Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

04.06.2009 20:22 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

04.06.2009 20:22 Zitieren Zitieren

Ausfluss und Schmerzen

Also ich wollte auch mal eine Frage stellen.(w 17)
Und zwar hab ich auch diesen weißen Ausfluss. Mal mehr, mal eher weniger. Meine Regel hab ich zum ersten mal vor ca. 2 Jahren oder so gekriegt, aber es gibt immernoch manchaml mehrere monate Pause zwischendurch.
Ich habe schon gehört, dass der ausfluss so wie bei mir normal ist und sich am anfang die hormone noch nicht richtig einspielen und die regel deshalb sehr unregelmäßig sein kann.
Doch hinzu kommt noch, dass ich sehr sehr starke krämpfe und schmerzen davor bekomme. Jetzt schon 2 mal ohne dass ich meine Tage danach bekommen habe. Ich muss dann immer schmerztabletten nehmen.
zum arzt wollte ich noch nicht.
können Sie mir evtl sagen, ob das auch noch alles normal ist??
und was das sein könnte??
also meine mum weiß es auch nicht recht.

LG Tina

15.06.2009 00:16 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

15.06.2009 00:16 Zitieren Zitieren

Hallo, Tina,
Wegen des weissen Ausflusses brauchst du dir sicher keine Sorgen zu machen, es sei denn, du hast ausserdem Jucken, brennende Schmerzen oder er sieht eher gruenlich aus und riecht stark unangenehm. Mehr oder weniger Vaginalsekretfluss (je nach Hormonausschuettung) ist normal und gehoert zum Selbstreinigungsmechanismus der Scheide.
Anders sieht es dagegen mit dem gelegentlichen mehrmonatigen Aussetzen der Regel und den starken Unterleibsschmerzen. Diese Symptome deuten darauf hin, dass deine Hormonproduktion doch arg unregelmaessig fuer dein Alter ist. Auch, wenn die Einnahme von Schmerztabletten (Waermflasche auf dem Bauch hilft auch) in den ersten Jahren nach Beginn der Regel oefters unumgaenglich ist - du musst schliesslich nicht unnoetig leiden und solltest dich wegen Unregelmaessigkeit doch auf jeden Fall frauenaerztlich untersuchen und beraten lassen.
Eine erste Untersuchung bei einer Gynaekologin oder einem Gynaekologen ist sowieso empfehlenswert, denn du bist ja bereits 17 und solltest mit einem jaehrlichen frauenaerztlichen Check-up anfangen (und dich gegen einige sexuell uebertragbare Krankheiten, wie Hepatitis B und Papillomvirus impfen lassen).
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

15.12.2004 um 09:50
von Maren Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.284

26.09.2007 um 20:46
von megaAnonym Direkt zum letzten Beitrag springen

0

774

10.02.2015 um 19:40
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

21

14.727

10.03.2003 um 05:49
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

644

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung