Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

04.12.2006 16:01 Zitieren Zitieren

Facebook-User *lilli*
Facebook-User


04.12.2006 16:01 Zitieren Zitieren

Zusammenziehen?Ausziehen?

hallo liebe leute!

ich bin nun seit 6 monaten mit meinen freund zusammen. das problem is nur,wir wohnen 700 km voneinander entfernt und sehen uns selten,da meine eltern mir den umgang verbieten.
ich weiß,dass es auch sein könnte,dass wir irgendwann auseinandergehen, doch möchte ich mit meinen freund zusammenziehen und ich will zu ihm gehen. da ich ja auch noch minderjährig bin und von meinen eltern bestimmt keine zustimmung bekommen,weiß ich nun nich was ich tun soll.
Könnt ihr mir was raten? wie soll ich das problem angehen!

danke *lilli* Lächeln

06.12.2006 06:48 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


06.12.2006 06:48 Zitieren Zitieren

hey lilli

hmm.... ich habe auch oft dran gedacht von zuhause auszuziehen, aber solange du noch zuhause bleiben kannst, tu es! Eltern sind die beste Unterstützung für einen Start ins Leben... sprich, Ausbildung, Schule & Probleme.
Blieb solange du kannst zuhause. mein Tipp!

700km sind hart... meine Freundin und ich wohnen nur 50km auseinander und es ist auch schon schwer uns zu sehen, obwohl ich ein Auto habe. Wir sind jetzt schon 2 JAhre zusammen, haben zwar auch schon an das zusammenziehen gedacht, aber wir wollen erst auf eigenen Beinen stehen
um diese großen Schritt zuwagen.

mfG knubbe

06.12.2006 18:31 Zitieren Zitieren

Facebook-User *lilli*
Facebook-User


06.12.2006 18:31 Zitieren Zitieren

hey knubbe

danke,für deine antwort.
wie du schon sagtest,sind 700 km viel zu viel und es ist wirkluch hart,wenn ich mein freund nur 2 mal sehen darf.
deswegen will ich umziehen,um die "freiheit" zu haben,immer zu meinem freund zu gehen.

doch ich kann ja auch bei meinem freund zur schule gehen oder meine ausbildung starten.
leider weiß ich nich,ob ich hilfe bekomme!

danke

04.02.2007 02:37 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



04.02.2007 02:37 Zitieren Zitieren

Liebe Lilli,
Solange du noch minderjaehrig bist, kannst du nur mit Einwilligung deiner Eltern ausziehen. Nur bei sehr guten Gruenden (Misshandlung, Drogensucht der Eltern usw.) koennen sich fast erwachsene Jugendliche in dringenden Faellen gerichtlich fuer volljaehrig erklaeren lassen.
Welche Gruende haben deine Eltern denn fuer ihre Ablehnung deines Freundes? Das Einfachste waere ja, wenn ihr euch gegenseitig hin und wieder besuchen koenntet. Vielleicht gelingt es dir ja doch noch, sie umzustimmen. Ansonsten bleibt dir wirklich nur die Moeglichkeit, abzuwarten, bis du volljaehrig bist.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

09.02.2007 10:57 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


09.02.2007 10:57 Zitieren Zitieren

Hey lilli,

du solltest dir diesen Schritt ganz genau überlegen, weil die Gefühle sind auch ganz anders, wenn man sich weniger sieht. Soll heißen, man vermisst sich richtig doll, denkt dauernd an Ihn/Sie und möchte einfach nur beim anderen sein. doch wenn man sich jeden tag sieht, beginnt man sich auf die nerven zu gehen, das is leider so, es kehrt der alltag ein, man sieht sein gegenüber ja jeden tag und weiß es dann garnicht mehr zu schätzen....

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Schlanker
Unregistriert

27.10.2008 um 16:24
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

698

sex
Unregistriert

01.10.2008 um 20:12
von Lord Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.238

05.01.2008 um 20:51
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

829

08.11.2012 um 17:00
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

9.409

31.01.2010 um 21:41
von to.late Direkt zum letzten Beitrag springen

0

2.568

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung