Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

25.08.2010 20:18 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


25.08.2010 20:18 Zitieren Zitieren

Ungeschützter Geschlechtsverkehr

hallo alsoo,ich hatte am 24.7 Sex mit meinem Freund und unerwartet meine Tage bekommen.etwa ein bis 2 tage später haben wir jedoch ein paar mal ungeschützt miteinander geschlafen,was aber eher ein kleiner unfall war...ich weiß,ist nicht besonders glücklich gelaufen aber naya.
etwa 2 wochen später ist das noch mals passiert.
als wir dann wieder sex hatten,hatte er aufeinmal gaanz wenig blut an seinem penis,es war richtig rot,ich hab vermutet das ich mich einbisschen verletzt hab,aber dann haben wir gesehen das ich ganz seltsamen bräunlichen ausfluss hatte,war sogar ziemlich viel.
Jezz müsste ich eig meine Tage bekommen also am 24.8 ungefähr aber ich merke noch garnichts,oft spüre ich dieses berühmte ziehen aber i.wie nichts.das macht mir alles ein wenig sorgen....
ach ya und die Pille hab ich vor etwa 4 monaten absetzen müssen.

Danke im Voraus für Antworten (:

26.08.2010 18:53 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



26.08.2010 18:53 Zitieren Zitieren

Hallo,
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du durch ungeschuetzten Sex waehrend oder unmittelbar nach der Regel schwanger werden konntest. Zwei Wochen spaeter ist aber schon ein anderes Thema.
Die fruchtbaren Tage sind der Tag des Eisprungs in der Zyklusmitte (also bei einem 28-taegigen Zyklus der 14. Tag ab Beginn der vorangegangenen Regelblutung) und die 5 Tage davor. Du koenntest also durch diesen zweiten "Unfall" theoretisch schon schwanger geworden sein.
Ein bisschen hellrotes Blut am Penis deines Freundes - ohne dass du gerade die Regel hast - hat, wie du richtig vermutest, sicher etwas mit einer kleinen Verletzung im Scheidenbereich zu tun.
Braeunlicher Ausfluss ist dagegen eine Blutbeimischung des normalen Scheidenschleims, bei der das Blut bereits durch Sauerstoff oxidiert ist. Es war also laenger unterwegs und stammt daher wahrscheinlich aus der Gebaermutter.
Das kann eine voellig harmlose Ursache haben, aufgrund einer unregelmaessigen Hormonproduktion. Da die Moeglichkeit einer Schwangerschaft aber nicht voellig ausgeschlossen ist, solltest du dich doch lieber frauenaerztlich untersuchen lassen.
Ausserdem musst du dir ueberlegen, welche alternative Verhuetungsmethode du und dein Freund in Zukunft benutzen wollt - selbst wenn es diesmal noch gutgegangen sein sollte, beim naechsten ungeschuetzten Verkehr koenntest du tatsaechlich schwanger werden!
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

06.11.2009 um 20:07
von Reika Direkt zum letzten Beitrag springen

6

906

Der neue
IdeakeKet

22.06.2007 um 20:09
von IdeakeKet Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.091

10.08.2005 um 04:06
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

627

13.12.2003 um 21:25
von chrissi Direkt zum letzten Beitrag springen

2

835

13.03.2005 um 23:13
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

7

1.423

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung