Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

29.12.2008 16:06 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

29.12.2008 16:06 Zitieren Zitieren

Spitznamen+ mobbing

ich bin 12(männl) und bin in der klasse nicht besonders beliebt, ich werde seid ich 11 bin mit vorallem einem gehässigen spitznamen genannt (den will ich nicht nennen aus angst erkannt zu werden) den mir mein damals bester freund gegeben hat. Außerdem bin ich der schwächste in der klasse und deshalb das "opfer" dh. ich werde als fast einziger geärgert und das von allen zusammen, dann bin ich denen relativ hilflos ausgeliefert. inzwischen hab ich wieder einige echte freunde gefunden, aber auch die haben manchmal spaß dabei mich zu ärgern (dann aber relativ harmlos). Um nicht noch mehr bloßgestellt zu werden hab ich in letzter zeit mit einigen Lügengeschichten angefangen was alles nur noch schlimmer machte

01.01.2009 11:03 Zitieren Zitieren

Der "Unregistrierte"
Gast

01.01.2009 11:03 Zitieren Zitieren

Von vorne herein, Lügen bringt einen nicht weiter.

Wenn du von vielen oder allen in deiner Klasse gemobbt wirst, wende dich umgehend an deine Lehrer und/oder Eltern, so etwas löst sich meistens nur so.

Bei deinen echten Freunden kannst du es eigentlich ganz einfach machen, sage ihnen das dir dieser Spitzname unangenehm ist und das sie es lassen sollen, wenn sie wirklich deine Freunde sind, hören sie auf.

(Das war bei mir auch so, obwohl mein Spitzname nie böse gemeint war, ging er mir irgendwann auf die Nerven, ich habe gesagt, dass ich das nicht mehr möchte und sie haben es gelassen.)

Ich hoffe du fast etwas Mut, denn wer seine Angst überwindet, kann seine Schwächen zu Stärken wandeln.

Einen Neujahrs-Gruß,
Der "Unregistrierte"

12.01.2009 07:51 Zitieren Zitieren

Alfadar
Pointer-User

12.01.2009 07:51 Zitieren Zitieren

Und wieder das liebe Mobbing! Oh mann wie mich sowas nervt. Warum mus es Leute geben, die permanent auf anderen/schwächeren/kleineren rumhacken.

Naja auf jeden Fall kann ich meinem Vorredner nur recht geben. Lügen bringt gar nichts. Steh zu dem was du bist. Fasse Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein (Ich weiß das das schwer ist, aber versuch es!) und zzeige den Menschen, das du nicht das "Opfer" bist, für das sie dich halten. Aber GAAAAANZ WICHTIG: Schlag niemals zu oder werde aggressiv. Erstens ist dir damit nicht geholfen, denn sie wissen dann wie nah es dir geht, wenn sie dich mobben, egal wie selbstbewusst du bist/tust und 2. schadest du nur dir selbst, wenn du die anderen verletzt. DIese Leute neigen dazu, denjenigen anzuzeigen oder ähnliches, wenn du sie schlägst (glaub mir Selbsterfahrung ^^`) Damit dürfte dir dann auch nicht geholfen sein oder??

ch kann dir nur raten: Suche dir ein Hobby, oder eine Beschäftigung in der du gut bist. In der dir so schnell keiner etwas vormacht. Damit kannst du schnell selbstvertrauen aufbauen. Und das wird sich auch auf das mobbing auswirken glaub mir! blinzeln


LG
Alfadar

13.01.2009 19:47 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

13.01.2009 19:47 Zitieren Zitieren

hallo,
mobbing ist echt scheisse... ich möchte mich bei allen entschuldigen bei denen ich es früher gemacht habe es tut mir leid!!! ich hab aufgehört zu mobben als ich für eine woche von der schule ausgeschlossen wurde!!

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

06.09.2008 um 00:27
von nightman Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.454

20.09.2013 um 19:45
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

621

Fingernägel kauen Seiten 1, 2
Florian Sprenger

15.03.2009 um 22:28
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

14

3.583

Überbehaarung
Unregistriert

09.12.2006 um 04:22
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

2.477

Spätentwickler
Unregistriert

10.10.2008 um 16:32
von Christian15 Direkt zum letzten Beitrag springen

3

770

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung