Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

26.11.2006 10:51 Zitieren Zitieren

xxxenricoxxx
Pointer-User

26.11.2006 10:51 Zitieren Zitieren

Wachstum der Augenbraue

Hallo Frau Dr. Anderson:-)
ich hab ein Problem (schon seit 3 Jahren)mit den Augenbrauen und zwar hatte ich die regelmäßig gezupft gehabt nur eines Tages habe ich sich zu dünn und an der länge gekürzt, seit dem wachsen sie an den Stellen nicht mehr so richtig, ich hab sogar das Gefühl das an manchen Stellen wo vorher Haare waren garnichts mehr wächst. In letzter Zeit tut sich da zwar langsam wieder etwas aber so richtig wachsen sie auch nicht...seit ca. 1 Jahr fallen die Augenbrauen an manchen Stellen teilweise von alleine raus so das ich ein paar Lücken habe, sie sind nicht mehr so stabil an manchen Stellen, das merke ich meistens nach dem Aufstehen weil dann immer ein paar lose Haare in den Augenbrauen hängen...was kann ich tun das meine Augenbraue wieder richtig wachsen, sollte ich sie überhaupt nicht mehr zupfen oder?

27.11.2006 15:35 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

27.11.2006 15:35 Zitieren Zitieren

Hallo, xxxenricoxxx,
Jedes Koerperhaar hat eine Wachstumsphase, in der es je nach Koerperregion etwa einen Millimeter in drei Tagen waechst. Dann erlebt es eine Uebergangsphase und schliesslich eine Ruhephase, wo kein Wachstum mehr stattfindet. Diese Ruhephase dauert bei einem Augenbrauenhaar 6 - 8 Monate.
Schliesslich loest sich das Haar von der Wurzel und faellt aus, woraufhin ein neues Haar aus derselben Haarwurzel zu wachsen beginnt. Aus einer Haarwurzel kann 10 bis 12 mal ein neues Haar nachwachsen. Ein Haar kann bis zu 7 Jahre alt werden.
Das du an manchen Tagen ausgefallene Brauenhaare findest, ist daher ganz normal. Es faellt dir moeglicherweise nur deshalb auf, weil du jetzt mehr darauf achtest.
Da die Brauenhaare aber besonders an den seitlichen Enden zu den Schlaefen hin duenner wachsen, ist es eher als Luecke sichtbar, wenn ein Haar dort fehlt. Grundsaetzlich kannst du unbedenklich stoerende Haare ueber der Nasenwurzel entfernen und ebenso einzelne Haerchen unterhalb des Brauenbogens.
Die eigentliche Kontur der Augenbrauen solltest du nur sehr vorsichtig korrigieren, aber auch nur an der Nasenseite und am unteren Rand. Da du offenbar zu rigoros an Stellen gezupft hast, wo die Haare sowieso etwas spaerlicher wachsen, kannst du nun nur Geduld haben, bis allmaehlich wieder Haare nachwachsen. Das wird aber eine laengere Zeit dauern, denn Haare wachsen nun mal nicht so schnell.
Beim zukuenftigen Brauenzupfen geh also lieber zu vorsichtig, als zu grosszuegig vor, und korrigiere nach Moeglichkeit nur dort, wo einzelne Brauenhaare sichtbar aus der Reihe tanzen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

25.08.2008 21:12 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

25.08.2008 21:12 Zitieren Zitieren

Ich hab ein ähnliches Problem ... habe (und werde) mir die augenbrauen nie gezupft, hatte aber vor ~1jahr eine ziemlich schwere verletzung am kopf , was die linke augenbraune miteinschließt ( kurz aus 1m~ mit kopf auf asphalt gestürzt)
und jetzt sind sie immernoch nicht vollständig wieder nachgewachsen... ihnen ja, aber am äußeren Rand noch so ziemlich garnicht... Wird das jetzt für immer so bleiben oder habe ich noch Hoffnung ?

05.10.2008 21:55 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

05.10.2008 21:55 Zitieren Zitieren

Hallo,
Die Brauenhaare koennen nur dann nachwachsen, wenn die Haarwurzeln bei dem Unfall nicht zerstoert wurden. Da die Brauenhaare teilweise ja nachgewachsen sind, nur am aeusseren Rand nicht, sind die Wurzeln dort moeglicherweise zu stark beschaedigt.
Eine Moeglichkeit, diesen Mangel kosmetisch auszugleichen, waere vielleicht eine Brauen-Taetowierung.
LG, Dr. Karin Anderson

22.02.2009 13:46 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

22.02.2009 13:46 Zitieren Zitieren

Ich hab ein Problem ich habe mir gestern vorne die Braue abrasiert und das sieht echt scheiße aus wie schnell wächst das denn nach???
Lg Sami

26.03.2009 01:14 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

26.03.2009 01:14 Zitieren Zitieren

Hallo,
Kopfhaare und Augenbrauenhaare wachsen etwa 1 mm innerhalb von drei Tagen. Ein bisschen wird es also dauern, bis deine abrasierte Braue nachgewachsen ist.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

06.08.2009 20:09 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

06.08.2009 20:09 Zitieren Zitieren

Hallo Frau Dr.Anderson,

wann wachsen die Augenbrauen nach einer Augenbrauentransplantation nach? Ich habe gehört, die Transplantate fallen nach 4 -6 Wochen runter und dann wachsen sie wieder nach. Wie lange dauert das nachwachsen?

Vielen Dank für die Antwort im vorraus.

14.02.2011 19:56 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.02.2011 19:56 Zitieren Zitieren

hallo Dr. Anderson
ich habe ein problem! ich habe vor drei wochen meine augenbrauen dünner wollen machen, ich war so blöd und hatte si mit einer creme gemacht und jetzt habe ich gar keine augenbrauen mehrStirnrunzeln und jetzt muss ich si mit einem brauen stift nachmalen das sieht nicht gerade toll aus und alle in der schule fragen was ich gemacht habe und ich weis einfach nicht was ich sagen soll. ich fühle mich seit dem tag nicht mehr gut. di wurzeln sind zwar noch da aberwie lange dauert es biss si wider schön nachgewachsen sind? Ps: ich wäre froh wenn sie mir helfen könnten. Lg

14.02.2011 19:57 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.02.2011 19:57 Zitieren Zitieren

hallo Dr. Anderson
ich habe ein problem! ich habe vor drei wochen meine augenbrauen dünner wollen machen, ich war so blöd und hatte si mit einer creme gemacht und jetzt habe ich gar keine augenbrauen mehrStirnrunzeln und jetzt muss ich si mit einem brauen stift nachmalen das sieht nicht gerade toll aus und alle in der schule fragen was ich gemacht habe und ich weis einfach nicht was ich sagen soll. ich fühle mich seit dem tag nicht mehr gut. di wurzeln sind zwar noch da aberwie lange dauert es biss si wider schön nachgewachsen sind? Ps: ich wäre froh wenn sie mir helfen könnten. Lg

24.02.2011 00:47 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

24.02.2011 00:47 Zitieren Zitieren

Hallo,
Das ist ja wirklich dumm gelaufen, aber mit einer Enthaarungscreme solltest du wirklich nur Stellen behandeln, die grossflächiger und total enthaart werden sollen, wie die Achselhöhlen oder Beine.
Gesichtshaare unter den Augenbrauen oder über der Nasenwurzel solltest du nur einzeln zupfen, für Oberlippenhaare kannst du auch einen Wachsstreifen benutzen.
Ob du Enthaarungscreme benutzt, einen Wachsstreifen oder die Härchen mit der Pinzette auszupfst - es dauert gleich lange, bis das Haar nachgewachsen ist. Gesichtshaare wachsen etwa 1 mm in drei Tagen. Nur beim Abrasieren geht das Nachwachsen ein wenig schneller, weil das Haar von der Klinge ja nicht direkt an der Wurzel, sondern an der Hautoberfläche erwischt wird.
Du wirst dich also leider einige Zeit gedulden müssen - und mit einem Augenbrauenstift nachhelfen - bis deine Brauen wieder nachgewachsen sind.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 
>

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

28.06.2008 um 13:06
von nightman Direkt zum letzten Beitrag springen

0

679

22.11.2006 um 14:59
von arwin Direkt zum letzten Beitrag springen

7

2.475

Beschneidungsstile Seiten 1, 2
Unregistriert

29.01.2015 um 21:25
von Auch ne Frau Direkt zum letzten Beitrag springen

20

17.521

28.09.2007 um 14:30
von thirteen Direkt zum letzten Beitrag springen

7

1.212

27.12.2003 um 17:47
von Martin Direkt zum letzten Beitrag springen

10

10.981

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung