Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

15.11.2007 21:09 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


15.11.2007 21:09 Zitieren Zitieren

lusttropfen

Kann mir jemand sagen wie wahrscheinlich es ist durch einen lusttropfen schwanger zu weren? bzw ist dies eher gering oer hoch?

16.11.2007 16:31 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



16.11.2007 16:31 Zitieren Zitieren

wenn im lusttrophen spermien vorhanden sind und er in die scheide der frau kommt ist die warscheinlichkeit das sie schwanger wird auf alle fälle gegeben
%te kann ich dir leider ned sachen google doch einfach mal :P

16.11.2007 19:28 Zitieren Zitieren

Facebook-User Gast207490
Facebook-User


16.11.2007 19:28 Zitieren Zitieren

Hallo Gast,

die lusttropfen für sich genommen enthalten noch keine Spermien. Da die eigentliche Ejakulation meist sehr zeitnah mit den Lusttropfen kommt, können sich da durchaus schon Spermien mit untermischen. Es sind zwar nicht massig viele, aber es besteht doch eine nicht zu unterschätzende Wahrscheinlichkeit davon schwanger zu werden.
Ich denke das Risiko ist zwar weitaus geringer, wie bei einem richtigen Samenerguss aber ich würde sicherheitshalber dann doch einen Schwangerschaftstest machen....

17.11.2007 17:25 Zitieren Zitieren

Facebook-User BlueEyes
Facebook-User


17.11.2007 17:25 Zitieren Zitieren

das mit dem lusttropfen is sehr hoch,also die wahrscheinlichkeit.

die meißten frauen werden durch diesen schwanger ohne es zu wissen ^^

23.11.2007 02:05 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



23.11.2007 02:05 Zitieren Zitieren

Wenn Sperma waehrend der fruchtbaren Tage einer Frau in die Scheide gelangt, kann sehr wohl auch nur ein Tropfen ausreichen, um ein Schwangerschaft auszuloesen. Schliesslich genuegt ja auch bereits eine einzige Samenzelle, um eine reife Eizelle zu befruchten.
Und ausserdem, wer will denn schon sicher wissen, ob es sich dabei nur um einen sogenannten Lusttropfen (also Prostatafluessigkeit ohne Spermien) oder regulaeres Sperma (Prostatasekret mit Spermien) gehandelt hat???
LG, Dr. Karin Anderson

23.05.2008 10:22 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


23.05.2008 10:22 Zitieren Zitieren

dass die fru durch den lusttropfen schwanger wird ist eher gering da im lust tropfen meistens nur prostata flüssigkeit enthalten ist.ES gibt einen pearl index was corius interruptus angeht und dieser besagt 4-18 also sehr gering.Falls doch sperma im lusttropfen gewesen sein sollte müssen die ganzen jungs und mädels erstmal hren weg finden das heißt durch schleim fanghärchen da sind die allermeisten schon verreckt.Deswegen solltest du dir keine sorgen machen es ist möglich davon schwanger zu werden ja aber die wahrscheinlichkeit is echt minimal und außerdem wenn man davon so schnell schwanger werden könnte hättenwir ja lauter jungfreuliche mütter und wären eine bevölkerung von 150 millionen xD also mach dir kein kopf is unwahrscheinlich ;D

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

13.01.2004 um 17:00
von Svenja Direkt zum letzten Beitrag springen

7

799

22.04.2011 um 20:03
von mausezahn Direkt zum letzten Beitrag springen

0

616

24.02.2005 um 09:59
von Fischkopp Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.809

23.07.2013 um 18:17
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

52

51.206

19.12.2014 um 12:25
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

7

618

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung