Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

06.09.2010 09:29 Zitieren Zitieren

Alkete
Pointer-User

06.09.2010 09:29 Zitieren Zitieren

Verhuetung - Pille

Hallo,

Ich habe vor 6 monaten meine tochter entbunden. Ich und mein man haben bis jetzt uns nur mit kondom geschuezt. Jetzt aber will ich eine andere methode nutzen. Vondaher das ich uebergewicht habe (durch schwangerschaft) wurde mir gesagt das ich keine pille nehemn sollte sondern Kupferspirale. Ich plane nemlich nach 3 jahren noch einen kind zu bekommen. Ich habe auch gelessen das die spirale nicht so sicher ist und ich habe auch angst von einer spirale.
Wollte Ihnen fragen ob es stimmt dass die pillen wiklich diesen nebenwirkung haben das man dicker wird und welche methode ist die beste fuer micht?

Danke,

13.09.2010 22:51 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

13.09.2010 22:51 Zitieren Zitieren

Hallo, Alkete,
Die Kupferspirale ist zwar ziemlich sicher, aber tatsaechlich nicht ganz so sicher wie die Pille, die nahezu einen 100%igen Schutz vor einer unerwuenschten Schwangerschaft bietet.
Obwohl feststeht, dass das Kupfer-T die Einnistung von befruchteten Eizellen in die Gebaermutterschleimhaut blockiert, ist die genaue Wirkungsweise der Spirale bis heute noch nicht exact geklaert.
Zwar gibt es viele Frauen, die froh sind, wenn sie nicht taeglich eine Hormontablette schlucken, oder bei jedem Geschlechtsverkehr an ein Kondom denken muessen. Vielen Frauen ist der Gedanke an einen Fremdkoerper in der Gebaermuttter unangenehm.
Nach meinen Informationen ist die Kupferspirale das Verhuetungsmittel der Wahl fuer Frauen, die bereits alle ihre Kinder bekommen haben, aber nicht unbedingt so geeignet fuer diejenigen Frauen, die sich noch weitere Kinder wuenschen.
Als Nebenwirkung kommt es naemlich nicht nur in den ersten Monaten nach Einsetzen oefters zu Zwischenblutungen und einer verstaerkten Menstruationsblutung, sondern, besonders bei jungen Frauen, auch gelegentlich zu Entzuendungen im Unterbauch.
Es stimmt zwar, dass die Einnahme der Pille oft zu einer leichten Gewichtszunahme fuehrt. Diese Zunahme ist allerdings nicht so erheblich, dass ich dir deswegen von der Pille als Methode der Schwangerschaftsverhuetung abraten wuerde. Du sagst ja auch, dass dieses Uebergewicht erst im Rahmen der Schwangerschaft entstanden ist. Daher solltest du im Prinzip in der Lage sein, diese ueberfluessigen Pfunde mit ausreichender Bewegung und ausgeglichener Ernaehrung mit viel Obst und Gemuese und wenig Dickmachern wieder loszuwerden.
Nach meiner eigenen Erfahrung mit Schwangerschaft und Gewicht dauert das zwar unter Umstaenden ein wenig laenger als ohne Pille, aber es kommt wirklich darauf an, womit du besser zurecht kommst - einer gewissen Ess- und Bewegungsdisziplin, wenn du die Pille nimmst, oder etwas staerkeren Blutungen und einem gewissen Entzuendungsrisiko, wenn du mit Spirale verhuetest.
LG, Dr. Karin Anderson

22.09.2010 23:34 Zitieren Zitieren

anonym1
Pointer-User

22.09.2010 23:34 Zitieren Zitieren

Hallo.

Ich habe nach 4 Jahre langer Einnahme der Pille ein ganzes Jahr lang die Pille nicht mehr genommen. Nun habe ich wieder begonnen die Pille (Anm. d.Red. Produktnamen dürfen nicht genannt werden) einzunehmen. Ich habe bereits einen Monat die Pille genommen ( war aber während diesem Monat nicht geschützt da ich Antibiotika einnahm). Nun habe ich einen Monat hinter mir (ein Streifen leer),habe 5 Tage Pause mit der Einnahme gemacht und habe vor zwei Tagen den nächsten Streifen begonnen.
Ich bin nach dem Jahr in welchem ich die Pille nicht mehr genommen habe komplett ahnungslos. Bin ich jetzt schon geschützt? Könnte ich jetzt quasi im zweiten Monat der Einnahme direkt nach der Menstruation wieder Gv haben? Ab wann bin ich geschützt nach der Menstruation? Direkt mit Einnahme der ersten Pille?

30.09.2010 02:26 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

30.09.2010 02:26 Zitieren Zitieren

Hallo,
Keine Sorge, du bist wieder ausreichend geschuetzt und kannst mit deinem Partner ohne Bedenken Sex haben.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

29.03.2014 um 03:39
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

505

Penislänge
Unregistriert

19.06.2014 um 15:33
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

271

15.04.2008 um 22:38
von yava Direkt zum letzten Beitrag springen

6

2.384

Sperma am Finger
Unregistriert

20.06.2011 um 21:37
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

961

07.01.2007 um 21:20
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

782

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung