Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

25.09.2007 21:13 Zitieren Zitieren

HelplessMe
Gast

25.09.2007 21:13 Zitieren Zitieren

Werd kaum feucht

Hi,
Ich hab das Gefühl nie wirklich feucht zu werden. Mein Freund sagt zwar schon, dass meine Scheide feucht ist, aber ich empfinde es nicht so! Es tut dann auch oft weg am Anfang, wenn wir miteinander Schlafen, bzw wenn er eindringt.
Außerdem hab ich so weiß-gelblichen Ausfluss, der sich so "ziehen" lässt. Also sieht ziemlich fadenähnlich aus dann. Und klumpt oft in der Unterhose.
Ich bin total ratlos! War schon oft bei meinem Arzt, aber er meint nur, dass alles in Ordnung sei. Nur, WENN alles bestens sein sollte, dann dürfte ich ja keine Beschwerden haben, die ich nun mal hab! :-(

Ich bedank mich echt für jeden Rat!

LG,
Indri

26.09.2007 14:23 Zitieren Zitieren

Hanni89
Pointer-User

26.09.2007 14:23 Zitieren Zitieren

hey
du brauchst dir echt keine sorgen machen
dsa hatte ich auch
das ist ganz normal in der pupertät
mach dich einfach nicht so verrückt beim sex
wenn du ständig drüber nach denkst ob du feucht genug bist oder nicht kannst du dich doch garnicht entspannen
verlängert einfach das vorspiel ein bissschen das hilft bestimmt
aber mach dir keine sorgen das ist vollkommen normal
und geht irgendwann von alleine weg
=)
ich wünsch dir alles gute=)

26.09.2007 14:25 Zitieren Zitieren

Hanni89
Pointer-User

26.09.2007 14:25 Zitieren Zitieren

Zitat von =HelplessMe:
Hi,
Ich hab das Gefühl nie wirklich feucht zu werden. Mein Freund sagt zwar schon, dass meine Scheide feucht ist, aber ich empfinde es nicht so! Es tut dann auch oft weg am Anfang, wenn wir miteinander Schlafen, bzw wenn er eindringt.
Außerdem hab ich so weiß-gelblichen Ausfluss, der sich so "ziehen" lässt. Also sieht ziemlich fadenähnlich aus dann. Und klumpt oft in der Unterhose.
Ich bin total ratlos! War schon oft bei meinem Arzt, aber er meint nur, dass alles in Ordnung sei. Nur, WENN alles bestens sein sollte, dann dürfte ich ja keine Beschwerden haben, die ich nun mal hab! :-(

Ich bedank mich echt für jeden Rat!

LG,
Indri






hey mach dir keine sorgen ist alles total normal
mach die einfach net so nen streß beim sex sonst kann man sich ja net entspannen fühl dicheinfach wohl klapt schon =)

26.09.2007 16:51 Zitieren Zitieren

HelplessMe
Gast

26.09.2007 16:51 Zitieren Zitieren

Hi ihr!
Ich find eure Antworten total lieb! Danke dafür.
Nur die Sache mit der Pubertät.. ich denk mal da bin ich schon langsam raus.. bin ja schon 19.

Und wenn ihr sagt, euch gings auch schon so, was habt ihr denn dagegen getan? Einfach nur längeres Vorspiel? Ich glaub nicht, dass das so viel mehr hilft...

LG,
Indri

28.09.2007 13:18 Zitieren Zitieren

Hanni89
Pointer-User

28.09.2007 13:18 Zitieren Zitieren

hey
glaub mir das ist nomrmal
man kann auch mit 19 noch in der pupertät sein sogar mit 26 sind manche noch net raus
und wenn der arzt sagt alles in ordnung kanns dch nur stimmen oder nicht?
und was das feucht sein angeht enstpannen keine gedanken drüber machen das macht nur streßviel glück =)

28.09.2007 21:39 Zitieren Zitieren

BlueEyes
Gast

28.09.2007 21:39 Zitieren Zitieren

also ich bin 22 jahre undnoch in der pupertät.
bei mir gibt es auch tage beim sex,wo ich mir vorkomme als werde ich nicht feucht genug (was aber nur in meinem kopf vorgeht)
wenn du dieses gefühl hast dann mach es wie ich,kauf die gleitgel das is sau cool und gibt in verschiedenen geschmacks,bzw. düften ^^

is richtig lustig ^^ also mach dir keinen kopf.das mim längeren vorspiel geht auch!

30.09.2007 13:35 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

30.09.2007 13:35 Zitieren Zitieren

Liebe HelplessMe,
Die Absonderungen aus der Scheide verändern sich mit dem monatlichen Zyklus, d. h. mal kann dieser Ausfluss zäher oder sogar stückiger, mal dünnflüssiger sein. Das ist ganz normal, und dein Frauenarzt hat dir ja auch bestätigt, dass keine Infektion vorliegt.
Die Sache mit dem Feuchtwerden hat tatsächlich, wie die anderen Userinnen schon sagen, etwas mit dem Ausmass der Erregung und Entspannung zu tun.
Das sich beim Sex Fallenlassen ist eine Übungs- und Erfahrungssache. Je mehr es dir gelingt, störende Gedanken oder -einflüsse abzuschalten und dich ganz auf dein Empfinden zu konzentrieren, um so instinktiver kann dein Körper reagieren.
Auch wenn du deinen Freund sehr liebst, und er sich alle Mühe gibt, dich zu stimulieren - das wichtigste Sexualorgan ist dein Gehirn. Gerade bei jungen Mädchen und Frauen können unterschwellige Befürchtungen die Hingabe empfindlich stören.
Der leiseste Gedanke daran, irgendwo nicht attraktiv genug auszusehen,nicht gut genug als Geliebte zu sein, oder aber auch einfach nur die Erinnerung an das letzte Mal, wo sein Eindringen ja wehgetan hat, torpedieren mit Sicherheit den Erregungsablauf.
Vielleicht würde es euch helfen, eine Zeitlang eine Gleitcreme zu benutzen, damit sich die Schmerzerfahrung nicht so leicht wiederholen kann. Ich könnte mir vorstellen, dass damit der Teufelskreis von unangenehmer Erinnerung - ängstlicher Befürchtung - unbewusster Anspannung durchbrochen wird, sodass ihr wieder euren Sex geniessen könnt.
Liebe Grüsse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

04.08.2007 um 20:24
von nuergier Direkt zum letzten Beitrag springen

2

866

15.10.2008 um 11:57
von angel Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.314

Puls im Bauch
Unregistriert

05.02.2011 um 22:38
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

876

27.03.2005 um 22:17
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

6.362

Gebärmutterhalskrebs
Unregistriert

03.05.2008 um 17:00
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

732

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung