Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

09.12.2008 23:00 Zitieren Zitieren

Facebook-User Rikki
Facebook-User


09.12.2008 23:00 Zitieren Zitieren

Eltern?!

meine eltern interessieren sich überhaupt nicht für mich und meckern immer nur rum. nie kommt was positives ihrerseits ich bekomm nur negatives zu hören...=( mein vater arbeitet den ganzen tag und ist deswegen nicht da. meine mutter trinkt sehr viel alkohol oder liegt auf dem bett. dann darf ich mich nach der schule noch um den haushalt und um unsere haustieren kümmern. wenn ich dann mal auf die idee kommen sollte mich verabreden zu wollen machen die voll den aufstand ich wäre ja nie zu hause und so. obwohl das überhaupt nicht stimmt ich bin fast jeden tag zu hause... ich streite mich auch nur noch mit meinen eltern und habe schon lange nicht mehr über irgendetwas mit ihnen vernünftig reden können was ich eigentlich ziemlich schade finde. was kann ich machen, damit meine letern mich mehr akzeptieren??

09.02.2009 02:33 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



09.02.2009 02:33 Zitieren Zitieren

Liebe Rikki,
Jedes Kind wuenscht sich, von seinen Eltern geliebt, respektiert und angenommen zu werden. Ich glaube aber nicht, dass es bei dir nur darum geht, dass deine Eltern dich mehr akzeptieren koennen.
Nach deiner Beschreibung sind sie ja offenbar so sehr mit ihren eigenen Problemen beschaeftigt, dass du dich vermutlich noch so sehr bemuehen koenntest - sie wuerden deine Anstrengungen vermutlich gar nicht registrieren.
Auch wenn sehr viele Teens zeitweilig Schwierigkeiten mit ihren Eltern haben, die Probleme in deiner Familie haben scheinbar nur am Rand mit deiner Person etwas zu tun. Deine Mutter leidet an einem Alkoholproblem, ist vielleicht depressiv, und kuemmert sich daher nicht ausreichend um Familie und Haushalt, und dein Vater weicht diesem Problem moeglicherweise durch seine langen Arbeitsstunden aus.
Es klingt nach deinen Angaben so, als ob deine Eltern sich eher darin einig sind, Kritikpunkte an dir zu finden, als sich mit ihren eigenen Problemen und ihrem (zweifellos vorhandenen) Ehekonflikt zu konfrontieren.
Du bist ja bereits 16 und damit fast erwachsen. Ich denke, du solltest dich einem Lehrer oder einem anderen vertrauenswuerdigen Erwachsenen anvertrauen, denn du brauchst unbedingt seelische Unterstuetzung. Vielleicht koenntest du auch mit einem Schulpsychologen reden, wenn in eurer Schule einer zur Verfuegung steht. Auf keinen Fall solltest du mit deiner inneren Not und diesem grossen Problem weiterhin allein bleiben!
Die Frage ist dazu, wie weit deine seelische Entwicklung (und deine Schulnoten) durch die Alkoholsucht deiner Mutter gefaehrdet sind. Eine Einladung der Schule an deine Eltern koennten vielleicht den noetigen Anstoss dazu geben, dass deine Eltern etwas an der fuer alle Beteiligten untragbaren Situation zuhause veraendern.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

13.08.2010 um 19:25
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.577

24.08.2007 um 16:56
von 0-0 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.086

petting mit unterhose
Unregistriert

13.08.2013 um 17:25
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

619

Kreislaufprobleme
Unregistriert

14.08.2009 um 22:03
von Gast207490 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

810

Verliebt in Arzt Seiten 1, 2 ... 7
Unregistriert

09.03.2012 um 16:28
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

70

37.260

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung