Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

06.12.2007 17:18 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


06.12.2007 17:18 Zitieren Zitieren

so was an meinem ohr

hallo frau anderson

hab so vor dem ohr ...(nur links) wie so geschwollenen oder ncihtgeschwollene knubbel ...auf der andren seite nich...
also direkt VOR dem OHR ...(d.h in richtung gesicht) ..wenn ich das reindrücke, dann ist das wie son knubbel...

was istn das..oder was hat man denn so alles unter der haut (vorm ohr) ??
ach ja:

- wie ist lymphdrüsenkrebs-gibts das auch schon bei kindern...?

- hab so kleine knubbel...ganz klein -manche größer...*immernoch- dauerhaft* ..unter den brüsten (die sind klein - bin ja 14) tun nicht weh ..aber sind hald da, ne? ..... was sindn das-könnt es au was schlimmes sein?-oder ausgeschlossn *mit 14* ? - muss ich das den FA mal fragen? - will den nich mit so vielem löchern*peinlich*

danke ...mb

06.12.2007 18:36 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



06.12.2007 18:36 Zitieren Zitieren

Liebe Thirteen,
Vor dem Ohr befinden sich die Ohrspeicheldruese und Lymphknoten. Bei Mumps z. B. ist die Ohrspeicheldruese stark geschwollen und schmerzt. Daran leidest du bestimmt nicht (und vermutlich bist du sowieso dagegen geimpft)
Einzelne tastbare Knubbel sind meistens geschwollene Lymphknoten. Wie du ja schon gehoert hast, kannst du eigentlich immer mal einzelne Lymphknoten als "Knubbel" fuehlen, wenn du deinen Halsbereich abtastest. Dein Arzt hat dir ja auch bestaetigt, dass es damit nichts Boeses auf sich hat, ebenso wie mit dem fuehlbaren Milchdruesengewebe in den Bruesten.
Lymphdruesenkrebs gibt es schon bei Kindern, naemlich als lymphatische Leukaemie. Ich kann dich aber beruhigen. Bei dieser Krankheit sind die Lymphozyten im Blut sehr stark erhoeht, weil sie im Uebermass produziert werden. Wenn du eine solche Form der Leukaemie haettest, waere das schon laengst durch deine aerztlichen Untersuchungen diagnostiziert worden und du wuerdest dich sehr schwach und hinfaellig fuehlen.
Ich kann zwar verstehen, dass du bestimmten Erscheinungen an deinem Koerper auf den Grund gehen willst, ich habe aber den Eindruck, dass du dich ein bisschen zuviel mit moeglichen Krankheiten beschaeftigst. Je mehr du dich davor fuerchtest, gefaehrliche Krankheiten zu haben, desto eher laeufst du Gefahr, immer irgendetwas an deinem Koerper zu entdecken, was dir neue Aengste und Sorgen macht.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

03.04.2011 um 17:32
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

2.949

Nuri Sahin
Unregistriert

25.05.2011 um 09:49
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.525

30.05.2003 um 02:57
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

2.508

21.10.2007 um 15:28
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

1

828

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung