Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

14.05.2006 14:32 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.05.2006 14:32 Zitieren Zitieren

Magersucht?

Hey ihr,
seit ein paar Tagen mache ich mir echt sorgen um meine freundin. sie ist etwas übergewichtig, un hat das aber immer auf ihre stoffwechselkrankheit geschoben. Schon länger ist mir aufgefallen dass sie, für meine verhältnisse, viel zu wenig isst.
Vor ein paar Tagen meinte sie sie würde sich jetzt nur noch von äpfeln und milch ernähren wollen, sie ist der meinung ihr körper bekommt so alle nährstoffe. am Freitag kam sie zu mir und miente sie würde jetzt hungern. sie hat den ganzen tag über nichts gegessen, un will nicht glauben dass hungern totaler unsinn is. wenn sie nichts isst redet sie sich raus, sie habe keinen hunger, oder ihr wäre schlecht. aber mich wundert es nicht, das ihr schlecht is, ihr schwindelig wird, und sie oft wadenkrämpfe hat wenn sie hungert. ist sie schon magersucht gefährdet, wie kann ich ihr helfen?
Liebe Grüße Laura

16.05.2006 02:33 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

16.05.2006 02:33 Zitieren Zitieren

Liebe Laura, du machst dir zu Recht Sorgen um deine Freundin. Sie hat zweifellos eine krankhafte Essstoerung! Aepfel und Milch sind zwar gesund, enthalten aber keinesfalls alle Naehrstoffe, die ein Koerper, besonders ein heranwachsender, braucht. Waehrend gelegentliches, nach festgelegten Regeln durchgefuehrtes Heilfasten den Koerper entlasten und entschlacken kann, ist unkontrolliertes Hungern gefaehrlich und kann zu dauerhaften Schaeden fuehren.
Einfach aufhoeren zu essen, ohne den Koerper (wie beim Fasten) darauf vorzubereiten, und ohne ihm ausreichend Fluessigkeit zuzufuehren, bringt den Stoffwechsel und Elektrolythaushalt durcheinander (Wadenkraempfe), belastet den Kreislauf (Schwindel, Uebelkeit) und hat zur Folge, dass der Koerper anfaengt, nicht nur Fettreserven, sondern auch das Protein der Muskelfasern, und damit die Muskeln selbst, abzubauen.
Das Hauptproblem liegt aber in der gestoerten Wahrnehmung und krankhaften Schlankheitsbesessenheit deiner Freundin. Nach deiner Schilderung verleugnet bzw. verharmlost sie alle Warnsignale ihres Koerpers und benutzt das Symptom der Uebelkeit sogar noch dazu, ihr weiteres Hungern durch eine angebliche Magenverstimmung zu rechtfertigen.
Du kannst zwar versuchen, mit deiner Freundin zu reden, und ihr zu sagen, dass du dir sehr grosse Sorgen um sie machst, und dass du davon ueberzeugt bist, dass sie an einer Essstoerung leidet. Leider ist es aber sehr gut moeglich, dass sie deine Argumente vom Tisch wischt und weiterhin behauptet, das Hungern wuerde ihr gut tun. Ich rate dir daher, unbedingt mit einem Erwachsenen ueber das Problem deiner Freundin zu sprechen.
Du koenntest z. B. deiner Mutter davon erzaehlen und sie fragen, ob sie die Eltern deiner Freundin darauf ansprechen koennte. Oder schildere deine Beobachtungen einem Vertrauenslehrer an deiner Schule und bitte sie oder ihn, auf die Eltern deiner Freundin Einfluss zu nehmen.
Denk bitte nicht, dass du deine Freundin verpetzt oder sie irgendwie verraetst. Denn es ist sehr wichtig, dass deine Freundin die Hilfe erhaelt, die sie braucht, aerztlich und therapeutisch, damit sie sich durch ihr Verhalten nicht ernstlich schaedigt. Oft kann wirklich nur ein Aussenstehender den Stein ins Rollen bringen, weil Eltern manchmal regelrechte Scheuklappen haben und nicht wahrhaben wollen, dass ihr Kind an einer ernstzunehmenden seelischen Stoerung leidet.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

09.03.2003 um 01:41
von SCM Direkt zum letzten Beitrag springen

5

792

06.07.2003 um 01:16
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

822

gleiches problem
Unregistriert

13.07.2009 um 14:19
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

626

10.06.2012 um 15:56
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

681

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung