Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

03.06.2007 10:33 Zitieren Zitieren

gast
Pointer-User

03.06.2007 10:33 Zitieren Zitieren

Schmerzen beim Sex

Durch google bin ich auf diese Seite gelangt... Ich bin jetzt seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen und wir haben auch relativ viel Sex... Da ich die Pille nehme benutzen wir kein Kondom. Ich finde dass er recht gut im Bett ist und er bringt mich auch in Stimmung, allerdings habe ich danach immer schmerzen an der scheide und auch währenddessen. Das erste Mal konnte er nicht so lange, da hatte ich noch keine Schmerzen, doch da er jetzt mehr Übung hat, dauert auch der Sex länger und es bleibt häufig nicht bei einem Mal pro Nacht. Die Schmerzen gehen sogar so weit, dass ich am nächsten Tag nicht mehr richtig sitzen kann..
Wir haben letztens darüber geredet und festgestellt, dass er auch schmerzen hat, daraufhin hab ich ihm vorgeschlagen es mal mit nem Kondom zu versuchen, das will er allerdings nicht. Außerdem habe ich das Gefühl dass er beim Sex nicht mehr zum Orgasmus kommt... ich dachte mir, dass ich vielleicht nicht solche Schmerzen habe, wenn er seinen Orgasmus früher hat, aber ich weiß nicht wie ich ihn dazu bringen kann?!
So macht der Sex auf jeden Fall keinen Spaß mehr Stirnrunzeln

28.01.2008 03:28 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

28.01.2008 03:28 Zitieren Zitieren

Hallo,
Es geht hier um ein Thema, was auch andere Maedchen betrifft, darum will ich darauf antworten, auch wenn es schon eine Weile her ist, dass du dieses Problem geschildert hast.
Auch wenn sich das vielleicht etwas kaltschnaeuzig anhoert - Sex sollte bei aller Liebe nicht in eine "Wer-kann-am-laengsten-Bettgymnastik" ausarten und der Intimbereich besteht nun mal nicht aus Teflon! Haut und Schleimhaut vertragen nur ein gewisses Mass an Reibung und Muskeln und Sehnen nur ein gewisses Mass an Spannung waehrend einer bestimmten Zeitspanne.
Genauso wie man sich durch Ueberbeanspruchung an anderen Koerperteilen Abschuerfungen, Entzuendungen und schmerzhafte Verspannungen wegholen kann, ist das auch bei Scheide, Penis und der Beckenbodenmuskulatur der Fall. Deine Scheide, die ja bei Erregung ein Sekret absondert, damit der Penis besser gleiten kann, die sich beim Eindringen weiten muss, der Damm zwischen Scheide und After, der durch heftige Stoesse in Mitleidenschaft gezogen wird, und auch die empfindliche Haut der Eichel und das Vorhautbaendchen, all das braucht oft eine Erholungszeit.
Und dann noch etwas. Zwar kann es fuer eine Frau wirklich enttaeuschend sein, wenn ihr Partner jedesmal so frueh kommt, dass sie keinen Hoehepunkt erlebt. Wenn der Partner allerdings im Vollgefuehl seiner maennlichen Potenz seinen Orgasmus sehr lange hinauszoegert, ist das fuer seine Partnerin keinesfalls zwangslaeufig besonders lustvoll, besonders dann nicht, wenn sie bereits einen Muskelkater im Becken hat, oder der ganze Intimbereich noch vom letzten Mal mitgenommen ist.
Solche schmerzhaften Empfindungen bringen das Lustgefuehl rapide zum Verschwinden und fuehren zu Anspannung und noch mehr Beschwerden. Daraus entwickelt sich dann Aengstlichkeit und die Befuerchtung, dass es beim naechstem Mal noch mehr wehtut.
Angebracht ist hier ein sehr offenes und ehrliches Gespraech. Vielleicht glaubt dein Freund ja (wie viele Maenner), dass er dir einen grossen Gefallen tut, wenn er besonders lange "kann". Er sollte sich klarmachen, dass nicht nur ein "zu kurz", sondern auch ein "zu lange" das Lustempfinden bei der Partnerin erlahmen lassen kann.
Und du solltest von der Idee abkommen, dass du irgendwie nicht richtig funktionierst, weil du nicht immer wieder haeufige und lange Sexakte geniessen kannst. Diese Vorstellung ist eine Verkennung anatomischer und physiologischer Tatsachen, und ist auch deswegen nicht wahrer, weil in manchen Magazinen oder Romanen (von Pornofilmen ganz zu schweigen) so ein uebermenschliches "Standvermoegen" beschrieben wird.
Um eure koerperliche Liebe wieder geniessen zu koennen, solltet ihr euch auch mal Pausen verschreiben. Wenn du spuerst, dass du wund geworden bist, musst du das deinem Freund auch sagen - ohne schlechtes Gewissen. Und dann ist erstmal eine Erholungssphase angesagt, damit dir nichts mehr wehtut und du wieder Lust empfinden kannst. Schliesslich erwartest du doch auch nicht von dir, dass du mit einem verstauchten Knoechel joggst!
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

30.01.2008 09:58 Zitieren Zitieren

BlueEyes
Gast

30.01.2008 09:58 Zitieren Zitieren

also das mit den schmerzen beim sex das sollte echt net sein und wie frau dr schon sagt es is kein wettkampf man muss net mehrere male am tag sex haben es gibt auch andere sachen die man machen kann ^^

versucht doch abwechslung reinzubekommen vllt kann sich dann mal alles ein bisschen einpendeln und die schmerzen gehen weg.

18.03.2008 16:29 Zitieren Zitieren

henske
Gast

18.03.2008 16:29 Zitieren Zitieren

tja endlich mal ne antwort auf dieses unangenehme was meinen schatz plagt.......danke Ihnen....... notiz fürs nächste mal nicht so viel dafür mehr auf die romantik setzen.. gecheckt^^

18.03.2008 17:03 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

18.03.2008 17:03 Zitieren Zitieren

Ich habe selber vor ein paar tagen im internet nach foren gesucht wegen diesem thema.
hab genau das selbe problem, nur das es bei mir mitlerweile so schlimm ist das ich vor schmerzen, gar nicht mehr mit meinem freund schlafen kann und auch schon fast panikanfälle bekomme aus angst es tut wieder so weh. :-(
wir haben jetzt beschlossen eine einwöchige pause einzulegen um sicher zu sein das alles wieder verheilt, den so wies im moment ist haben wir beide nicht wirklich was davon...ich hoffe das es wieder in ordnung kommt...
dauerhafte schädigungen können ja nicht passieren oder???

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Jugenduntersuchung
Unregistriert

08.05.2011 um 16:01
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.702

13.07.2008 um 07:41
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

919

29.04.2003 um 22:02
von Nanu Direkt zum letzten Beitrag springen

6

858

20.06.2012 um 16:48
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

747

schweiß
dana

02.09.2003 um 02:40
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

791

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung