Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

21.08.2011 02:15 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


21.08.2011 02:15 Zitieren Zitieren

Der erste Freund.... gleich 5 Jahre älter?

Hallihallo ;D Ich wollte mal fragen was ihr davon so haltet:
Meine Freundin (15) hat ihren allerersten Freund endlich gefunden (20)!
Ich freu mich wirklich sehr für sie aber ist der Altersunterschied nicht ein wenig ZU groß? Ich meine Jungs in so einem Alter haben doch viel höhere "Ansprüche" und mache mir deshalb sorgen. Außerdem weiß die Mutter noch nichts davon )=
Bin dankbar für jeden Rat =)
MFG

28.08.2011 15:09 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



28.08.2011 15:09 Zitieren Zitieren

Hauptsache sie haben noch keinen Sex, denn das ist Volljährigen mit minderjährigen verboten.
Wenn ansonsten nichts besonderes vorfällt, oder er zeigt dass er sie wirklich mag, dann ist das nichts besonderes.

Grüße 24680 Egal welches Thema auch bedrückt, jeder kann sich bei mir gerne privat Melden nur nicht schüchtern sein. 1000 Beiträge sind erreicht !!(Stand 30.07.2014)

18.09.2011 12:19 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


18.09.2011 12:19 Zitieren Zitieren

Wenn sie sich lieben und er keinen Sex will ist alles in Ordnung.

21.10.2011 23:09 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



21.10.2011 23:09 Zitieren Zitieren

Neugierighoch1,
Es stimmt, ein Altersunterschied von 5 Jahren ist in dieser Lebensphase doch sehr gross. Während die Lebenssituation einer 25-jährigen und eines Dreissigjährigen sich nicht mehr so bemerkenswert unterscheiden, sieht die Sache bei einem 15-jährigen Teenager und einem 20 Jahre alten jungen Erwachsenen schon ganz anders aus.
Mobbel und der andere User haben Recht, Sex eines volljährigen Erwachsenen mit einer Minderjährigen kann unter Umständen zu einer Anzeige führen, besonders, wenn die Eltern nicht damit einverstanden sind. Aber auch, wenn der Sex ausgeklammert bleibt - ein 20-jähriger ist ja meist mit der Schule fertig, befindet sich in einer Ausbildung oder einem Studium, hat einen anderen Tagesablauf, einen anderen Freundeskreis und im Allgemeinen auch deutlich andere Interessen als ein so junges Mädchen.
Er kann z. B. so lange abends ausgehen (und so viel Alkohol trinken), wie er will, während die Eltern der 15-jährigen ihr noch vorschreiben können, wann sie zuhause zu sein hat.
Sein Freundeskreis spricht bestimmt auch über andere Themen als ihre Clique, und fraglich ist, ob seine Freunde ein so viel jüngeres Mädchen in ihrem Kreis willkommen heissen, und ob ihre Kumpel etwas sich mit einem so viel Älteren anfangen können - oder wollen.
LG, Dr. Karin Anderson

30.11.2011 21:51 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


30.11.2011 21:51 Zitieren Zitieren

was habt ihr denn für probleme ??
weiso denn kein sex ?
mir wärs so ziemlich egal was des gesetz sagt,
(zumindest als jüngerer partner)
solang es beide wollen und ihr freund nich grad ein arsch is ist das voll ok.


meine beste freundin hat ein freund der is 21/22, si ist 16 und die tuns auch schon,
irgendwann muss man ja anfangen ^^
und dafür ist der erste freund ganz gut.

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

18.03.2008 um 17:03
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

2.295

unzufrieden
Unregistriert

28.07.2009 um 13:18
von Tom92 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

763

Notpron
Unregistriert

02.08.2006 um 15:54
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.149

02.05.2003 um 21:14
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

874

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung