Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

11.12.2006 15:35 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


11.12.2006 15:35 Zitieren Zitieren

Need ein bisschen Hilfe :)

Hi,

Ich bin ein sogenannter "Spätentwickler".
Mit 18 hatte ich meinen Stimmbruch und sah mit 17 aus wie 13. Mittlerweile bin ich 20 (seit gestern ^.^) und habe mich glaube ich, ziemlich gut mit meinem Entwicklungsproblem abgefunden...wenn.. ja wenn ich nicht ein kleines Problem hätte... und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, mein Glied hat ist nämlich im eregierten Zustand 12-13 cm kurz. Ich weiss, es liegt an der Techink, die Länge macht es nicht aus...aber es nagt an meinem Selbstvertrauen... und zwar nicht zu knapp. Da ich nun ein ganz hübsches Kerlchen bin (wie ich nach langer Zeit des unglaubens feststellen musste) mangelt es nicht an weiblichem Interesse. Jetzt gibt es ein Problem: Die leise aber mächtige Stimme in meiem Hinterkopf, die immerzu sagt: "Du bist hässlich, dein Penis ist zu klein, du bist zu dünn usw. usw."
Was kann ich gegen sie tun?

Ma l ganz ehrlich, ich fühl mich so total allein und möchte unbediungt eine Freundin haben Stirnrunzeln
Ich schaff es aber nicht, ein lächeln zu erwidern, bzw eins von mir zu geben. Ich zeig immer nur meine kalte Schulter, egal wie sehr ichs versuche...oder ich blocke ab. Ich hatte schon soo viele Freundinnen..aber eben keine feste..keine mit der Ich kuscheln konnte, intim werden konnte, verwöhnen konnte. Und das macht mich ziemlich fertig. Ich mach mir keine Sorgen darum, mit 20 noch Jungfrau zu sein, es ist einfach.. ich schaffs einfach nicht diese Stimme los zu werden.

Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich über meinen Schatten springen kann, oder meine Penisgröße zu akzeptieren... Ich bin so unglücklich, will endlich eine Freundin Stirnrunzeln

Liebe Grüße

KariZma

28.02.2007 22:31 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



28.02.2007 22:31 Zitieren Zitieren

Lieber KariZma,
Ich weiss - und die unendlichen Zuschriften zum Thema "Penisgroesse" zeigen es ja auch - welche ueberwertige Idee die Ausmasse der "Private Parts" fuer Jungen und Maenner darstellt. Diese ueberdimensionale Bedeutung existiert aber laut jeder ernstzunehmenden Statistik nur in den maennlichen Gehirnen!
Die Vorstellung, dass es beim Sex vor allem auf die Dimensionen ankommt und dass es eine Formel: "Penisgroesse x Ausdauer = weibliche Befriedigung" gibt, gehoert genauso ins Reich der Mythen wie die Gleichung: "Nasenlaenge = Penislaenge". Vernuenftige Frauen koennen darueber nur laecheln.
Da sagst, dass der Gedanke an deine Penislaenge dich von vornherein blockiert, obwohl sich genuegend Frauen fuer dich interessieren. Du erwaehnst aber auch, dass es dir sowieso recht schwer faellt zu akzeptieren, dass du fuer weibliche Wesen attraktiv sein koenntest. Ist es vielleicht denkbar, dass du all deine Aengste an deiner Penislaenge festmachst, ebenso wie viele Maedchen ihre Hemmungen an ihrem vermeintlich zu kleinen (oder zu grossen) Busen? Hat dein schlechtes Selbstwertgefuehl wirklich nur etwas mit deinem Spaetentwicklertum zu tun?
Wenn es dir nicht moeglich ist, diese Selbstwertzweifel und Befuerchtungen zu ueberwinden, weil sie zu tief in deiner Geschichte verankert sind, wuerde ich dir empfehlen, therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Eine Verhaltens- oder tiefenpsychologisch fundierte Therapie koennte dir sicherlich dabei helfen, ein besseres Selbstvertrauen aufzubauen und die "Stimme im Hinterkopf" zum Schweigen zu bringen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

07.04.2007 22:04 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


07.04.2007 22:04 Zitieren Zitieren

Bei jungen Männern im Alter von 18 und 19 Jahren ist das Peniswachstum abgeschlossen.
junge (18 - 19 Jahre) und ältere (40 - 68 Jahre) Männer unterscheiden sich in der erigierten Länge nicht signifikant voneinander, in der Breite an der Glans (Eichel) und der Basis sind jüngere Männer etwas größer.
im erigierten Zustand ergibt sich ein Längenspektrum von 10 bis 19 cm; Durchschnitt 14,48 cm
Das Durchmesserspektrum liegt zwischen 3 cm und 5 cm an der Basis; Durchschnitt 3,95 cm
Die objektiven Werte dieser Studie liegen unter den Längenwerten der Untersuchungen mit Selbstmessung.

Finde dein Penis nicht zu klein.Und ausserdem machts die Technik und Außdauer.

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

.
Unregistriert

06.03.2013 um 16:34
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

711

Account
Karl

28.08.2007 um 11:36
von VolkerExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.114

24.06.2008 um 03:49
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

932

19.07.2003 um 02:51
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

762

05.07.2008 um 13:12
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

4.352

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung