Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

14.01.2007 07:37 Zitieren Zitieren

jan28
Pointer-User

14.01.2007 07:37 Zitieren Zitieren

weiter so und ich bin ein frauen hasser

Hi hier kommt der schlimste den man in diesem forum finden kan das ist schon mal klar und das wird jetzt richtig viel.

ich weiss garnet wie ich anfagen soll hmmm

fersuch ichs mal so da sich meine eltern wo ich 8 war geschieden haben und schon vorher sich nur gestritten haten und meine mutter immer mein vater geschlagen hat mit igent was,was sie gerade in die hand bekommen hat.Es wurde bei der scheidung meiner elter mir überlassen ob ich wie meine schwester zu mein vater geh oder zu meiner mutter und da ich nicht wolt das sie alleine leben mus ohne eins ihrer kinder um sich zuhaben habe ich mich da für entschieden zu ihr zugehn da werden jetzt viele sagen nicht aus dem grund im den alter sonder weill ich sie mehr lieb habe aber ich weiss das 100% noch alles aus mein leben bis hin zum 3 oder 4 lebensjahr den liebe gibt es für mich nicht nur zusammen halt in der famiele und genau da fängt es an ich habe es nie gemocht in den arm genommen zu werden des so was aber auch nicht oft vor kamm da kam es mehr vor das ich angeschrin worde und geschlagen was woll es auch nicht besser machen konnte. Dan hatte meine mutter bis ich 12 wurde 3 bis 5 nerven zusammenbrüchen was jetzt im alter auch meine schwester hat.Wo meine mutter irren letzten hatte war ich 12 und wir sind zu den zeit viel umgezogen bis wir in ein dorflandeten und da kamm es dan so stark das ich mein vater und eine freundin meiner mutter in hannover über telepfon bescheit geben das wer kommen mus um mir zu helfen so kam was kommen muste und mein vater bekamm das sorge recht und wieder war ich in hannover.
Aber an stad es mir besser gehen solte ist es eigentlich schlimmer geworden da mein vater mich bis heute nicht akzeptir wie ich bin und das ich nicht auch wie meine schwäster ein mädel würde er kan nicht mit jungs umgehn in keinster weisse und mich so auch net respektirt noch nicht ein mal heute.Des wegen bin ich auch gefühl kalt geworden nah ja bis ich meine erste und letzte freundin hatte,hatte ich bis zu dem zeit punkt nie vernommen wie es ist gefühle für wenn zu haben,aber ich konte es nicht zum ausdruck bringen werder mit worten oder köperlich da bei war ich schon 16j. da muste es mal wieder da zu kommen das sie meinte es ist wie eine freunschaft und nicht mehr wasmich richtig nieder geschlagen hat und erlich gesagt habe ich das noch heute nicht richtig verkraftet, und es ging ja dan auch immer schlimmer weiter des wegen bin ich nicht mehr in die schule gegangen ich wolte nur noch im bett liegen und auch mit niemanden mehr wircklich was unternehm das hatte zu volge das ich geflogen bin und in jugentarest kamm. und nun ist es auch noch so das ich nicht grösser geworden bin wie 1,65m was es für mich mit mein problemen nicht leichter macht.Nah ja jetzt bin ich 28j. und 13 jahr solo und totall unerfahren es ist ja nicht so das ich das so will nein im gegen teill die letzten 8 jahre habe ich alles möglich gemacht um frauen kennen zulern aber mich guck leider keine frau an wenn sie auf männer schau sind da ich köperlich auch kein man bin ist das auch kein wunder es kommt sogar vor das ich noch bei ziegaretten kaufen nach meinen Personalausweiss gefragt werde wenn ich rassiert bin.
Da zu kommt noch das ich auch keine Frau ansprechen kann nicht das ich mich net trau nien schlimmer ich will nicht das sich eine frau belästigt fühlt von mir es gibt schon zu viele spinner die das über trieben machen . Es ist ja schon so weit gekommen bei mir das ich auf flirt lines war und worde von ein paar frauchen gefragt wie ich mir das erste mal vorstelle und da ist mir bewust geworden ich brauche irgent wie hielfe denn ich kan es mir nicht vorstellen es gab mal eine zeit wie mit 17j. da konnte ich das schon doch nun bin ich in mein selbstbewustsein frauen gegenüder so was von kaput das ich es nicht mehr glaube was mit einer frau haben zu können also das ich sex oder liebe nicht mehr erleben werde. zur krönung des ganzen macht sich meine famiele lieber vor mir da rüber lustig das ich nie eine freundin habe und wol schwul wäre doch das bin ich auf kein fall den ich weiss ja woll am besten welsches geschlecht mich an macht. und das hat mich auch sogekänkt das ich amliebsten nix mehr mit meiner famiele zutun haben will aber das kann man ja auch nicht machen bloss habe ich die befürchtung das wenn es noch länger so weiter geht und ich immer wieder in so was gerate das man sich deswegen über mich lustig macht noch irgent wan amok laufe und das macht mir grosse angst so das ich jetzt auch keine neuen personen mehr an mich ran lasse da ich auch immer gewaltieger werde und da bei bin ich eigentlich mehr die sorte mensche die am aussterben ist ich achte jeden mit respekt ich würde immer wenn der hielfe braucht helfen wenn ich das kann ohne eine gegenleistung ich will noch nicht mal ein dane schon hören ,das hört sich vieleicht an als ob ich ein glaubieger bin aber nein das ist nicht der fall von gott halt ich über haupt nix alles irrglaube. das war eigentlich erst mal alles

p.s. : und nicht das sie jetzt glauben das ich über hautp kein selbst bewust sein habe den das ist er bei mir das gegenteil.denn wenn um mein können geht kan mich keiner unterbuttern ich bin ein sehr creativer meschn wenn nicht sogar zu creativ den ich habe es schwer mich mit einen gedanken beschäftigen zu könen mir fallen immer neue sachen ein die ich machen könte wie das alles ( zeichen,musik machen,Edv installiration,webpage Editing,Spiele selber entlickeln,oder auch was für pc spiele zu machen irgent was ist immer und meisten ist das so schlim das ich mich echt mit 3 sachen gleich zeit tikk beschäftige)
das mein ich so ich mache zb was an einer meiner homepage es und dan kommen mir da bei wieder neue ieden die aber nix mit homepage zu tun hat sondern dan auf ein mal denke ich beim edittiren noch da düber nach wie ich die reglung eines karten spiel mache aber nicht abgelenkt werde vom editrien aber das wäre ja nicht schlim wenn dan nicht noch eine 3. gedanken beschäftigund da zu kommt wie ich noch zb eine video machen könnte mit kompleten ablauf und so gehts mir immer. sry das ich jetzt doch noch mehr geschriebn habe aber jetzt bin ich alles loss geworden was mir auf der pele liegt nah ja das zumschul hätte nicht sein müssen aber so können sie sich bestimmt besser in mich rein denken.

was kann ich nur machen um das alles wieder oder überhaubt mal in grief zubekommen

M.F.G Jan

31.01.2007 20:58 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

31.01.2007 20:58 Zitieren Zitieren

Lieber Jan,
Ich glaube dir, dass du es sehr schwer hast im Leben. Du beschreibst ja, dass du als Kind einem Klima von staendigem Streit und koerperlicher Gewalt ausgesetzt warst, denn deine Mutter war offenbar psychisch krank. Du hast dich von beiden Eltern weder geliebt, noch geachtet gefuehlt und du hast nie gelernt, wie es ist, echte Zuneigung zu erhalten oder zu zeigen. Deine Familie ist frueh auseinandergebrochen und die staendigen Umzuege und die starke seelische Belastung, der du ausgesetzt warst, hat dann ja offenbar dazu gefuehrt, dass du depressiv wurdest, die Schule nicht beenden konntest und anscheinend ja auch auf irgendeine Weise straffaellig geworden bist.
Wer solche schwierigen Kindheitserfahrungen gemacht hat, tut sich immer schwer, ein gutes Selbstwertgefuehl zu entwickeln und unbefangen auf andere Menschen zuzugehen. Fuer dich kommt dann ja noch erschwerend dazu, dass du koerperlich nicht sehr gross bist, keinen Schulabschluss hast und anscheinend auch keine Ausbildung abschliessen konntest (?) Du fuehlst dich gegenueber anderen sehr benachteiligt und schwankst zwischen Hoffnung und bitterer Resignation, ob es dir jemals gelingen wird, die Schatten deiner Vergangenheit hinter dir zu lassen, ein gutes Selbstvertrauen zu entwickeln und eine dauerhafte Partnerbeziehung einzugehen.
Verstaendlicherweise bist du gehemmt und fuerchtest dich sehr vor Zurueckweisung, daher traust du dich nach deiner enttaeuschenden Erfahrung mit deiner ersten und bisher einzigen Freundin nicht mehr, eine Frau anzusprechen. Wenn man, wie du, nie erfahren hat, wie es ist, geliebt und wertgeschaetzt zu werden, geht man meist auch an jede neue Beziehung mit dem Gefuehl heran, doch nur wieder abgelehnt und enttaeuscht zu werden. Diese Befuerchtung macht dich dann noch misstrauischer und unsicherer, dadurch wirkst du auf andere Menschen weniger sympathisch und sie halten eher Abstand. So erfuellt sich deine aengstliche Erwartung immer wieder aufs Neue, und jede negative Erfahrung verstaerkt wiederum dein schlechtes Selbstwertgefuehl. Das ist dann wie ein Teufelskreis, der dich immer wieder zu der gleichen pessimistischen Sicht der Dinge fuehrt.
Du beschreibst inmitten all des Traurigen und Negativen aber auch etwas Positives und Hoffungsvolles. Du sprichst von deiner Kreativitaet und deinen vielen Ideen. Sie koennten ein Ansatzpunkt fuer dich sein, aus diesem selbstzerstoererischen Kreislauf herauszukommen. Es ist naemlich moeglich, ein schlechtes Selbstbewusstsein zu verbessern, selbst wenn man, wie du, daran gewoehnt ist, dass Dinge sich eher zum Schlechten veraendern. Du erwaehntest ja an anderer Stelle in diesem Forum, dass du arbeitslos bist. Hast du schon einmal daran gedacht, deinen Schulabschluss nachzuholen? Dieser fehlende Abschluss ist ja der Baustein, der dir fehlt, damit du bessere Aussichten hast, eine befriedigende Arbeit zu finden und deine Kreativitaet einzusetzen.
Ich weiss, dass es oft nicht einfach ist, beim Arbeits- oder Sozialamt die richtigen Anlaufstellen zu finden. Ich kann auch verstehen, dass du oft mutlos bist und die Flinte ins Korn werfen moechtest. Aber ich glaube doch, dass du die innere Kraft hast, ueber deinen Schatten zu springen und dich noch einmal mit den zustaendigen Behoerden auseinanderzusetzen. Erkundige dich, ob es eine Foerdermoeglichkeit fuer dich gibt, wenn du deinen Schulabschluss nachholen moechtest. Jeder Schritt, den du tust, um deine schwierige Situation zu verbessern, wird dein Selbstwertgefuehl staerken. Und wenn sich dein Selbstbewusstsein verbessert, wird es dir auch gelingen, Menschen zu finden, die dich gernhaben und respektieren.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

31.01.2007 21:03 Zitieren Zitieren

Mr. Mister
Gast

31.01.2007 21:03 Zitieren Zitieren

Oh mein Gott... die Rechtschreibung...

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

07.06.2008 um 23:21
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

6.867

Hilfe !!!
Unregistriert

09.09.2008 um 20:31
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

698

09.01.2007 um 23:21
von Marc Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.009

19.07.2010 um 00:57
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

953

Jugendgewalt
Unregistriert

20.01.2008 um 15:35
von Roman93 Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.622

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung