Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

18.05.2009 14:31 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

18.05.2009 14:31 Zitieren Zitieren

Schwärmerei, verliebt oder Liebe?

Hallo alle,

zu meinem "Problem":
Vor einigen Jahren lernte ich einen Mann kennen, der mich von vornherein schon immer faszinierte ohne dass ich ihn kannte.
Irgendwann lernte ich diesen Mann persönlich kennen, unterhielt mich mit ihm und er gefiel mir von seiner Art immer mehr.
Irgendwie sehe ich ihn im Gesamtpaket als perfekt an.
Mittlerweile haben wir viel miteinander zu tun und seit dem ersten Gespräch mit ihm, fing es an, dass ich ständig an ihn denken musste, bei allem was ich tat.
Es ist sogar schon so extrem geworden, dass ich wirklich so gut wie jede Minute an ihn denken muss und teilweise durch meine Gedanken zu nichts mehr komme oder an den Wochenenden einfach nur noch durchschlafe, damit ich etwas anderes tue als an ihn zu denken.

Wenn ich ihn sehe, habe ich allerdings kein Kribbeln im Bauch oder sonstige typischen Anzeichen der Verliebtheit, die ich bisher hatte.
Ich kann ganz normal mit ihm sprechen, genieße allerdings diese Momente, die mir, selbst wenn es sich um 1-2 Stunden handelt, absolut kurz vorkommen.

Zuhause vermisse ich ihn immer in gewisser Weise.
Das Problem ist, dass sich bald unsere Wege aus beruflichen Gründen trennen werden und mich dieser Gedanke innerlich ziemlich zerreist. Mich macht es sehr traurig, da ich Angst habe, wir würden uns aus den Augen verlieren. Allein der Gedanke ihn eventuell nie wieder zu sehen macht mich verrückt, ich könnte jedes Mal anfangen zu weinen.

Handelt es sich hierbei nur um eine Schwärmerei, eine Verliebtheit oder ist es mittlerweile bereits in Liebe ausgeartet?
Ich bitte um Antworten. Was meint ihr dazu?

22.05.2009 16:52 Zitieren Zitieren

BladeTheVampire
Pointer-User

22.05.2009 16:52 Zitieren Zitieren

Hallo,

tja das ist natürlich eine schwierige Situation. Eine gewisse Verliebtheit ist bei dem beschriebenen schon zu erkennen. Liebe schließe ich einfach mal aus da sich meiner Meinung nach wahre Liebe nur in einer Beziehung entwickeln kann und nicht einfach so da ist...

Kribbeln im Bauch kann natürlich auch erst dann auftreten wenn man sich z.B. das erste mal küsst oder so...

Eventuell faziniert dich dieser Mensch einfach nur so doll das er eine Teil deiner Gedanken einnimmt ohne das du verliebt bist. Das zu beurteilen steht aber nur dir zu.

LG Daniel

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

05.12.2012 um 14:44
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.020

Petting-Schwanger?!
Unregistriert

17.01.2012 um 18:57
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.067

18.12.2002 um 14:22
von bINGELBEUTEL Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.219

04.08.2007 um 21:56
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.242

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung