Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

25.11.2009 17:04 Zitieren Zitieren

Facebook-User Udo
Facebook-User


25.11.2009 17:04 Zitieren Zitieren

Kein Geld für Geschenke

Liebe Dr. Anderson, ich fahre Weihnachten wie jedes Jahr zu meinen Eltern nach Krefeld. Wir feiern immer mit der Familie. Diesmal habe ich aber leider so gut wie kein Geld für Geschenke. Ich studiere auf Bachelor und da bleibt eben nicht viel zeit zum Jobben. Meine Schwester hat dafür dieses Jahr kein Verständnis, weil sie gerade als Lehrerin fertig geworden ist, verglichen mit mir also Großverdienerin ist. Bislang haben wir immer gemeinsam was für unsere Eltern überlegt und jeder hat die Hälfte bezahlt. Jetzt schlägt sie immer so was Teures vor wie Opernkarten für Dresden mit Hotelübernachtung und Bahnfahrt, was ich mir jetzt aber niemals leisten kann. Was soll ich machen? Udo.

26.11.2009 03:42 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



26.11.2009 03:42 Zitieren Zitieren

Lieber Udo,
Da deine Schwester offenbar nicht willens oder in der Lage ist, sich in deine finanzielle Situation hineinzuversetzen, ist jetzt wohl der Zeitpunkt gekommen, zukuenftig geschenkemaessig getrennte Wege zu gehen!
Die Vorstellung, dass ein Student, der gerade eben genug nebenbei arbeiten kann, um sich finanziell einigermassen ueber Wasser zu halten, sich halbe-halbe an solchen Luxusgeschenken wie einem Staedtetrip inclusive Opernbesuch mit allen Schikanen beteiligen koennte, ist wirklich extrem unrealistisch.
Du solltest deiner Schwester ganz klar sagen, dass eine solche Ausgabe fuer deine finanziellen Verhaeltnisse leider ueberhaupt nicht in Frage kommt, dass du es ihr aber ueberlaesst, wenn sie daran Freude hat, deinen Eltern dieses Geschenk allein zu machen, Du wuerdest dir dann etwas ueberlegen, was du dir leisten kannst, ohne dich dass man dir hinterher den Strom abstellt.
Deinen Eltern kommt es (wie den meisten Eltern) bestimmt nicht auf den materiellen Wert der Geschenke ihrer Kinder an, sondern auf die liebevolle Geste und das Gefuehl, dass ihr euch ihretwegen Gedanken gemacht hat. Bis Weihnachten hast du zum Glueck noch genug Zeit, dir etwas auszudenken, das deinen Eltern Freude machen koennte (es kann auch etwas Immaterielles sein), ohne dass du dich hinterher nur noch von Tuetensuppen ernaehren musst.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

18.02.2010 um 17:22
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

960

23.01.2012 um 19:45
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

9.908

29.03.2004 um 01:52
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

701

17.04.2009 um 05:30
von Ikke Direkt zum letzten Beitrag springen

2

874

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung