Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

20.06.2005 09:37 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


20.06.2005 09:37 Zitieren Zitieren

Steuerfragen fürs Ausland

Hi, ich bin Steffen.
Ich studiere an der FH in Stralsund Informatik und wohne derzeit in Wien, um hier mein Hauptpraktikum (Pflichtpraktikum) und anschliessender Bachelorarbeit umzusetzen.
Ich habe hier meinen Wohnsitz als 2t Wohnsitz angemeldet, und bin regulär bei meinen Eltern als Hauptwohnsitz geführt.
Ich bin über meinen Vater Familienversichert.
Derzeit verdiene ich ca 975,61 Euro. 175,61 Euro davon sind einbehalteneSozialvers. (verbrauchte SV-BMG SZ) -> irgendwas mit einbehaltende Lohnsteuer.

Nun zu meiner Frage:
Muss ich noch irgendwas beachten?
Muss ich Steuern überhaupt abführen, und wenn ja, an welchen staat?
Ich kenn mich nicht aus blinzeln
Gruß Steffen

26.07.2005 12:50 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


26.07.2005 12:50 Zitieren Zitieren

hi steffen,

die (glaube ich) entscheidende frage ist, wo du dein geld verdienst. das habe ich aus deiner frage nicht ganz rauslesen können. wenn du dein geld in deutschland verdienst und hier auch deine lohnsteuer und sozialabgaben löhnst, solltest du in wien eigentlich nichts mehr bezahlen. wenn du aber für dein hauptpraktikum auch geld bekommst wird es schwieriger. in deutschland bräuchtest du dann eine zweite lohnsteuerkarte (klasse 6); frag doch mal deinen wiener praktikumsgeber, ob es so etwas auch in österreich gibt.

gruß ruckel610

13.11.2005 09:50 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


13.11.2005 09:50 Zitieren Zitieren

Zitat von =Unregistriert:
Hi, ich bin Steffen.
Ich studiere an der FH in Stralsund Informatik und wohne derzeit in Wien, um hier mein Hauptpraktikum (Pflichtpraktikum) und anschliessender Bachelorarbeit umzusetzen.
Ich habe hier meinen Wohnsitz als 2t Wohnsitz angemeldet, und bin regulär bei meinen Eltern als Hauptwohnsitz geführt.
Ich bin über meinen Vater Familienversichert.
Derzeit verdiene ich ca 975,61 Euro. 175,61 Euro davon sind einbehalteneSozialvers. (verbrauchte SV-BMG SZ) -> irgendwas mit einbehaltende Lohnsteuer.

Nun zu meiner Frage:
Muss ich noch irgendwas beachten?
Muss ich Steuern überhaupt abführen, und wenn ja, an welchen staat?
Ich kenn mich nicht aus blinzeln
Gruß Steffen



Ja, Du bist laenger als 6 Monate im Ausland, so ist der 1. Wohnsitz auch im Ausland. Du hast im Ausland Einnahmen, die Du nach deutschem Finanzrecht versteuern musst. Du musst deine Lohnsteuererklaerung abgeben, das Finanzamt ueberpruft dann den Tatbestand. Ich lebe in Thailand, habe 400 Euro Mierteinnahmen und musst jaehrlich die Einkommenststeuer - Erklaerung machen. Ich bezahle keine Steuer, habe nur den Papierkrieg.

Mit freundl. Gruessen manfred

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

01.01.2007 um 21:37
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

6.690

19.06.2010 um 15:02
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

7.270

25.10.2008 um 23:57
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.276

09.01.2012 um 12:09
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

5.993

30.08.2014 um 00:32
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

27

40.349

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung