Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

12.09.2008 11:40 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

12.09.2008 11:40 Zitieren Zitieren

Braun

Hallo,
ich bin 12 1/2 Jahre alt und habe gestern zum ersten Mal meine Tage bekommen. Aber die Farbe war nicht rot sondern eher dunkelbraun!
Und jetzt habe ich Angst dass etwas nicht mit mit stimmt!
Bitte helft mir!
Danke
VLG

14.09.2008 14:11 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.09.2008 14:11 Zitieren Zitieren

wenn das Blut in deiner Unterwäsche eher braun ist, kann es daran liegen, das Blut nunmal braun wird wenn es trocknet.

22.09.2008 02:23 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

22.09.2008 02:23 Zitieren Zitieren

Hallo,
Ich kopiere dir hier nochmal die Erklaerung zum "braunen Ausfluss" (anstatt "roter Blutung"blinzeln, die ich bereits vor einiger Zeit im Thread "Braeunlicher Ausfluss" gegeben habe.
Waehrend eines normalen Menstruationszyklus gibt die Hirnanhangdruese (Hypophyse) im Gehirn den Eierstoecken den Befehl, weibliche Hormone zu produzieren. Diese Hormone veranlassen dann die Gebaermutter, ihre Schleimhaut im Inneren so wuchern zu lassen, dass diese gewucherten Zellen ein "Nest" bereithalten, fuer den Fall, dass ein reifes Ei befruchtet wird und sich dann in der Gebaermutter einnistet.
Dieses "Nest" aus Schleimhautzellen ist besonders gut durchblutet, damit bei einer Schwangerschaft der sich entwickelnder Embryo genuegend Naehrstoffe erhaelt .
Wenn aber nun kein Ei befruchtet wird und daher kein "Nest" mehr notwendig ist, stoesst die Gebaermutter die ueberschuessigen Schleimhautzellen ab und befoerdert sie durch die Scheide nach draussen. Leider verursacht dieses Zusammenziehen der Gebaermutter besonders bei jungen Maedchen oft krampfartige Schmerzen. Die ausgeschiedenen, reichlich durchbluteten Schleimhautreste sehen einfach nur wie Blut aus, das ist dann eure Regelblutung.
Da sich euer Zyklus aber erst langsam einpendeln muss, und anfangs noch nicht so viele Hormone am Wirken sind, baut sich zu Anfang auch noch kein dickes "Nestpolster" in der Gebaermutter auf, sondern die Wand verdickt sich nur ein bisschen. Aus diesem Grund sieht dieser Vorlaeufer der "richtigen" Regelblutung wie braeunlicher Ausfluss aus. Es sind naemlich erst wenige Schleimhautreste mit ein bisschen Blut darin enthalten, die nur langsam nach draussen gelangen und auf ihrem Weg durch eine chemische Reaktion mit Sauerstoff dunkel gefaerbt werden.
Erst wenn genuegend Hormone fuer genuegend Zellmaterial sorgen, erscheint hellrotes Blut am Ende des Zyklus. Denn reichlich Blut fliesst natuerlich schneller ab und wird daher auch nicht durch Sauerstoffeinwirkung braeunlich oxidiert.
Aber auch bei der "richtigen" Menstruation sieht die Blutung in den letzten Tagen der Regel oft dunkler aus. Das sind dann naemlich die letzten Schleimhautreste, die sich wieder, weil sie langsam austreten, braun verfaerben.
Also ist euer braeunlicher Ausfluss sozusagen einfach "Regel light".
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Keine Pupertät!!
Unbekannt bleiben

24.02.2003 um 14:49
von sahra Direkt zum letzten Beitrag springen

3

799

25.09.2004 um 04:38
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

704

25.10.2013 um 21:06
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

424

12.07.2010 um 10:27
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.015

13.12.2004 um 11:35
von MÖ Direkt zum letzten Beitrag springen

2

929

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung