Community

Foren-Suche

Login

Forum > Forum

Tausche dich hier mit der Pointer-Community über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit aus. Das Pointer-Forum wird moderiert, weshalb die Beiträge zeitverzögert online gehen.

25.01.2008 16:18 Zitieren Zitieren

Facebook-User fragesteller
Facebook-User


25.01.2008 16:18 Zitieren Zitieren

wohngeld?

kennt sich jemand von euch bei den wohngeldregelungen aus, bzw. bekommt selber wohngeld?
mein antrag wurde nämlich diese woche abgelehnt, in der begründung beziehen sie sich auf den bafög-bescheid. (ich bekomme kein bafög, meine eltern verdienen zu viel - schön und gut, aber was nützt mir das? ich wohne nicht mehr bei ihnen, finanziere alles selbst von dem, was ich gespart habe). bei der beratung ´haben sie mir allerdings damals gesagt, dass ein bafög-negativbescheid voraussetzung ist, um überhaupt wohngeld zu bekommen, und den habe ich ja abgegeben.
bin nun am überlegen, ob ein wiederspruch sinnvoll ist, und wenn ja mit welcher begründung.
hat da vielelicth jemand erfahrung oder kann mir die gesetzlichen regelungen auf deutsch (und nicht beamtendeutsch :-) ) erklären?
unter welchen bedingungen bekommen schüler/studenten wohngeld, wenn sie nict mehr bei den eltern wohnen und keinen anspruch auf bafög haben?
danke schon mal für alle tipps und infos!!

27.01.2008 10:34 Zitieren Zitieren

Facebook-User Russo
Facebook-User


27.01.2008 10:34 Zitieren Zitieren

Wenn Du kein Bafög bekommst, sind dann nicht Deine Eltern verpflichtet, Dich zumindest zum Teil zu finanzieren? Oder hattest Du schon eine Berufsausbildung?

Schreib doch mal!

27.01.2008 13:00 Zitieren Zitieren

Facebook-User fragesteller
Facebook-User


27.01.2008 13:00 Zitieren Zitieren

ja, ich habe schon eine ausbildung gemacht, mache jetzt in 1 jahr fachhochschulreife und möchte danach studieren.

28.01.2008 11:03 Zitieren Zitieren

Facebook-User Salomon
Facebook-User


28.01.2008 11:03 Zitieren Zitieren

Wie ist denn das eigentlich, wenn man jobbt? Hängt Wohngeld dann davon ab, wieviel man verdient oder was?

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

22.04.2017 um 09:22
von Facebook-User Stephanie Hölzer Direkt zum letzten Beitrag springen

2

340

17.03.2017 um 15:35
von Facebook-User Patrick Mehl Direkt zum letzten Beitrag springen

3

516

10.04.2017 um 22:10
von Facebook-User Andi Nolte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

655

sport mit halsweh
Unregistriert

10.08.2008 um 00:14
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

9

7.976

Ja, so war das. Seiten 1, 2
Facebook-User Pointer.de

24.12.2016 um 00:09
von Facebook-User Ellen Pohl Direkt zum letzten Beitrag springen

17

1.626

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung