Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

11.11.2008 15:53 Zitieren Zitieren

David 1234
Pointer-User

11.11.2008 15:53 Zitieren Zitieren

Was bin ich für meine Mutter überhaupt?

Hallo ich habe Probleme mit meiner Mutter ich habe mir 6000 euro für Führerschein und Auto gespart nun hatt meine Mutter ein paar schulden gemacht und hebt 5000 euro von meinem Sparbuch ab ohne einverständniss von mir ich habe nun weder Geld für einen Führerschein noch für ein Auto.
Was soll ich tuen?

11.11.2008 17:08 Zitieren Zitieren

Christian15
Pointer-User

11.11.2008 17:08 Zitieren Zitieren

Zitat von =David 1234:
Hallo ich habe Probleme mit meiner Mutter ich habe mir 6000 euro für Führerschein und Auto gespart nun hatt meine Mutter ein paar schulden gemacht und hebt 5000 euro von meinem Sparbuch ab ohne einverständniss von mir ich habe nun weder Geld für einen Führerschein noch für ein Auto.
Was soll ich tuen?



kp wie alt du bist, aber ich schätze wenn deine Mam so einfach an dein Sparbuch herankommt hat sie auch ne Erlaubnis da Geld abzuheben. Ich komme auch erst mit 18 an mein Spabuch ran. Ich schätze du kannst da nicht wirklich viel tun, aber da können die Experten hier evtl mehr Tips geben.
Ach ja ich finds einfach besch... von deiner Mam.

21.11.2008 03:23 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

21.11.2008 03:23 Zitieren Zitieren

Lieber David,
Leider ist es nicht das erste Mal, dass ich so eine Geschichte wie deine hoere. Deine Mutter hat ja etwas viel Schlimmeres getan, als dir nur dein muehsam erspartes Geld wegzunehmen - sie hat dein Vertrauen in sie zerstoert!
Ich nehme mal an, dass du etwa 16 bis 17 Jahre alt bist, es also nicht mehr so lange dauert, bis du volljaehrig bist und den Fuehrerschein machen koenntest. Offenbar verfuegt deine Mutter ja aber noch ueber eine Vollmacht fuer dein Konto, sonst haette sie das Geld nicht so ohne weiteres abheben koennen.
Ob es eine rechtliche Moeglichkeit fuer einen Jugendlichen gibt, jetzt oder wenn er volljaehrig bist, gegen einen Elternteil vorzugehen, der sich so verhaelt, wie deine Mutter, weiss ich nicht. Seine Eltern zu verklagen, faellt den meisten Kindern ja sowieso sehr schwer, auch wenn es beispielsweise um Unterhalt waehrend des Studiums geht.
Bei einer meiner jugendlichen Patientinnen hatte die Mutter ihr Erspartes in der Spielhalle durchgebracht. Einen anderen jungen Mann hatte sein Vater dazu ueberredet, in seinem Namen einen Kredit aufzunehmen, um davon seine Schulden nach misslungenen Geschaeften zu bezahlen.
Ein anderer Vater "parkte" heimlich Schwarzgeld auf dem Konto seiner nichtsahnenden studierenden Kinder, sodass diese grosse Probleme mit der Steuerfahndung bekamen und sogar Strafen zahlen mussten. Keiner dieser Eltern hat jemals die Summen, die sie ihren Kindern weggenommen haben, zurueckerstattet!
Wofuer hat deine Mutter denn das Geld so dringend gebraucht, dass sie sich heimlich von deinem Konto bediente? Hat sie ein Problem mit Spielsucht, Drogen, oder leidet sie unter einem Kaufzwang? Was hat sie bewogen, sich ueber ihre elterliche Fuersorgepflicht hinwegzusetzen und dich in dieser Weise zu hintergehen?
Ich kann dir leider nichts anderes empfehlen, als Geld, was du in Zukunft verdienst, so aufzubewahren, dass deine Mutter keinen Zugriff darauf hat. Weisst du vielleicht einen vertrauenswuerdigeren Verwandten (Grosseltern?), der ein Konto fuer dich einrichten kann (ohne Einverstaendnis deiner Eltern darfst du ja kein Konto allein eroeffnen), so lange, bis du volljaehrig bist?
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

06.03.2006 um 15:35
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.087

17.10.2005 um 00:48
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

7

825

07.09.2013 um 06:41
von Esra Direkt zum letzten Beitrag springen

0

365

13.10.2003 um 21:53
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.084

06.07.2003 um 02:12
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

682

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung