Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

17.02.2010 14:44 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

17.02.2010 14:44 Zitieren Zitieren

antwort

Ich bin männlich, und 12 Jahre alt. Und nein, auf der ganzen Schule gibt es niemanden, dem ich vertrauen kann. Ich sehe sie als meine Freunde an, da es mir ultrapeinlich wäre, so andere "Streber"-freunde zu haben. Ausserdem, bin ich schon so geschwächt, dass ich auf kleinste Beleidigungen reagiere. Man sagt mir immer "wasch mal die Haare", obwohl ich mich jeden Tag dusche. Dann kommen diese Sachen, man schubst mich, ich fall ausversehen auf die Haare der Person, diese fängt an zu weinen, und sagt ich bin extra auf ihre Haare gegangen. Ich kann einfach nicht mehr. Meine Mutter ist das Hauptproblem. Sie ist sehr dick (ich möchte nicht beleidigend werden), und wird von allen beleidigt. "Deine Mutter ist soooooo fett!!!!!!" Ich halte es nicht mehr aus. Am liebsten würde ich mich in meinem Zimmer einsperren und niemals rauskommen. Das ich mir alles gefallen lasse, liegt einfach daran, dass ich Angst hab, dass entweder die Person dann weint, oder, dass die darüber Lachen das es nicht weh tut. In der 6. Klasse (vor einem Jahr) hat mich ein Junge die ganze Zeit geschlagen, dann hab ich einmal leicht zurück geschlagen, und wurde gleich "gewalttätig". Ich hab den Ärger bekommen und war der Bumann. Einen richtigen Freund hatte ich mal, bis Mainstream ihn veränderte. Nun ist er nurnoch mein Freund wenn wir alleine sind. In der Schule gehört er wieder zu den anderen. Ich hoffe sie können mir helfen.

MfG

19.02.2010 18:01 Zitieren Zitieren

Derk Langkamp
Pointer-Experte
Benutzerbild

19.02.2010 18:01 Zitieren Zitieren

Hallo,

du solltest unbedingt fremde Hilfe in Anspruch nehmen, wir können dir nur mit Tipps helfen, vor Ort müssen dir andere Leute unter die Arme greifen.
Was ist mit deinem Freund? Kannst du dich ihm nicht anvertrauen und deine Gefühle schildern? Wenn er dein Freund ist, wenn ihr allein seid, dann scheint er ein richtiger Freund zu sein.
Fakt ist, du solltest dich unbedingt einem Erwachsenen anvertrauen, damit du dich aussprechen kannst.
Sprich deine Mutter an, dann könnt ihr gemeinsam eine Lösung suchen.
Versuch nicht, es aus dem Kreis deiner "Clique" jedem recht zu machen, das wird und kann nicht klappen.
Wende dich an den Beratungsdienst deiner Schule, denn dort liegt offensichtlich das Problem. Es muß dort jemanden geben, du mußt dich nur öffnen.
So würde ich nicht weiter machen, das ist wie eine Spirale, aus der du dann irgendwann nicht mehr rauskommst.
Es wird auch in Jugendeinrichtungen Menschen geben, die dir erstmal zuhören und dann helfen werden und können. Allein wirst du das nicht bewerkstelligen können, da gibt es zu viel zu beachten.
Im Augenblick kann ich dir leider nicht mehr sagen.
Melde dich bitte wieder.
Gruß
Derk

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

10.12.2003 um 20:25
von topsecret Direkt zum letzten Beitrag springen

4

968

Gefühle- unlogisch
Unregistriert

15.03.2007 um 19:07
von registrierter Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.203

18.12.2004 um 23:10
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

821

Schwanger?
Unregistriert

06.01.2012 um 14:32
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

753

leere
Unregistriert

08.09.2008 um 12:36
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

751

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung