Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

01.08.2007 01:58 Zitieren Zitieren

Facebook-User jana76
Facebook-User


01.08.2007 01:58 Zitieren Zitieren

wieviel braucht man zum leben??

halloo leute,

ich zieh demnächst aus und werd in nem studentenheim wohnen... und krieg vll 300 von meinen eltern oder 250, aber das reicht ja nie und nimmer...wie viel denkt ihr braucht man denn so zum leben?? doch mindestens 350 oder? das is ja schon wenig... ich zieh in eine stadt die relativ hohe lebenshaltungskosten hat, das auch noch... wer hat denn schon erfahrung und wohnt allein??

01.08.2007 15:11 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


01.08.2007 15:11 Zitieren Zitieren

ich ahbe noch keien erfahrungen ... aber schau mal ...

was braucht der mensch alles ....

Strom
Lebensmittel
heizkosten
klamotten
steuern etc.

und ein haufen neben kosten ....

mit miete und allem wird das ziemlich kanpp ...
viel glück

01.08.2007 19:21 Zitieren Zitieren

Facebook-User BlueEyes
Facebook-User


01.08.2007 19:21 Zitieren Zitieren

ich denke auch d knapp wird mit dem geld

also ich zahle locker im monat an kosten um die 1500€
also alles zusammen:
strom
miete
telefon
versicherung
und und und ....

überleg dir das lieber gut, du solltest es ausrechnen pb du dir dann keine schwierigkeiten machst^^

16.08.2007 00:16 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregb
Facebook-User


16.08.2007 00:16 Zitieren Zitieren

Also 1500 € sind ja wohl etwas übertrieben!
Als Student ist man bei den Eltern versichert! Das fällt schon mal weg!
Wenn man dann noch im Wohnheim wohnt kann man sich Kosten für Tel (ca.10 €/Monat), Internet (ca.20&euroblinzeln, Fernsehen (ca.15&euroblinzeln etc. teilen.
Und selbst wenn nicht: 170 € im Monat reichen für laufende Kosten, Essen und mal Ausgehen oder Shoppen.
Für die Miete (incl. Nebenkosten) kommen je nach Stadt zw. 200 und 300 € dazu.
Also: 350 € sollten es schon mind. sein!

Aber Achtung: Studiengebühren, Semestergebühren, Bücher etc. sind da nicht mit eingerechnet!!!

Deine Eltern bekommen doch Kindergeld für dich. Frag mal, ob du das zusätzlich haben kannst. Oder such dir nen Nebenjob, dann schaffst du das locker!
Ich hab nebenbei ca. 300€ verdient. Meine Eltern haben die Miete mit Nebenkosten gezahlt (ca.300 &euroblinzeln. War super, dann kann man sich auch echt mal was leisten!

Viel Spaß beim studieren!!!

18.08.2007 10:14 Zitieren Zitieren

Facebook-User BlueEyes
Facebook-User


18.08.2007 10:14 Zitieren Zitieren

1500€ sind net übertrieben, ich habe ja net geschrieben das es für einen studenten so is, ich sagte nur das es bei mir so is.

ich habe früher studenten bei mir wohnen lassen, für 100€ miete und 50€ Nebenkosten.

hatten einen eigenen kühlschrank wo sie sich ihre sachen kaufen konnten und alles andere war verständigungssache.

aber mit ca. 400€ bist du im monat gut bedient., wenn du nette mitbewohner hast

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

23.10.2010 um 21:27
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.586

Neuroleptika absetzen
Unregistriert

16.10.2008 um 02:37
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.500

teebaumöl?
Unregistriert

22.06.2009 um 10:11
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.081

07.05.2009 um 17:05
von -twix- Direkt zum letzten Beitrag springen

8

1.456

hämoriden
Unregistriert

20.07.2013 um 22:06
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

7

1.032

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung