Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

16.08.2006 12:39 Zitieren Zitieren

Facebook-User Mila
Facebook-User


16.08.2006 12:39 Zitieren Zitieren

Augenbrauen zupfen!?

Liebe Frau Dr. Anderson, liebe anderen Scoolz-User!
Ich wollte mir neulich mal die Augenbrauen zupfen, aber erstens tat das sehr weh und zweitens weiß ich gar nicht wie man sie formt...habt ihr Tipps für mich?
Danke,viele Grüße
Mila

16.08.2006 21:39 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


16.08.2006 21:39 Zitieren Zitieren

Hi Mila,

also es gibt solche spezial Pinzetten, bei denen man selbst nicht so die Haare rausreisst, sonder man die Zange nur bewegen muss und die Zange die dann sanft zieht!

Ich habe sie nicht, aber habe mal von einer Freundin davon gehört.

Zu der Form:

Nimm ein Lineal zur Hand!
Der innere Rand der augenbraue sollte senkrecht zu dem seitlichem ende deiner nasenflüge (sprich der übergang zur wange) stehen!
halte das linieal nun erneut an den nasenflügel lege es dann so, dass du eine linie von dem einen nasenflüge zur außenseite deines auges hast. (natürlich alles auf der selben gesichtshälfte) dort wo das lineal eine linie bildet, also oberhalb es auges. da sollen dann das ende der augenbraue sein.
etwas unverständlich, oder? ist aer schwer das ohne bild zu beschreiben. viellecht bekommst du es dann ja trotzdem hin ;-)

24.08.2006 03:43 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



24.08.2006 03:43 Zitieren Zitieren

Liebe Mila,
Beim Augenbrauenzupfen solltest du die Form deiner Augenbrauen nur diskret korrigieren, nicht soviele Haerchen wegnehmen, dass das Ergebnis kuenstlich aussieht oder nicht mehr zu deinem Typ passt.
Damit das Zupfen nicht so wehtut, musst du den Hautbereich, in dem du zupfen willst, mit zwei Fingern straff spannen. Dann ziept es weniger stark und es gelingt dir auch besser, das Brauenhaar zu erwischen.
Zunaechst solltest alle Brauenhaerchen entfernen, die einzeln zwischen den Brauen auf der Nasenwurzel wachsen. Du kannst, wenn der dir Abstand der Brauen voneinander zu klein erscheint, auch vorsichtig ein paar mehr Brauenhaare wegnehmen, sodass der Abstand weiter ist. Der Beginn der Brauen schraeg ueber dem inneren Augenwinkel sollte harmonisch einer Linie von der Nase zur Braue folgen.
Danach sind einzeln wachsende Haare unterhalb der Brauen an der Reihe. Waehrend du die auszupfst, kannst du durch vorsichtiges Wegnehmen weiterer Haare am unteren Brauenrand den Schwung der Brauen leicht korrigieren. Aber vorsichtig: wenn du zuviele Haare auszupfst und die Brauen zu duenn werden, ist das Ergebnis ausgesprochen kuenstlich, solche ausgezupften Brauen waren in den 30igern und 40iger Jahren modern.
Du solltest weder am aeusseren Ende der Brauen, noch am oberen Rand herumzupfen. Mit der Korrektur ueber der Nasenwurzel und am unteren Brauenrand erzielst du eine huebsche, klare Brauenform.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

02.02.2009 um 17:16
von Sonja Direkt zum letzten Beitrag springen

1

896

01.07.2013 um 18:36
von jensto Direkt zum letzten Beitrag springen

5

180.017

04.03.2010 um 10:08
von Mirco Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.639

02.10.2006 um 00:44
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.119

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung