Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

18.03.2007 13:05 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

18.03.2007 13:05 Zitieren Zitieren

blasenentzündung

vor zweieinhalb wochen hatte ich eine "leichte" blasenentzündung, dann hab ich vom FA irgendwas (Anm. d. Red.: Markennamen dürfen im Forum aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden) verschrieben bekommen, aber bis ich das hatte und dann auch nehmen konnte, wars schon wieder fast vorbei und ich hab nur 5 statt die mir gesagt bekommenen 10 tabletten genommen.
jezt hab ich aber des gleiche wieder. es brennt und ich müsste die ganze zeit aufs klo.
was soll ich jetz tmachen?
zum FA rennen? die restlichen 5 tabletten nehmen? oder gar nichts machen?
also zu FA gehen mlöcht ich nich unbedingt weil ich da jetzt in 4 monaten bstimmt auch 4 mal war wegen was weiß ich...

19.03.2007 17:47 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

19.03.2007 17:47 Zitieren Zitieren

Leider hast du da etwas "verbockt". Antibiotika sind keine Medikamente, die man einnehmen und nach Belieben vorzeitig absetzen darf! Eigentlich haette dein Arzt dich auch ausdruecklich darauf hinweisen muessen.
Antibiotika greifen die Bakterien an, die eine Krankheit verursachen. Um sicher zu gehen, dass die Bakterien auch wirklich abgetoetet - und nicht etwa nur voruebergehend lahmgelegt - sind, muss das Antbiotikum bis zu letzten Tablette vorschriftsmaessig genommen. Wenn du vorzeitig die Behandlung abbrichst, besteht die grosse Gefahr, dass die Erreger sich nach einer kurzem K.O. (wo die Symptome nachlassen) wieder erholen, weiter vermehren und dann aber RESISTENT gegen das Antibiotikum sind, an das sie sich gewissermassen "gewoehnt" haben.
Deine voruebergehend geschwaechten Bakterien haben sich vermutlich wieder berappelt und attackieren deine Blase weiter. Nur einfach die restlichen 5 Tabletten der Packung zu nehmen, wird daher sicher nichts nuetzen. Du brauchst eine volle Dosis und moeglicherweise ein anderes Antibiotikum. Also hilft alles nichts, du musst wieder zu deinem Arzt gehen und ihm sagen, was passiert ist.
Ich wuerde dir ausserdem empfehlen, sehr viel zu trinken, damit du deine Blase staendig ausschwemmst! Es gibt in der Apotheke oder Drogerie spezielle Blasentees mit Heilkraeutern, die bei einer Blasenentzuendung helfen. Das Hausmittel mit der nachgewiesen staerksten antibakteriellen Wirkung bei Blasenerkrankungen ist uebrigens Cranberry-Saft. Diese Preiselbeerensorte kommt aus den USA und liefert einen sehr gut schmeckenden Saft, den es inzwischen auch in deutschen Supermaerkten als Fruchtgetraenk zu kaufen gibt.
Gute Besserung und liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

14.10.2006 um 23:02
von Lena_N. Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.500

Weiße Flecken
Unregistriert

16.09.2008 um 19:54
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

935

30.12.2003 um 21:58
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.512

Flirten
Unregistriert

04.02.2007 um 17:09
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

772

27.11.2013 um 14:53
von Mia Direkt zum letzten Beitrag springen

34

94.990

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung