Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

10.05.2007 19:34 Zitieren Zitieren

Facebook-User *S*
Facebook-User


10.05.2007 19:34 Zitieren Zitieren

Mandelentzündung??

Hallo, seit ca. 4 Tagen sind meine Mandeln (hauptsächlich auf einer Seite) richtig geschwollen und rot. Mein Hals schmerzt und so wirklich schlucken kann ich auch nicht. Außerdem habe ich teilweise auch richtige Kopfschmerzen und meine Zunge ist belegt.
Könnte das eventuell eine Mandelentzündung sein und muss ich zum deshalb Arzt?? Fieber habe ich nämlich nicht.
Was könnte es sonst noch sein?

Ich hoffe, es kann mir jemand helfen.

Viele Grüße
Sabrina

12.05.2007 02:16 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



12.05.2007 02:16 Zitieren Zitieren

Liebe Sabrina,
Du leidest offenbar an einem grippalen Infekt. Eine Entzuendung der Mandeln ist dabei ziemlich haeufig - die Mandeln beherbergen ja eine grosse Menge an Lymphozyten, also Zellen, die an vorderster Front der Immunabwehr stehen.
Da es sich sicherlich um eine Virusinfektion handelt, kannst du nichts weiter tun, als dein Immunsystem mit Hausmitteln staerken und moeglichst haeufig schlucken, um die Mandeln immer wieder zu spuelen. Dafuer kannst du entweder Halsbonbons (Drogerie, Apotheke) lutschen oder Kraeutertee in kleinen Schlucken trinken (Kamillentee, Salbeitee oder Mischung).
Nur, wenn du ploetzlich Fieber bekommst und deine Mandelentzuendung sich nicht im Lauf einer Woche bessert, sondern eher verschlimmert, musst du zum Hausarzt gehen. Denn dann koennte sich eine bakterielle Streptokokken-Infektion auf die virale Mandelentzuendung aufgesetzt haben, die mit Antibiotika behandelt werden muss. Eine "normale", virusbedingte Erkaeltung, auch wenn sie unangenehme Symptome mit sich bringt, sollte nie antibiotisch therapiert werden, weil das bei Viren nichts nuetzt, und nur unnoetigerweise Bakterien gegen das Medikament resistent werden laesst.
Gute Bessserung, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

23.06.2005 um 04:30
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

787

29.10.2003 um 17:02
von no name Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.029

15.03.2015 um 17:08
von Soccer Direkt zum letzten Beitrag springen

3

492

sex
Unregistriert

22.10.2007 um 17:33
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

1

828

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung