Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

01.10.2011 01:44 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


01.10.2011 01:44 Zitieren Zitieren

Brauche hilfe

Waskann ich gegen pickelnarben, leberflecke klein und groß und gegen pickelflecken im gesicht machen. Kennt ihr ein mittel? Bin echt verzweifelt und will halt irgendwann auch eine freundin.

06.10.2011 15:07 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



06.10.2011 15:07 Zitieren Zitieren

Hallo, Kilomin,
Ich kann verstehen, dass du gern eine saubere, klare Gesichtshaut haben möchtest und deine Pickelnarben, Leberflecke und rote, entzündete Stellen im Gesicht gern los würdest.
Ein Mittel, dass alle drei Makel beseitigt, gibt es aber nicht, jeder einzelne kann nur unterschiedlich behandelt werden.
Das einfachste Problem, die "Pickelflecken", kannst du mit einem Abdeckstift (Akne-Pflegemittel-Serie)betupfen, nachdem du ein entzündungshemmendes Mittel (z.B. Calendulacreme oder Teebaumöl) aufgetragen hast. Dadurch werden die Stellen erheblich weniger sichtbar, und deine Haut sieht auch gleich gepflegter aus.
Und: JA, solche Verschönerungsmittel dürfen auch Jungen benutzen, Mädchen wissen es zu schätzen, wenn ein Junge etwas gegen seine Akne tut!
Leberflecke hat jeder Mensch am Körper, sie sind genetisch bedingt, können aber zum Problem werden, wenn sie besonders auffällig oder gar entstellend sind, wenn sie an Stellen auftreten, wo enge Kleidung ständig daran reibt, und, natürlich auch, wenn sie sich in Krebs umwandeln.
Solche störenden (oder medizinisch bedenklichen) Leberflecken kannst du oft beim Hautarzt entfernen lassen. Je kleiner sie sind, desto einfacher geht es, du musst dich vom Hautarzt beraten lassen.
Während die meisten Pickel problemlos abheilen, hinterlassen manche Akneformen leider sehr unschöne, tiefe Narben. Auch in diesem Fall kann der Hautarzt helfen, die Behandlung ist allerdings etwas aufwändiger.
LG, Dr. Karin Anderson




 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

30.08.2014 um 00:32
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

27

40.478

Eltern vs. Freund?
Halbglücklich

02.02.2007 um 11:30
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

736

06.02.2015 um 00:17
von Yes Direkt zum letzten Beitrag springen

350

126.035

Freundschaft
Neil E.

14.05.2003 um 03:36
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

9

777

26.12.2007 um 20:55
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

13

2.311

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung