Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

14.03.2007 00:36 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.03.2007 00:36 Zitieren Zitieren

Regel hört nicht auf

Hallo
Da meine Regelblutung mehrere Monate ausblieb,hat mir meine Frauenärztin die Pille verschrieben,die ich dann auch genommen habe.Allerdings hatte ich sie dann 1 mal vergessen un am nächsten Tag gleich meine Regel bekommen.Nach 1 Woche dachte ich dann,dass sie vorbei wäre,hatte dann mit meinem Freund sex,der nach einiger Zeit began weh zu tun und dann mussten wir fest stellen,dass ich schon wieder (bzw immer noch) geblutet hatte.So zieht sich das jetzt hin,ich habe praktisch seit 2 Wochen meine Tage (die aber seit 1 Woche schwach sind).Unterleibsschmerzen habe ich aber nicht mehr. Ich bin schon etwas ratlos,vor allen dingen da meine Regel ja erst ein halbes jahr nicht kam,und jetzt auf einmal 2 wochen lang trotz pilleneinnahme.Woran kann das liegen?
Mfg,
Sandra

14.03.2007 18:06 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.03.2007 18:06 Zitieren Zitieren

Ich habe mal gehört wenn man zum ersten mal die Pille nimmt kann die erste folgende Regel oft länger dauern- sei also völlig normal.... hm ich will hier jetzt nichts falsches erzählen aber ansonsten ruf doch eifach mal bei deinem FA an und frag ihn blinzeln
Lg Amy

14.03.2007 20:36 Zitieren Zitieren

: ) : )
Gast

14.03.2007 20:36 Zitieren Zitieren

hey !
das was du da beschreibst, habe ich auch erlebt, als ich begonnen habe die pille zu nehmen und es ist ganz normal! meine frauenärztin hat mir erklärt, dass sich der körper erst einmal umstellen muss, weil er ja nun hormone bekommt und der zyklus sozusagen künstlich eingestellt wird. wahrscheinlich ist das eine schmierblutung, keine sorge, das ist normal und nur am anfang in der eingewöhnungsphase!!!

16.03.2007 00:36 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

16.03.2007 00:36 Zitieren Zitieren

Liebe Sandra,
Es stimmt, so ein Durcheinander mit der Blutung ist zu Beginn der Pilleneinnahme tatsaechlich nichts Ungewoehnliches. Warte einfach ein paar Einnahmezyklen ab, dann sollte sich dein Koerper auf die kuenstliche Hormonzufuhr eingestellt haben.
Und wenn du dann immernoch Zwischenblutungen haben solltest, kann dir deine Frauenaerztin ein anderes Pillenpraeparat verschreiben.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

US-Wahl
Jekaterina

12.11.2012 um 16:15
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

5

2.045

08.12.2004 um 20:13
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

769

20.04.2007 um 19:17
von gwen Direkt zum letzten Beitrag springen

1

696

Penis zu klein?
Unregistriert

17.03.2015 um 23:21
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

249

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung