Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

14.05.2007 15:44 Zitieren Zitieren

Anni270
Gast

14.05.2007 15:44 Zitieren Zitieren

Wann genau fruchtbar?

Hallo Frau Doktor Anderson,
mein Freund und ich möchten demnächst miteinander schlafen, jedoch nehme ich die Pille nicht.
Deshalb werden wir nur mit Kondom verhüten, weshalb ich mir allerdings Gedanken über das Risiko gemacht habe dass das Kondom auch reißen kann und ich schwanger werden würde.
Deshalb nun meine Frage: Wann wäre der Zeitpunkt wann ich ohne Bedenken mit meinem Freund schlafen könnte? Was ist mit den Tagen nachdem meine Tage gerade zuende gegangen sind? Wäre in diesem Zeitraum eine Schwangerschaft möglich, bzw in welcher Zeit sollte ich es dann eher meiden mit ihm zu schlafen?
Tut mir Leid für die dummen Fragen, bitte um Antworten!

19.12.2007 04:50 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

19.12.2007 04:50 Zitieren Zitieren

Liebe Anni,
Die fruchtbaren Tage sind der Tag des Eisprungs in der Mitte des Zyklus und fünf Tage davor, da Spermien unter günstigen Bedingungen bis zu 120 Stunden im Gebärmutterhals befruchtungsfähig bleiben. Die höchste Fruchtbarkeit besteht am Tag des Eisprungs und zwei Tage vorher. Dafuer sorgen die Oestrogene, die in der ersten Zyklushaelfte im Eierstock mit dem heranreifenden Ei produziert werden.
Die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung ist um so geringer, je länger es noch bis zum nächsten Eisprung hin ist. Denn Spermien werden nach dem Geschlechtsverkehr immer weniger befruchtungsfaehig.
Wenn dein Zyklus regelmaessig ist und du weisst, wann dein Eisprung normalerweise stattfindet, und das letzte Mal Sex bis zu fuenf Tagen davor stattgefunden hat, bist du einigermassen sicher. Denn die Spermien in deiner Scheide sind bis zu den fruchtbaren Tagen vor und waehrend des Eisprungs ja nicht mehr befruchtungsfaehig.
Wenn dein Zyklus z. B. 28 Tage lang dauert, wuerde dein Eisprung normalerweise am 14. Tag (vom ersten Tag der letzten Regel an gerechnet) stattfinden. Deine fruchtbaren Tage wuerden dann am 9. Tag anfangen und bis zum 16. Tag des Zyklus dauern.
In der Zyklushälfte nach dem Eisprung besteht völlige Unfruchtbarkeit. Nach dem Eisprung werden naemlich im Eierstock keine Oestrogene mehr produziert, sondern nur noch Gestagene, die das Einnisten eines bereits befruchteten Eis in der Gebaermutter ermoeglichen.
Wenn du zusaetzlich mit einem Kondom verhuetest, hilft dir diese Kenntnis der fruchtbaren Tage, dich zusaetzlich vor einer Schwangerschaft durch einen "Kondomunfall" abzusichern.
Das Zaehlen der Tage allein, ohne zusaetzliche Verhuetung, ist allerdings nicht empfehlenswert. Diese sogenannte "natuerliche Verhuetung" ist naemlich doch viel unsicherer, als Kondom, Pille oder Diaphragma. Der Zyklus kann durch verschiedenste Umstaende immer mal unregelmaessig sein und dadurch der Eisprung eher eintreten als gedacht.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

04.09.2009 21:35 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

04.09.2009 21:35 Zitieren Zitieren

hallo frau doktor,
ich versuche schon seit 10 monaten schwanger zu werden doch vergeblich! ich weiss nicht woran das liegt nun berechne ich meine fruchtbaren tage und ich versteh diese berechnung nicht wann sollte ich denn nun mit meinen partner schlafen vor den eisprung oder nach den eisprung ich versteh das nicht ich mach mich schon ganz verrückt! könnten sie mir alles ganz genau erklären an welchen tagen ich schwanger werden könnte und was ich zu beachten hab sie würden mir dabei sehr helfen

07.09.2009 19:43 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

07.09.2009 19:43 Zitieren Zitieren

Hallo,
Als 1.Tag des Zyklus zaehlt der erste Tag der Regelblutung. Um nun die fruchtbaren Tage zu berechnen, musst du in etwa wissen, wann bei dir der Eisprung stattfindet. Die fruchtbaren Tage liegen naemlich um den Eisprung herum, der in der Mitte des Zyklus stattfindet. Danach faellt die Fruchtbarkeit rasch ab und in der zweiten Zyklushaelfte besteht voellige Unfruchtbarkeit.
Um deine fruchtbaren Tage zu berechnen, muss dein Menstruationszyklus allerdings einigermassen regelmaessig sein. Dauert dein Zyklus beispielsweise 28 Tage (ab erstem Tag der letzten Regel gerechnet), findet der Eisprung in der Mitte, also am 14. Zyklustag, statt.
Die fruchtbaren Tage beginnen 5 Tage vor und enden 2 Tage nach dem Eisprung, in unserem Beispiel also zwischen dem 9. und 16. Zyklustag. Am hoechsten ist die Fruchtbarkeit am Tag des Eisprungs selbst und zwei Tage davor.
Demnach sind deine Aussichten, schwanger zu werden, am hoechsten, wenn du mit deinem Partner zwischen dem 9. und 16. Zyklustag Verkehr hast (bei einer Zyklusdauer von 28 Tagen).
Da du nun aber bereits seit beinahe einem Jahr nicht mehr verhuetest und trotzdem nicht schwanger geworden bist, solltest du dich nicht mehr auf das Einhalten der fruchtbaren Tage beschraenken, sondern zu deiner Frauenaerztin oder deinem Frauenarzt gehen und untersuchen lassen, ob es irgendeinen medizinischen Grund dafuer gibt (wie etwa eine fruehere Eierstockentzuendung, die zur einer Verklebung der Eileiter gefuehrt haben koennte.
Auch dein Partner sollte sich aerztlich daraufhin untersuchen lassen, ob seine Hoden in der Lage sind, Spermien in ausreichender Zahl und Qualitaet zu produzieren.
Trotzdem solltet ihr versuchen, euch nicht gegenseitig unter Druck zu setzen und sozusagen Sex nur noch "auf Kommando" und unter dem Diktat der fruchtbaren Tage zu haben. Anspannung und seelischer Stress haben naemlich nachgewiesenermassen einen unguenstigen Einfluss auf die Empfaengnisbereitschaft.
Viele Paare machen sogar die Erfahrung, dass sie gerade dann ein Baby zeugen, wenn sie es schliesslich aufgegeben haben, sich krampfhaft und angestrengt um eine Schwangerschaft zu bemuehen.
LG, Dr. Karin Anderson

26.10.2010 00:36 Zitieren Zitieren

mama1981
Pointer-User

26.10.2010 00:36 Zitieren Zitieren

hallo frau doktor,ich habe 3 kinder wurde sonst immer schnell schwanger pille abgesetzt .2monate später schwanger,aber jetzt klappt es irgendwie nicht ,nehme seid 3 jahren keine pille mehr ,versuchen es aber erst seid 6monaten schwanger zu werden.hatte eine gebärmutterhalsentzündung die mit anibiotika behandelt worden ist.werde ich vielleicht garnicht mehr schwanger:-((((((.danke für ihre antwort

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Prof.Dr.Dr.h.c
Dimitropoulos

08.11.2008 um 01:01
von David 1234 Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.005

Intimrasur
Unregistriert

26.05.2013 um 23:32
von ghost14 Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.147

03.07.2004 um 03:20
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

11

7.531

Brustwarzenpiercing
Unregistriert

20.02.2011 um 22:06
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

968

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung