Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

23.02.2008 19:09 Zitieren Zitieren

Sadwoman
Pointer-User

23.02.2008 19:09 Zitieren Zitieren

Ich will abnehemen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich will abnehmen aber ich kriegs einfach nicht hin
ich bin 1.70 groß und wiege 113 kilo
mir ist das sowas von peinlich..Stirnrunzeln
aber ich will jetzt abnehemen weil ich mich einfach scheiße fühle bitt hilft mir !

07.03.2008 17:21 Zitieren Zitieren

lorra
Gast

07.03.2008 17:21 Zitieren Zitieren

hey cool ich will auch abnehem hab schon 7 kilo abgenommen ich wog naähmlich bei einer größe von 172 cm 86 kg. bestimmt willst du wissen wie ich das mach
also... ch nehme son milchshak morgens und abends dazu esse ich am tag nur mattag oder was kleines zwischendurch dazu gehe einmal in der woche in fitnessstudio

07.03.2008 21:10 Zitieren Zitieren

Xylo
Pointer-User
Benutzerbild

07.03.2008 21:10 Zitieren Zitieren

Ich hatte vor zwei Jahren auch Übergewicht,zwar nur etwas aber ich fühlte mich auch richtig mieß.Ich wollte jetzt keine Diät machen wo ich Morgens -Abends auf meine Ernährung achten muss.Ich habe versucht weniger zu essen ,in kleineren und mehreren Mahlzeiten am Tag.Das hört sich leicht an aber aufgepasst!!Es funktioniert vielleicht eine maximal zwei Wochen gut,dann bekommt man ein sehr starkes Hungergefühl(bei meinen ersten versuch war das so).Also erstelle dir am besten einen langfristigen Plan der über mindestens 1 1/2 Mo9nate geht.In diesen Plan schreibst du deine Ziele über diesen Zeitraum.Z.B.:
-Woche eins:Mahlzeiten auf Vier Portionen erhöhen mit jeweils der Hälfte deiner normalen Portion.(Wenn du dir das mal vor Augen führen möchtest:Sagen wir du ist 3 Mahlzeiten am Tag mit je 500g.So das ergibt am Tag 1,5 kilo.Halbierst du jetzt die menge aber setzt trotzdem die Anzahl der Mahlzeiten auf 4 kommst du auf insgesamt 1kg).Da hättest du wenn die mengenangaben stimmen,500g weniger am Tag.Dannsetzt dir die Ziele Weiter so, das du am Tag auf 5Mahlzeiten kommst.In den 2 zusätzlichen Mahlzeiten ist vorallem Obst und Gemüse.Das ist schwer ich weis aber es ist ein guter und relativ einfacher weg.Treibe nebenbei ein bisschen Sport. Fang mit 10 minuten draußen laufen,5 Liegestützen,5 Situps,und 2 Minuten seilspringen an.Steigere dich mindestens jeden Monat um die Hälfte,du wirst sehen,das du abnimmst,du fühlst dich fit und die Übungen fallen dir Leichter.


Wenn dich das nicht überzeugt,gehe zu deinem Hausartzt und frage ihn nach einer Überweisung zu einem Ernährungsexperten.Der stellt dann deine gesamte ernährung auf den Kopf.

Viel erfolg wünscht Xylo

12.03.2008 20:09 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

12.03.2008 20:09 Zitieren Zitieren

wie viel hast du damals damit abgenommen?

Ich bin 168cm groß, wiege zwishcen 70 und 73 Kilo.
Immer wenn ich einen Abnehmversuch starte, bleibe ich an der verflixten 70 hängen. Ghet vielleicht nach 1-2 Wochen drüber, und springt dann von 69, irgendwas sofort wieder auf 70.

Ich habe jetzt keine strenge Diät versucht. Eher basierend auf Ernährungsumstellung. Morgends Obst oder gesundes Müsli mit Joghurt. Generell viel Obst und Gemüse. Süßes, Kaffee weggelassen. Nur noch Wasser, SAprudel udn Fruchtsaftschorlen getrunken.

Dazu geh ich ganzjährig einmal die Woche reiten, einmal Tennis, einmal Schulsport (2h Leichtathletik) udn jeden Tag ein Hundespaziergang im flotten Tempo zw, 20-30min. Das dann gestreckt mit Liegestützen, Laufbandtraining, Sit-ups und Strechtingübungen, oder mal eine halbe Stunde Aerobic zusätzlich.

Bringt allerdings alles nichts.
Deswegen, kann es an meinem Stoffwechsel liegen? Bin auch oft müde, antribeslos, zerstreut und hab regelmäßig Migräne.

Bitte, bitte, was kann ich tun, um mich besser zu fühlen? Und um dauerhaft glücklich zuw erden mit meienr Figur?
Will keine TRaummaße, will einafch nur den ganzen wabbeligen, überschüssigen Speck an Oberschenkeln, Bauch, Oberarmen udn Kinn verlieren.

Bitte, bitte, helft mir. Weiss echt nicht mehr, wie ich mein Gewicht in den Griff bekomme.
Operation ist für mich gar keine Option.

13.03.2008 19:54 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

13.03.2008 19:54 Zitieren Zitieren

weiss jemand, wie man seinen Stoffwechsel und die Fettverbrennung ankurbeln kann?
welche Mittel helfen, welche bremsen den Stoffwechsel eher ab?

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

07.11.2004 um 23:41
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

728

18.01.2010 um 22:00
von davebatista Direkt zum letzten Beitrag springen

1

631

Penis
Unregistriert

03.07.2013 um 19:30
von Motorsportler Direkt zum letzten Beitrag springen

2

521

16.02.2003 um 18:47
von sarah Direkt zum letzten Beitrag springen

8

652

hallo
Ahmet

05.06.2006 um 00:00
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.080

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung