Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

26.03.2008 23:43 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


26.03.2008 23:43 Zitieren Zitieren

Aids durch piercen?

Ich habe mich vor knapp 8 Jahren in Peru piercen lassen u habe des öfteren im Hinterkopf dass ich mich dort mit aids infiziert haben könnte. is das möglich auch wenn nicht direkt vor mir ein infizierter mensch gepierct worden ist? würden die viren nicht "absterben" wenn nicht direkt ein anderer mensch mit der infizierten nadel gepierct würde? ich kann mich nicht mehr erinnern ob die nadel überhaupt eingeschweisst war.das einzige was ich noch weiß ist dass nicht direkt vor mir jemand gepierst wurde. ich wurde übrigens im bauchnabel gepierct u es hat etwas geblutet. zuvor wurde meine nabel noch desinfiziert. hätte ich in all den jahren bereits symptome haben müssen? habe vor 3 jahren beim hausarzt mein blutbild testen lassen, dabei kam raus das alles in ordnung ist. hätte der arzt auffälligkeiten erkennen müssen wenn ich infiziert wäre?
vielen Dank!!

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

11.03.2014 um 16:14
von sebi Direkt zum letzten Beitrag springen

4

505

30.06.2014 um 15:19
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

448

13.02.2005 um 17:46
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

789

01.01.2014 um 23:45
von fcbfan Direkt zum letzten Beitrag springen

4

820

css
Mr.Crow

10.06.2008 um 17:00
von Konfy Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.202

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung