Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

07.07.2007 17:35 Zitieren Zitieren

Agip
Gast

07.07.2007 17:35 Zitieren Zitieren

Ich glaube ich habe nur einen Hoden

Hallo,
es ist mir echt peinlich darüber zu reden aber ich glaube ich habe nur einen hoden. also es ist so dass ich selten mal den einen hoden spüre. Sonst ist da immer leere. Wenn er dann mal da ist, und man ihn tasten kann, kann es auch sein dass er gleich wieder nach oben richtung bauch rutscht. den rechten habe ich noch garnie tasten können. Was soll ich jetzt machen ? Ich will auch eigentlich nicht mit meinen Eltern darüber reden habe mit denen noch nie über sowas geredet. Kann ich auch zum Arzt gehen ohne dass die Eltern davon was mitgriegen ? Oder welcher Arzt kann sich sowas anschauen außer der Urologe ?

Mfg

08.07.2007 19:36 Zitieren Zitieren

Sexualität
Pointer-User

08.07.2007 19:36 Zitieren Zitieren

Zitat von =Agip:
Hallo,
es ist mir echt peinlich darüber zu reden aber ich glaube ich habe nur einen hoden. also es ist so dass ich selten mal den einen hoden spüre. Sonst ist da immer leere. Wenn er dann mal da ist, und man ihn tasten kann, kann es auch sein dass er gleich wieder nach oben richtung bauch rutscht. den rechten habe ich noch garnie tasten können. Was soll ich jetzt machen ? Ich will auch eigentlich nicht mit meinen Eltern darüber reden habe mit denen noch nie über sowas geredet. Kann ich auch zum Arzt gehen ohne dass die Eltern davon was mitgriegen ? Oder welcher Arzt kann sich sowas anschauen außer der Urologe ?

Mfg


Ich glaub du hast Hodenhochstand und einen Pendelhoden.Geh doch zum Kinderarzt.Es kann sein das du später sonst keine Kinder zeugen kannst.
MFG
Dennis

09.07.2007 23:28 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

09.07.2007 23:28 Zitieren Zitieren

Lieber Agip,
Es ist gut, dass du deine Verlegenheit ueberwunden und dein Problem geschildert hast. Wenn deine Hoden sich naemlich tatsaechlich nicht im Hodensack befinden, ist es unbedingt notwendig, dass du dich deswegen aerztlich behandeln laesst!
Normalerweise wandern die Hoden waehrend der Embryonalentwicklung aus der Bauchhoehle in den Hodensack. In manchen Faellen geschieht das aber nicht, oder nicht vollstaendig (dann bleiben die Hoden auf ihrem Weg in der Leistengegend stecken. Oder die Oeffnung in der Leiste, die sich nach dem Abstieg der Hoden eigentlich schliessen sollte, bleibt offen und der Hoden kann, wie du bei dir offenbar vermutest, auf- und abpendeln.
In jedem Fall muss so ein nicht abgestiegender Hoden operiert werden. Denn um fruchtbar zu bleiben, benoetigen die Spermien in deinen Hoden eine niedrigere Temperatur, als sie im Koerper herrscht. Daher sollten sie sich im Hodensack ausserhalb der Bauchhoehle befinden.
Ausserdem besteht durch die nicht verschlossene Oeffnung in der Leiste die Gefahr einer Hernie, bei der sich Fettgewebe oder ein Stueck Darm durch das Loch schieben und darin verklemmen koennen.
Ein nicht abgestiegener Hoden erhoeht zudem das Risiko, spaeter an Hodenkrebs zu erkranken!
Daher waere es am besten, wenn du deine Schamgefuehle ueberwindest und mit deinen Eltern ueber dein Problem sprichst. Ein nicht abgestiegener Hoden muss ja ebenso wie andere angeborene Fehlbildungen aerztlich behandelt werden, um Folgekrankheiten zu verhindern.
Wenn du allerdings ueberhaupt nicht mit deinen Eltern reden magst, kannst du, wenn du 14 bist, mit deiner Krankenversichertenkarte auch allein zum Hausarzt gehen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

09.07.2007 23:53 Zitieren Zitieren

Agip
Gast

09.07.2007 23:53 Zitieren Zitieren

Naja dann werd ich´s wohl denen mal sagen müssen.
Danke

05.08.2007 21:56 Zitieren Zitieren

Agip
Gast

05.08.2007 21:56 Zitieren Zitieren

Hallo, ich melde mich ma zurück. Ich war inzwischen beim Urologen mit meinem Problem. Der meinte ich hätte links einen "pendelhoden" und rechts ist er noch in der Leiste. Er meinte auch dass der, der in der Leiste ist noch funktionstüchtig sei. Dann war ich erstmal beruhigt. Dann wurde ich zu einer größeren Klinik überwießen. Werde nun bald operiert werden, sie wollen dann den rechten runter holen aber vom linken wurde nichts mehr gesagt. Hört der dann mal auf zu "pendeln" ? Und der Doc meinte noch, ich dürfte nach der OP 6 Wochen kein Fahrrad oder Motorrad fahren. Habe aber bald meinen Mopped Führerschein und wollte fragen ob ich auch schon wieder nach 3 Wochen oder so fahren kann?

Mfg

05.08.2007 23:05 Zitieren Zitieren

Tryz
Gast

05.08.2007 23:05 Zitieren Zitieren

Lass lieber die Finger von Maschinen und Fahrrädern.
Wenn der Doc das sagt dan wird das schon seine Richtigkeit ham.
Oder willst du nachher einen Krüppelhoden ham? ;-)
Ich mein 6 Wochen können ja auch doch schon schnell vorbei gehen.
Der Führerschein läuft bzw. fährt dir net weg.^^
Außerdem will der Arzt nur dein Bestes.
Viel Glück für die Operation. Du packst das schon blinzeln



Tryz

06.08.2007 13:31 Zitieren Zitieren

BlueEyes
Gast

06.08.2007 13:31 Zitieren Zitieren

siehste da haste dir umsonst sorgen gemacht.
wenn der arzt das sagt, dass ne op hilft dann wird das stimmen
erstmal alles gute und um baldige nachricht von dir

06.08.2007 16:30 Zitieren Zitieren

Agip
Gast

06.08.2007 16:30 Zitieren Zitieren

Jo Danke werde mich aufjedenfall nochmal melden nach der OP und berichten wie´s gelaufen ist^^

Ja das mit dem Mopped fahrn ist halt richtig schei*** wer möchte schon 6 Woche ned fahren können wenn man Ferien hat, die Sonne scheint und man bis dahin wahrschinlich ne Aprilia RS in der Garage stehn hat

07.08.2007 02:56 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

07.08.2007 02:56 Zitieren Zitieren

Lieber Agip,
Gut, dass du dir Klarheit verschafft hast, und jetzt rechtzeitig behandelt werden kannst.
Ich bin ziemlich sicher, dass bei der Operation alle regelwidrigen Oeffnungen, durch die der Hoden sich zurueckziehen kann, verschlossen werden.
Den medizinischen Rat, mit dem Rad- oder Motorradfahren erstmal zu warten, solltest du unbedingt beachten! Er gilt genauso fuer das Mopedfahren. Du sitzt ja dabei auf einem Sitz, der durch seine Form zwangslaeufig starken Druck auf das Operationsgebiet ausuebt. Dadurch kann die Abheilung sehr verzoegert werden, und vielleicht wuerde sich auch eine schmerzhafte Schwellung entwickelt.
Ich wuensche dir alles Gute fuer deine OP,
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

22.08.2007 10:18 Zitieren Zitieren

Agip
Gast

22.08.2007 10:18 Zitieren Zitieren

So hallo wollte mich mal wieder melden wurde nun gestern operiert.
Kann mich kaum bewegen habn riesen Pflaster an der Leiste. Habe nicht nachgefragt was da jetzt GENAU gemacht wurde als ich von der narkose aufgewacht bin hab ih nur das pflaster gesehen und ganz unten am hodensack, also richtung boden ist ein kleines stückchen Watte (oder halt verband) das glaube ich angnäht is! Was macht das da? da häten die doch garnichts machen müssen oer was kann das sein? Habe hier das Operationsprotokoll liegen.
Könnte mir die Ärztin das bitte auf gut deutsch übersetzen?

Diagnose: Hodenhochstand rechs

Therapie: Inguinale Hodenfreilegung, Orchidolyse und-pexie re. am 21.8.2007.

Verlauf: Problemloser intra- und postoperativer Verlauf.

Besonderheiten: Hoden postoperativ orthotop im Skrotum gelegen.

Was heißt das bitte Frau Ärztin ?

Ich weiß jetzt leider auch nicht was mit dem hoden ist ob der noch fuktiniert oder wie oder was.

Viele Grüße Agip

 
 
>

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

08.12.2008 um 04:32
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

908

16.12.2013 um 18:52
von Hannii Direkt zum letzten Beitrag springen

2

578

Verliebt
Unregistriert

26.10.2014 um 20:58
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

558

12.02.2004 um 18:52
von Noah Direkt zum letzten Beitrag springen

8

934

Geschenk für die beste Freundin
Lina..&#691&#7491&#7491&#695

05.04.2012 um 11:22
von margitta0708 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

665

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung