Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

29.04.2008 23:51 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

29.04.2008 23:51 Zitieren Zitieren

Jucken am Hoden und Oberschenkel Innenseite

Hallo,

also ich habe sehr oft starken Juckreiz am Hoden und an den Innenseiten der Oberschenkel (seit ca. 1 Jahr). Äußerlich fallen eine Rötung des Hodens und der Innenseite der Oberschenkel auf (bis zu dem Punkt, zu dem Hoden etwa reicht). Auffallend ist zudem eine Feuchtigkeit in genau diesem Bereich, die öfter auftritt, deren Herkunft ich mir aber nicht erklären kann; Schweiß ist es jedenfalls nicht.
Der Juckreiz ist extrem stark und nach Kratzen ist alles wund und brennt. Ich habe es schon mit Zinksalbe versucht, hat aber nichts genützt. Einen Arzt möchte ich nicht unbedingt consultieren.
Kann mir vielleicht jemand eine gute rezeptfreie Salbe empfehlen?
Vielen Dank.
mfg

01.05.2008 09:18 Zitieren Zitieren

????????
Gast

01.05.2008 09:18 Zitieren Zitieren

Ich kann dir jetzt keine Salbe entfehlen, aber du musst denke ichmal zum Arzt, den auch durch das Krazen können sich Bakterien einnisst...
Auserdem ist nichts schlimmes dran zum Arzt zu gehen, es ist ja klar das man davor Angst hat, aber eigendlich ist doch nichts weite dabei, ich meine er macht das doch jeden Tag, es ist ja nicht das erste mal !!!
lg

04.05.2008 17:11 Zitieren Zitieren

Gast207490
Gast

04.05.2008 17:11 Zitieren Zitieren

Hallo Gast,

ich kann mich meinen Vorredner mit den vielen Fragezeichen nur anschließen, du solltest es einem Arzt sagen. Wenn es dir bei deinem Haus(Kinder?) arzt zu peinlich ist, dann lasss dich zu einem Urologen überweisen oder besser vielleicht zu einem Hautarzt. Insgesamt bleibt zu sagen, dass Ärzte so etwas sehr häufig sehen und es für sie Routine ist.
Du solltest gerade in diesem empflindlichen Bereich nicht allein herumdoktern. Wenn du dich dort täglich wäschst und abtrocknest und eincremest (es also definitiv kein Schweiß sein kann, der die Haut reizt) dann kann das vielleicht irgendeine Infektion der Haut sein, die man bestimmt leicht behandeln kann, sofern man beim Arzt war.
Alles Gute und kannst uns ja mal auf dem Laufenden halten.
Gruß
Patrick

16.05.2008 18:04 Zitieren Zitieren

Fabi92
Pointer-User

16.05.2008 18:04 Zitieren Zitieren

Also ich hatte es auch aber nur 3 Monate und bei mir ging das von der [Sorry, Produktnamen dürfen im Forum leider nicht genannt werden, die Red.] Hautcreme weg . Glaube ich zumindest war es auf einmal wech.

11.07.2008 22:38 Zitieren Zitieren

DerSchüler
Gast

11.07.2008 22:38 Zitieren Zitieren

hmm also, ich kenn das auch ansatzweise...
Bei mir ist es aber so dass es nach kurzem kratzen wieder aufhört...
Vielleicht übertreibst es du mit dem kratzen?

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

27.11.2003 um 03:37
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

519

15.12.2014 um 14:23
von SeDaR Direkt zum letzten Beitrag springen

870

365.110

02.02.2005 um 18:07
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

984

03.01.2010 um 17:58
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.016

21.05.2009 um 17:01
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

837

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung