Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

12.03.2007 12:20 Zitieren Zitieren

MarcMC
Gast

12.03.2007 12:20 Zitieren Zitieren

Großes Problem mit der Schule

Hi,

ich hatte gehofft, dass sich hier jemand finden würde, der mich helfen kann. Ich bin 18 Jhare alt und besuche gerade die 12. Klasse des allgemeinbildenden Gymnasiums.
In der Oberstufe haben wir Entschuldigungszettel, auf dem wir unsere Fehltage aufschreiben. Meiner ist schon vor einer Weile voll geworden, die Dinger haben auch nur 8 Spalten. Einen neuen zu beantragen wäre an sich kein großes Problem, hätte ich am Anfang des Schuljahres nicht diese Zielvereinbarung unterschrieben, weil ich im letzten Jahr aufgefallen bin, wegen den Fehlzeiten oder der gleichen.

Jedenfalls war ich seit den Ferien nicht mehr in der Schule, außer den letzten Freitag. Ich habe auch noch einen Attest (Virusinfektion hatte ich eine kurze Zeit lang) der ist aber nur für die ersten 4 Tage und den verfälschen will ich nicht.

Jetzt befürchte ich dass mir der Schulausschuss droht und erst recht ein sattes Gespräch mit meinem Tutor. Heute war ich wieder nicht, weil mir zum einen die Lust und der Mut fehlt. Hat mir jemand vielleicht einen Vorschlag?

Danke

23.07.2007 01:54 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

23.07.2007 01:54 Zitieren Zitieren

Lieber Marc,
Es ist sehr schwierig, zu deinem Problem etwas Vernuenftiges zu sagen, weil mir - und den anderen offenbar auch - voellig unklar ist, warum du so haeufig fehlst. Selbst, wenn all diese Fehltage auf aerztlich attestierten Krankheiten beruhen sollten - ab einer bestimmten Anzahl von versaeumten Tagen hast du ja derart viel vom Unterricht versaeumt, dass du das Klassenziel nicht mehr erreichen kannst.
Sollten aber die meisten Fehltage auf "Null Bock" beruhen - wie soll die Schule denn darauf anders reagieren? Mit der damaligen Vereinbarung haben deine Lehrer ja offenbar bereits im letzten Schuljahr versucht, dich zu regelmaessigerem Schulbesuch zu bewegen.
Ich glaube, du musst dir einmal ein paar sehr harte Fragen stellen, was du eigentlich erreichen moechtest. Mit einer abgebrochenen 12. Klasse hast du ja noch nicht einmal die Mittlere Reife.
Warum gehst du so denn so destruktiv mit dir und deiner beruflichen Zukunft um? Wie saehe denn eine moegliche Alternative zum Schulbesuch fuer dich aus? Dieser Frage solltest du auf den Grund gehen, denn den Schaden traegst ja leider du, nicht etwa deine Schule.
LG, Dr. Karin Anderson

23.07.2007 12:46 Zitieren Zitieren

BlueEyes
Gast

23.07.2007 12:46 Zitieren Zitieren

also ich würde dir raten, fass dir ein herz und rede mit der schule,die werden das verstehen
erklär ihnen dein problem, dann können sie dir besser helfen
wenn du jetzt gar nichts machst, verschlimmert sich die sache nur
mit ehrlichkeit kommt man weiter im leben, auch wenn das jetzt hart für dich wird

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

BlueEyes Seiten 1, 2
Blubber

02.11.2007 um 21:43
von Porsche912 Direkt zum letzten Beitrag springen

13

2.553

08.01.2005 um 18:02
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

6

608

29.12.2010 um 20:34
von VeryBerryx3 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

648

11.12.2009 um 14:18
von soso b. Direkt zum letzten Beitrag springen

3

808

21.07.2003 um 04:31
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

691

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung