Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

06.02.2007 19:09 Zitieren Zitieren

unholy
Pointer-User

06.02.2007 19:09 Zitieren Zitieren

mein leben - mein problem

hallo
ich habe ein problem mit mir selbst.
ich bin 17jahre alt und komme aus nrw. habe 6 jahre eine realschule besucht und mein for+Q gemacht. jetzt gehe ich auf ein gymnasium und will abitur machen.
leider gelingt mir das in keinem ansatz, da ich keine motivation zum lernen habe und meist keine konflikte / probleme erkennen kann und nichts dagegen zu tun weiss.
ich bin unfähig, beziehungen oder freundschaften die auf gleichberechtigung basieren, zu halten.
das habe ich dadurch rausgefunden, dass ich nach einiger zeit, wenn ich mich mit einem mädchen angefreundet habe,
ich immer mehr will als freundschaft zulässt. ich möchte mehr aufmerksamkeit und zuneigung und kann meist nicht selbst erkennen wo ich die grenzen überschreite. wenn ich dann auf die geringste abneigung stoße, streite ich immer die beziehung kaputt.
ich lege alle kleinigkeiten auf die goldwaage und diskutiere um jeden müll. ich zerstreite mich mit meinen mitschülern und versuche andere zu mobben. ich kann meist meine worte nicht zurückhalten und denke grundsätzlich nie darüber nach was ich sage.

ich weis nicht ob es normal ist, aber ich habe die dritte klasse wiederholen müssen weil ich keine motivation zum lernen hatte. meine eltern waren damals beim psychologen mit mir - die diagnose war das mit mir alles stimmte.
für mich selber habe ich im nachhinein rausgefunden, dass das problem darin lag das ich nicht wusste warum ich zur schule gehe und lerne. meine eltern haben es mir damals nicht erklärt. (ich habe heute noch probleme mit grundrechnen und mit meiner schreibschrift)
auf der realschule wurde ich praktisch nur gemobbt. ich habe die welt nicht verstanden und war vielleicht ein wenig zurückgeblieben. es entwickelte sich bei mir ein blick der es mir erlaubte objektiv auf die charackter eigenschaften meiner mitmenschen zu blicken und ihre eigenarten zu deuten.
ich kann nicht sagen ob je etwas von dem stimmte was ich mir dachte.
da ich schon immer ein pc spieler gewesen war, war ich für meine mitschüler automatisch ein aussenseiter und verlierer. ich bekam freunde die auch pc spielten, mich aber nicht allzusehr mochten.
in der 9ten klasse zog mein bis dahin bester freund nach hannover um (ich wohne in der nähe gelsenkirchens).
in der 10ten klasse hatte ich besonders probleme mit den mädchen aus meiner klasse wegen oben genannten gründen - ich habs kaputt gemacht.

ich habe mich nie wirklich von trends oder hysterien anstecken lassen.
ich mochte schon immer die musik richtungen heavymetal - metalcore. aber weil alle meine klassenkameraden baggis trugen holte ich mir ab der 9ten klasse auch welche. es war mich wichtig nicht weiter sozial abzusteigen.
ich ging öfter mit den leuten aus meiner klasse die mich akzeptierten was trinken und fing an marihuana zu rauchen.
da ich anscheinend resistent gegen tabak und marihuana sucht war, hatte ich keinen drang damit fortzufahren und hörte nach schulwechsel aufs gymnasium vom einen auf den anderen tag damit auf. - es hat mir nie gefehlt -

im gymnasium wurde ich so akzeptiert wie ich bin
das war neu für mich und ich fand es toll. aber ich habe mich stets unsicher gefühlt und alle als potenzielle feinde angesehen die mich mobben könnten. mir wurde oft gesagt ich sei zu sensibel und würde mir meist alles nur einbilden
- aber wie soll ich es sonst deuten wenn eine freundin mich nicht mehr begrüßt weil ich eine neue frisur hab die ihr nicht gefällt? (kurze haare) -

ich knüpfte viele neue freundschaften und lerne nette und hübsche mädchen kennen.
mit 3 von ihnen habe ich mich zerstritten -> weil ich zu sensibel bin.

meine freunde und ich albern gerne rum und dissen uns gegenseitig häufig - ich weis sie meinen es nicht so aber ich fühle mich trotzdem immer angegriffen wenn ich mal das ziel werde
nur kann ich nichts dagegen tun ohne das sie mich als feigling darstellen.
ich mache seit meinem 13ten lebensjahr keinen sport mehr und bin dementsprechend schwach und kann mich nicht anders ausser einer konversation wehren.

ich wollte mich schon immer mit meinem großen bruder messen und so sein wie er, aber ich war immer das schwarze schaf in der familie. in sehr früher kindheit habe ich mal mit meinem großen bruder in der badewanne gespielt. er hat mich ziemlich heftig in den genital bereich getreten. die folge war ein bluterguss den ich heute für meine kurze penislänge verantwortlich mache. meine eltern wissen davon nichts.

ich denke meine eltern sind an meiner situation schuld. von ihnen bekam ich mit 11 jahren meinen ersten pc und ich wurde quasi nicht eingeschränkt mit ihm umzugehen
ich weis das meine eltern schuld an meiner erziehung und so an meinem leben sind, aber ich nehme es ihnen nicht übel weil ich sie liebe.

ich kann mit der situation nicht leben.
ich weis, dass mir niemand helfen kann, aber was soll ich sonst tun als hier zu posten?
wenn ich mich selbst umbringe - gehts mir dann besser?
ich denke ich bin zu feige mir selbst was anzutun - und die tatsache kränkt mich und lässt mir einmal mehr klarwerden das meine mitschüler rechthaben wenn sie mir sagen das ich ein schwächlingbin.

ich weis nicht ob ihr überhaupt mein problem versteht - und warum es mich so belastet
aber ich kann es nicht besser ausdrücken!

ich denke man kann mir übers internet nicht helfen - aber bei dem versuch, anonyme hilfe in meiner umgebung zu finden wo meine eltern und meine mitschüler nichts mitbekommen, traf ich auf dieses forum.

was soll ich tun?

unholy

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

05.01.2015 um 20:32
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

23

59.989

16.09.2008 um 22:04
von Alfadar Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.784

30.06.2007 um 11:54
von onv Direkt zum letzten Beitrag springen

1

708

Brustgröße Seiten 1, 2 ... 4
Unregistriert

04.02.2014 um 19:10
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

42

6.649

01.06.2013 um 16:23
von jensto Direkt zum letzten Beitrag springen

15

8.118

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung