Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

13.10.2006 20:36 Zitieren Zitieren

Bruce
Pointer-User

13.10.2006 20:36 Zitieren Zitieren

Erste grosse Liebe

Ich schreibe hier weil ich nicht mehr weiter weiss. Ich bin 17 und fahre jeden Tag mit dem Bus zur Schule, und nach der Hälfte der Strecke steigt ein Mädchen ein das aber nicht auf die gleiche Schule wie ich geht. Sie ist ungefähr 14. Ich habe sie angesehen, und war schon total verknallt. Ich würde sie gerne ansprechen weiss aber nicht was ich sagen soll und habe das Gefühl dass sie mich ignoriert. Ausserdem bin ich unglaublich schüchtern und habe schon Angst ihr in die Augen zu sehen wenn sie in meine Richtung schaut. Desweiteren ist im Bus immer ihre Freundin dabei, und als ich heute zu auffällig meine Flamme angeschaut habe hat sie etwas gemerkt, und mich ganz misstrauisch angesehen. Sie wird ihr jetzt bestimmt sagen das ich sie die ganze Zeit ansehe, aber ein grosser Loser bin weil ich mich nicht traue den ersten Schritt zu tun. Ich sollte noch hinzufügen dass ich eigentlich ganz gut aussehe, aber ich überlege mir ob ich mir vielleicht ein paar neue Klamotten zulege um cooler zu wirken. Ich bräuchte schnell Hilfe denn jedes Mal wenn ich aus dem Bus aussteige fühle ich mich unglaublich elend wenn ich es wieder nicht geschafft habe sie zu fragen.

25.11.2006 21:27 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

25.11.2006 21:27 Zitieren Zitieren

Lieber Bruce,
Fuer schuechterne Leute ist es immer schwer, den ersten Schritt zu tun, und andere Menschen anzusprechen. Und noch schwieriger faellt es natuerlich, wenn dir diese andere Person nicht gleichgueltig ist, sondern du in sie verliebt bist.
Ich glaube aber auch, dass diese Situation ein gutes Uebungsfeld fuer dich darstellt. Du moechtest doch aus deiner Position des abgelehnten "Losers" herauskommen und ein besseres Selbstwertgefuehl entwickeln, und hast ja auch bereits mit deinem Umzug und Schulwechsel sehr wichtige Schritte zur Erreichung dieses Ziels unternommen.
Das groesste Hindernis, was dir jetzt, beim Kennenlernen dieses Maedchens im Weg steht, sind deine aengstlichen Fantasien. Wenn du naemlich mal eine Studie ueber maennliches und weibliches Flirtverhalten lesen wuerdest, koenntest du daraus entnehmen, dass Maedchen im Allgemeinen nicht direkt zurueckschauen, wenn sie merken, dass ein Junge sie ansieht, sondern eher dann nach ihm gucken, wenn er es nicht sieht.
Nur wenn ein Maedchen bereits sehr selbstbewusst ist und flirterfahren, wird sie dich sofort merken lassen, dass sie ebenfalls Interesse an dir hat. Wenn dieses Maedchen aber ungefaehr 14 ist, wie du vermutest, ist sie moeglicherweise aehnlich schuechtern wie du.
Natuerlich hat die Freundin vermutlich gemerkt, dass du oefters zu ihrer Begleiterin hingeschaut hast. Und sie wird auch sicherlich dem Maedchen von ihrer Beobachtung erzaehlen. Aber dein Verdacht, dass sie der anderen auch einreden koennte, dass du ein "grosser Loser" seist, weil du noch nichts gesagt hast, ist eine aengstliche Fantasie und wirklich nur deinem Hirn entsprungen.
Aufgrund deiner negativen Erfahrungen mit dem Mobbing in deiner alten Schule passiert es dir leicht, dass du ein aehnlich abschaetziges Verhalten auch von anderen Leuten erwartest, die du kennenlernst. Wenn du dann mit so einer negativen Erwartung auf andere Menschen zugehst, wirst du diese Erwartungshaltung ("du findest ja doch, dass ich ein Loser bin"blinzeln auch ausstrahlen und dann reagiert dein Gegenueber sicher tatsaechlich ablehnend.
Warum sollte ein gutaussehender 17-jaehriger Junge, der sein Interesse signalisiert, nicht fuer eine 14-jaehrige sehr interessant sein? Fuer ein 14-jaehriges Maedchen, das in ihrer Klasse nur mit gleichaltrigen, meist unreiferen Jungen zu tun hat, koennte diese Aufmerksamkeit eines aelteren Schuelers sogar recht schmeichelhaft sein.
Du brauchst jetzt keine neuen Klamotten, um "cooler" zu wirken, du brauchst eine andere Einstellung! Du siehst gut aus, du bist aelter und erfahrener, du hast etwas zu bieten! Und du bist ganz bestimmt kein "Loser", der an seiner Situation nichts aendern kann. Du hast dich doch bereits veraendert, also zieh dir den "Underdog-Stiefel" nicht wieder an!
Das Einfachste waere es, wenn du im Bus auf eine Gelegenheit wartest, dich neben oder ganz in die Naehe des Maedchens zu setzen. Wenn ihre Freundin dabei ist, macht nichts, dann unterhalte dich doch mit beiden. Dann wird deine Flamme auch weniger schuechtern sein und sich eher trauen, mit dir zu reden.
Sprich ueber ein ganz sturznormales Thema, frag z. B, ob sie auch in die X-Schule geht (auch wenn du weisst, dass sie es nicht tut). Wenn sie dir antwortet, seid ihr bereits im Gespraech. Du musst ihr ja nicht gleich auf die Nase binden, dass du sie toll findest. Schule, Lehrer, Filme usw. sind unverfaengliche Gespraechsthemen, zu denen jedem etwas einfaellt. Wenn sie dann sichtlich desinteressiert und einsilbig antwortet, dich nicht anlaechelt oder anschaut, weisst du, dass sie kein Interesse an dir hat. Dann hast du dir nichts vergeben, es war einen Versuch wert, und auf jeden Fall eine gute Uebung fuer dich.
Sollte sie aber nur kichern, wegschauen und nicht antworten, weisst du, dass sie schlichtweg noch zu unreif fuer eine Freundschaft ist. Und bitte, lass dich durch eine Abfuhr nicht entmutigen, nimm es als wichtige Erfahrung. Nicht jeder Kontaktversuch hat auch Erfolg! Ansprechen und Flirten muss man auch ueben. Und dieses Ueben wird dich sicherer machen und dir helfen, deine Schuechternheit zu ueberwinden.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

27.11.2006 14:50 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

27.11.2006 14:50 Zitieren Zitieren

nich so schüchtern, wenn du weißt dass du gut aussiehst,dann hast du ja kein grund vor irgendetwas angst zu haben.viel glück und wenn es nicht klappt.andere mütter haben auch schöne töchter blinzeln DU SCHAFFST DAS !!! *g*

27.11.2006 14:52 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

27.11.2006 14:52 Zitieren Zitieren

du schaffst das scho und wovor hast du denn angst ,wenn du doch gut aussiehst.viel glück , und wenn es nicht klappen sollte,mach dir nichts draus, andere mütter haben auch schöne töchter Lächeln

07.12.2006 17:47 Zitieren Zitieren

Bruce
Pointer-User

07.12.2006 17:47 Zitieren Zitieren

Danke für ihre Tips Frau Doktor Anderson.
Ich habe es zwar nicht geschafft meine Angebetete anzusprechen aber ich hab ihr einen Brief gegeben in dem drin stand dass ich sie toll finde und dass sie wenn sie lust hat mich besser kennenzulernen mir eine sms schreiben soll. Das hat sie dann auch gemacht und wir haben uns dann über ein Forum unterhalten. Nach einer Woche hab ich sie gefragt ob sie mal mit mit ins Kino geht und sie hat zugesagt. Drei Tage später allerdings schreibt mir ihre Freundin die auch im Forum angemeldet ist dass meine Angebetete sich nun doch nicht mit mir treffen will. Ich hab sie dann selbst gefragt warum und sie hat gemeint dass ich wahrscheinlich eine andere Vorstellung von einer Beziehung habe als sie. Es hat sich nämlich herausgestellt dass sie erst 13 ist. Ich war natürlich am Boden zerstört aber nach 3 Tagen ging es wieder.
Das komische ist nur dass sie mich jeden Tag im Bus anschaut aber immmer dann wenn sie glaubt dass ich es nicht merke. Und an Wochenenden mailen wir noch regelmäßig. Im Bus dagegen sprechen wir kein Wort obwohl sie meistens in der Reihe vor mir sitzt. Ich trau mich einfach nicht was zu sagen und sie wahrscheinlich auch nicht. Ich möchte jetzt einfach wissen ob ich noch mal einen Annäherungsversuch unternehmen soll oder ob ich es lieber bleiben lasse.
Hoffe auf ihre Antwort.

23.02.2007 15:00 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

23.02.2007 15:00 Zitieren Zitieren

Lieber Bruno,
Ich finde es gut, dass du es geschafft hast, deine Schuechternheit zu ueberwinden und das Maedchen per Brief anzusprechen. Damit hast du einen grossen Schritt getan, und wirst beim naechsten Mal sicher weniger Hemmungen haben.
Tatsache ist, dass deine Angebetete offenbar tatsaechlich noch zu jung ist, und daher deine Annaeherungsversuche zwar sicherlich aufregend und schmeichelhaft fand, es dann aber doch mit der Angst zu tun bekommen hat, als ein erstes "richtiges" Treffen bevorstand.
Da ihr euch ja aber doch regelmaessig mailt, scheinst du ihr immerhin sympathisch genug zu sein, dass sie mit dir in Verbindung bleiben moechte. Das ist eigentlich doch ein ziemlich guter Anfang fuer eine Freundschaft! Auf diese Weise koennt ihr euch naemlich wesentlich unbefangener austauschen und besser kennenlernen. Du wirst dann ja sehen, ob aus dieser zarten Freundschaft spaeter mehr werden kann. Deine Freundin wird ja aelter und reifer, und wenn sich eure Beziehung ueber das Mailen weiter entwickelt und nicht doch allmaehlich versandet, kann vielleicht doch noch eine Liebe daraus werden.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Feuchte Hände
Unregistriert

07.02.2012 um 02:37
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.166

22.09.2005 um 19:56
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

722

30.05.2007 um 23:49
von Unregistriert545 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.423

14.10.2005 um 05:29
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

894

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung