Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

20.08.2007 17:21 Zitieren Zitieren

felix291
Gast

20.08.2007 17:21 Zitieren Zitieren

blut am klopapier

Hallo
ich habe ein problem. meistens wenn ich nach meinem geschäft mir den po abwische finde ich blut am klopapier. es ist hellrot und nicht sehr viel . insgesamt höchstens ein fingernagel (auf mehrere toilettenpapiere verteilt) . istt das erste mal vor einem jahr aufgetreten , war aber immer wieder zwischenzeitlich für ein paar tage oder wochen verschwunden ... was ist los ? bitte helfen !!!!

22.08.2007 19:22 Zitieren Zitieren

Proktologe
Gast

22.08.2007 19:22 Zitieren Zitieren

Geh zum Proktologen!!! Der tut dir nichts!!!

Hört sich nach Analfissur oder Hämorhoiden an. Aber um andere Sachen auszuschließen solltest du zum Proktologen gehen. Das ist keine Schande!

23.08.2007 11:31 Zitieren Zitieren

Unregistriertdsadasd
Gast

23.08.2007 11:31 Zitieren Zitieren

Würde dir auch raten zum Proktologen zu gehen. War selber mal dort, nachdem ich das erste Mal da war, fühlte ich mich dort wohl und hatte keine Angst mehr.
Es kann gut sein, dass du eine Art Analekzem hast, welches durch vergrößerte Hämorrhoiden entstanden ist. (bzw. durch die leichte Feuchte, die in der Analfalte ist)
Das kann man alles gut und unkompliziert behandeln, wenn du zum Doc gehst. Auch solltest du halt hingehen, um andere Sachen auszuschließen!!!

26.08.2007 03:16 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

26.08.2007 03:16 Zitieren Zitieren

Hallo, Felix,
Die anderen haben Recht. Hellrotes Blut ist immer frisch, das heisst, die blutende Wunde muss im Analbereich sein. Wie schon gesagt, du koenntest erweiterte Venen in diesem Bereich haben (Haemorrhoiden), die beim Pressen oder hartem Stuhlgang einreissen, oder es besteht tatsaechlich eine offene Stelle, die ebenfalls bluten kann.
Wenn du weisst, dass diese Blutung im Zusammenhang mit hartem Stuhlgang und muehseligem Druecken entstanden ist, es sich also vermutlich um erweiterte Venen handelt, kannst du entweder abwarten (und ausreichend Obst, Voilkornprodukte und Gemuese essen, um deine Verdauung zu verbessern), oder etwas Heilsalbe auf deinen Finger tun, und vorsichtig deinen Analbereich und den Darmeingang damit bestreichen, so lange, bis du keine Beschwerden mehr hast.
Wenn die Blutung allerdings nichts mit Verdauungsproblemen zu tun hat, ist ein Arztbesuch notwendig (ein Hausarzt tut es auch), um festzustellen, was die Ursache fuer dieses Symptom ist, und notwendige Therapiemassnahmen einzuleiten.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

09.03.2008 19:02 Zitieren Zitieren

*honey*
Pointer-User

09.03.2008 19:02 Zitieren Zitieren

Hallo

Habe das auch manchmal und seit heute habe ich durchfall und ein bisschen schaumigen stuhlgang gehabt !!!!
Warum ist das so un kann man sagen woher das kommt??

Danke
LG

12.03.2008 19:01 Zitieren Zitieren

*honey*
Pointer-User

12.03.2008 19:01 Zitieren Zitieren

Ja danke für deine auskunft schonmal......
Aber tut das nicht weh oder ist sogar sehr risikoreich habe ich mal gehört !!!

Und was haben sie denn bei dir festgestellt wenn ich fragen darf???

Trotzdemkann mir da vielleicht sonst jemand z.B. sie frau Dr. Karin Anderson hilfe geben???

Danke LG

14.03.2008 23:08 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

14.03.2008 23:08 Zitieren Zitieren

Liebe Honey,
Durchfall ist ein ganz unspezifisches Symptom und kann viele Ursachen haben. Ferndiagnosen darf ich wirklich nicht stellen, wenn es sich dabei nicht nur um eine voruebergehende Verdauungsstoerung handelt, musst du dich aerztlich untersuchen lassen. Eine Darmspiegelung ist in deinem Alter aber sicherlich nicht notwendig.
Und wie ich schon oben geantwortet habe - frisches rotes Blut kommt immer von einer Verletzung am Darmausgang, denn sonst saehe es nicht mehr rot aus. Wenn du oefters harten Stuhlgang hast und staerker druecken musst, kann die Haut am After einreissen und bluten.
Genuegend Ballaststoffe (Vollkornbrot, Leinsamen, Gemuese, Obst, Salat) machen den Stuhlgang weich und beugen so Verstopfungen vor. Vielleicht musst du deine Essgewohnheiten ein bisschen umstellen, damit du dieses Problem mit dem Bluten loswirst.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

10.02.2012 um 16:36
von Clara Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.011

11.07.2013 um 17:37
von tobias17 Direkt zum letzten Beitrag springen

4

2.288

01.12.2008 um 00:36
von Magnetpolwest Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.014

Master
Jojo

30.10.2013 um 14:35
von OanerZwo Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.786

31.12.2002 um 21:02
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

723

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung