mal als ich da war hat sie ein Abstrich gemacht und mir Scheidenzäpfchen verschrieben, was sehr weh tat da ich zu dieser Zeit noch Jungfrau war.
Die nächsten Male habe ich zwar nicht mehr darauf angesprochen, aber sie hat bei ihren Untersuchungen auch nichts mehr bemerkt, also denke ich mal ist es normal. Natürlich ist es nervig, aber ich habe mal in einer Zeitschrift gelesen, dass das wenn es wirklich nur ganz hell weiß ist und wirklich nur sehr wenig ganz normal sein kann und nichts schlimmes zu bedeuten hat.
Wenn du dir trotzdem weiterhin Sorgen machst würd ich einfach mal zum Frauenarzt gehen. Die/der kann dich da bestimmt besser beraten.
VlG
Vivi

15.03.2006 03:52 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



15.03.2006 03:52 Zitieren Zitieren

Liebe... wie Vivi denke ich, dass du dich frauenaerztlich untersuchen lassen solltest. Der sogenannte Weissfluss ist ein Vorlaeufer der Regel, hoert aber mit Einsetzen der Regelblutung auf. Waehrend des Zyklus sondert die Scheide ebenfalls etwas weisslichen Schleim ab, der vom Hormonspiegel abhaengig mal fluessiger und duenner, mal dicklicher und zaeher ist.
Dieser Ausfluss sollte aber nicht staendig vorhanden und oder gar reichlich sein. Es koennte sich daher moeglicherweise, wie bei Vivi, um eine Infektion handeln. Ob irgendwelche Erreger eine Rolle spielen, kann deine Frauenaerztin oder dein Frauenarzt oft bereits unter dem Mikroskop erkennen. Im Allgemeinen koennen Scheideninfektionen (die man sich auch im Schwimmbad zuziehen kann) schnell und einfach behandelt werden. Eine Behandlung ist aber noetig, damit es nicht zu aufsteigenden Infektionen und eventuell sogar Verklebungen deiner Eileiter kommen kann.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

21.04.2010 um 22:23
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

52

20.543

20.11.2007 um 17:40
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.259

07.06.2003 um 12:40
von steffi Direkt zum letzten Beitrag springen

5

927

01.07.2004 um 16:29
von Lolli16 Direkt zum letzten Beitrag springen

6

1.025

20.01.2003 um 17:33
von Nanu Direkt zum letzten Beitrag springen

4

912

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung