Community

Foren-Suche

Login

Forum > Forum

Tausche dich hier mit der Pointer-Community über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit aus. Das Pointer-Forum wird moderiert, weshalb die Beiträge zeitverzögert online gehen.

15.06.2008 10:41 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

15.06.2008 10:41 Zitieren Zitieren

sport mit halsweh

Kann man sport machen, obwohl einem der hals weh tut oder ist das auch schon gefährlich?

16.06.2008 09:49 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

16.06.2008 09:49 Zitieren Zitieren

ich würde dem körper erst einmal eine pause gönnen, um sich gegen die entzündung zu wehren...

16.06.2008 23:05 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

16.06.2008 23:05 Zitieren Zitieren

Hallo,
Bei jeder Art von Infektion muss sich der Koerper mit Hilfe des Immunsystems gegen die Erreger wehren. Eine groessere koerperlichen Anstrengung ist daher quasi wie ein Zweifrontenkrieg.
Man kann sich zwar im Prinzip mit leichten Halsschmerzen (und wenn man kein Fieber hat) leicht sportlich betaetigen (natuerlich keinen Leistungssport), muss dann allerdings unter Umstaenden damit rechnen, dass es laenger dauert, bis man die Erkrankung ueberwindet.
Natuerlich ist es bei jeder Art von koerperlicher Beeintraechtigung immer empfehlenswert, sich eine Weile zu schonen, bis die Symptome abgeklungen sind, aber im praktischen Leben ist das nicht immer machbar, und wegen einer leichten Erkaeltung wird sich niemand gleich ins Bett legen.
Dies gilt allerdings wohlgemerkt nur fuer Erkaeltungen und andere leichte, nicht fieberhafte Stoerungen. Bei Fieber und "richtigen" Krankheiten riskierst du naemlich eine Verschlimmerung deiner Symptome, wenn du deinem Koerper keine Ruhepause goennst.
LG, Dr. Karin Anderson

17.06.2008 13:32 Zitieren Zitieren

bennie
Gast

17.06.2008 13:32 Zitieren Zitieren

wie ist das mit dem herz? stimmt es, dass es dadurch geschädigt werden kann, wenn man bei erkältung oder halsschmerzen sport macht?

18.06.2008 12:50 Zitieren Zitieren

Perlinger89
Gast

18.06.2008 12:50 Zitieren Zitieren

Würd mich auch mal interessieren!

19.06.2008 11:04 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

19.06.2008 11:04 Zitieren Zitieren

Ich glaube, dass das dann schlimm werden kann, wenn man fieber hat, oder?

21.06.2008 15:39 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

21.06.2008 15:39 Zitieren Zitieren

geht das nicht auch beispielsweise marathonläufern so?

01.07.2008 09:48 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

01.07.2008 09:48 Zitieren Zitieren

Und wie sieht es bei Husten aus?

03.07.2008 09:37 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

03.07.2008 09:37 Zitieren Zitieren

da solltest du dich auch erst einmal richtig auskurieren...

10.08.2008 00:14 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

10.08.2008 00:14 Zitieren Zitieren

Zitat von =bennie:
wie ist das mit dem herz? stimmt es, dass es dadurch geschädigt werden kann, wenn man bei erkältung oder halsschmerzen sport macht?



Hallo, Bennie,
Bei einer eitrigen (bakteriellen) Mandelentzuendung koennen die Streptokokken mit dem Blutstrom ins Herz gelangen und dort eine lebensgefaehrliche Entzuendung ausloesen.
Die meisten Mandelentzuendungen werden durch Viren im Rahmen von Erkaeltungen ausgeloest und ihre Symptome koennen daher sowieso nur mit Hausmitteln oder homoeopathisch gelindert werden. Der Krankheitsverlauf dieser viralen Tonsillitiden ist meistens relativ milde und sie beduerfen keiner weiteren Behandlung, sondern klingen von selber wieder ab.
Daneben gibt es aber eitrige Streptokokken-Tonsillitiden, die dramatischer verlaufen und auch mit hoeherem Fieber einhergehen. Gegen diese bakteriellen Mandelentzuendungen (und auch nur da!) helfen Antibiotika, die die Erreger abtoeten.
Bei solchen fieberhaften Halsentzuendungen, bei denen man sich auch viel kraenker fuehlt, sollte man Bettruhe halten und sich schonen, da waere es ausgesprochen leichtsinnig, sich in irgendeiner Weise koerperlich anzustrengen.
Neben dieser Art von Mandelentzuendungen gibt es aber auch welche, die durch andere Erreger verursacht werden. Bei einer Mononucleose ist auch das Allgemeinbefinden stark beeintraechtigt und die Halsentzuendung ist durch starke Muedigkeit und Schlappheit gekennzeichnet.
Insgesamt gilt, was ich schon erwaehnt habe, wegen eines Schnupfens oder einem leichten Kratzen im Hals muss man sich nicht gleich ins Bett legen. Jede Krankheit, die das Allgemeinbefinden beeintraechtigt oder gar mit Fieber einhergeht, sollte aber in Ruhe auskuriert werden, damit der Koerper sich auch ausreichend dagegen zur Wehr setzen kann.
LG, Dr. Karin Anderson

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

06.09.2016 um 17:01
von expertin Direkt zum letzten Beitrag springen

17

9.449

Klausur durchgefallen
Unregistriert

06.09.2016 um 16:58
von expertin Direkt zum letzten Beitrag springen

6

6.761

29.09.2016 um 15:53
von Tara Direkt zum letzten Beitrag springen

1

5.436

28.07.2011 um 15:17
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.943

28.10.2013 um 19:21
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.236

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung