Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

17.04.2006 11:22 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

17.04.2006 11:22 Zitieren Zitieren

Halsschmerzen

Hallo,
ich habe schon seit ungefähr einem Monat Halsschmerzen. Es ist immer so ein Würgegefühl als ob man erstickt. Letzte Woche war ich beim Arzt. Der möchte mir nächste Woche Blut abnehmen.
Jetzt meine Frage: Was wird da alles im Blut untersucht und merkt er auch, dass ich die Pille nehme?
Vielen Dank im Voraus
Sabrina

19.04.2006 03:36 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

19.04.2006 03:36 Zitieren Zitieren

Liebe Sabrina, wenn du schon seit einem Monat starke Halsschmerzen hast, sollte dein Blut auf jeden Fall in einem Labor untersucht werden. "Normale" Halsschmerzen werden von Erkaeltungsviren ausgeloest und klingen nach ein paar Tagen ohne Behandlung wieder ab. Bleiben die Beschwerden aber bestehen, besteht immer der Verdacht, dass es andere Krankheitserreger sind, die solche hartnaeckigen Symptome verursachen. Mit Hilfe verschiedener Test im Labor koennen diese Erreger ausfindig gemacht werden. Nur wenn man weiss, welche Bakterien oder Viren hinter deiner Mandelentzuendung stecken, ist eine gezielte Behandlung moeglich.
Frueher hat man leider viel zu oft einfach irgendein Breitband-Antibiotikum verordnet in der Hoffnung, damit alle infrage kommenden Erreger abzutoeten. Antibiotika helfen aber nur gegen Bakterien und ausserdem sind viele Bakterien inzwischen gegen bestimmte Antibiotika resistent geworden. Wenn sich bei der Laboruntersuchung herausstellt, dass Bakterien fuer deine schlimmen Halsschmerzen verantwortlich sind, kann auch gleich ausgetestet werden, auf welches Medikament die Erreger am besten ansprechen.
Ob du die Pille nimmst oder nicht, wird bei solchen Bluttests nicht beruecksichtigt. Um Hormone im Blut nachzuweisen, sind ganz andere Untersuchungen notwendig.
Gute Besserung! Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

10.03.2015 um 22:11
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

654

311.882

06.02.2013 um 17:19
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

2.478

Schamhaare &amp Achselhaare! Dran oder weg! Seiten 1, 2 ... 3
Unregistriert200707

08.07.2013 um 00:35
von kochana Direkt zum letzten Beitrag springen

39

14.472

26.10.2008 um 15:52
von Fiona950 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.459

01.11.2007 um 18:16
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

6

1.923

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung