Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

07.06.2007 22:20 Zitieren Zitieren

Liska1234
Pointer-User

07.06.2007 22:20 Zitieren Zitieren

Brauche dringend Rat

Hallo,

ich bin jetzt 18 Jahre alt und werde nächstes Jahr im Sommer mein Abitur machen.
Weshalb ich Rat suche: Im Oktober 2004 wurde ich aufgrund einer starken Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung) an der Wirbelsäule operiert. Tja und da ist leider einiges schiefgegangen: Während der OP hat sich ein Bluterguss gebildet, welcher auf das Rückenmark gedrückt hat, was zur Folge hatte, dass ich nach der OP meine Beine nicht mehr bewegen konnte. Ich habe zwar gespürt, wenn dort jemand angefasst hat, hatte aber keine Kraft sie zu bewegen.
Heute kann ich zwar wieder laufen, hinke aber nach wie vor etwas, je nach Tagesform mal mehr mal weniger.
Ich schiebe deswegen voll den Frust.
Ich habe eine jüngere Schwester, sie ist fünfzehn und dadurch, dass sie die Wirbelsäule aufgrund der Komplikationen nicht soweit aufrichten konnten, wie sie es gerne gehabt hätten, bin ich auch nur 1.50 m groß.
Meine Schwester wird deshalb immer für die Ältere gehalten, was mich total deprimiert.
Meine ganze Familie spielt jetzt schon seit 7 Jahren bei der Freilichtbühne bei in der Stadt mit, und wer hat jetzt schon im dritten Jahr hintereinander die Hauptrolle? Meine Schwester. Ich hatte noch nie eine Hauptrolle oder wenigstens mal eine etwas größere Rolle. Dabei setzte ich mich viel mehr für die Bühne ein als meine Schwester. Ich kümmere mich um Fotos, die während der Pause in den Vorstellungen verkauft werden können und von dessen Erlös Kekse für die Darsteller für die Pausen gekauft werden obwohl meine Schwester unbedingt mitmachen wollte, ich kümmere mich um Requistiten und baue die Requisiten vor der Vorstellung mit auf und meine Schwester? Von der hört man in einer Tour : "Ich hab kein Bock auf Bühne" oder "Ich hab kein Bock auf Probe" weil sie sich lieber mit ihren Freunden treffen will oder "Nö ich bau das heute nicht auf, meine Doppelbesetztung spielt ja" u.s.w. Aber dann die großen Rollen abstauben. Meine Schwester ist zweifelsohne eine super Schauspielerin aber ich bin auch gut, dass hat mir unsere Regisseurin selber gesagt. Und trotzdem kriege ich nur Popelrollen als Dorfbewohner o.ä..
Dieses Jahr laufe ich als 18-jährige bei den ganzen Kindern mit. Das ist einfach nur unfair. Ich weiß, dass in einem Theaterstück jeder wichtig ist aber ist es nicht verständlich, dass ich nach den ganzen Jahren auch mal EINMAL die Hauptrolle spiele? Ohne mich wäre meine Familie gar nicht bei der Bühne, denn ich habe die Regisseurin angerufen uns angemeldet. Die Regisseurin denkt sich jedes Jahr etwas Neues aus, um mich zu halten weil die ganzen anderen Jugendlichen beim Erwachsenenstück mitspielen. Dieses Jahr sollte ich ihr beim Vorspiel mit den ganzen Kindern helfen, Ideen einbringen etc.. Und was war das Ergebnis? Bereits beim allerersten Treffen sagt sie genau wie das Vorspiel sein soll und für mich blieb nichts mehr zu tun.
Das ist nur eine der Sachen, die mich im Moment total belasten. Meine Schwester ist immer auf Achse, trifft sich mit ihren Freundinnen etc... und ich sitze zu Hause herum, weil die Freunde die ich habe, entweder weit weg wohnen oder keine Lust haben sich zu treffen oder nicht können,
Außerdem sehne ich mich tierisch nach einem Freund, doch der ist leider nicht in Sicht. Ich bin auch so furchtbar schüchern und sehe vielleicht auch nicht besonders gut aus. Aber aus jedem Menschen kann man doch etwas machen, oder?
Ich habe auch schonmal überlegt zu einem Psychologen zu gehen aber ich habe einmal eine schlechte Erfahrung gemacht, da kam die mir so an: "Da hast du aber was durchgemacht" und "Da warst du aber tapfer" (auf die OP bezogen) und auf sowas kann ich echt verzichten. Ich brauche kein Mitleid.
Ich hoffe, Sie antworten mir bald.

08.06.2007 16:16 Zitieren Zitieren

beny
Gast

08.06.2007 16:16 Zitieren Zitieren

ist ja wirklich eine gemeinheit dass du nichts spielen kannst im theater ausser kleinen nebenrollen!Wenn du mich fragst-würde ich nichts mehr tun.Kann ja die schwester machen.die ist ja so "toll"Natürlich kann in dieser lösung auch einiges schief gehen-indem sie sagen jetzt macht sie nichts dann geben wir ihr auch nichts.Doch villeicht redest du mal mit deiner schwester oder deinen eltern,dass du jetzt auch mal willst spielen.Kannst ja irgendwie einen kompromiss erarbeiten wie zb:Ich spiele eine hauptrolle dafür,mache ich was..

lg.beny

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Penis
Unregistriert

14.02.2011 um 21:40
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

782

Brüste
Unregistriert

14.12.2014 um 14:19
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

317

06.12.2006 um 16:53
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

5

2.075

02.03.2005 um 11:24
von tom Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.392

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung